Ich arbeite mit Absatz-Einzug. Nun wird der Text, der direkt nach einer Überschrift folgt, nicht eingerückt. Das muss ich jedoch als Vorgabe einhalten.

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\section{Test}
\blindtext

\blindtext
\end{document}

Fehlender Einzug des ersten Absatzes

Wie geht das?

gefragt 13 Jan '14, 08:34

Student's gravatar image

Student
4702578103
Akzeptiert: 96%


Mit dem Paket indentfirst

Das ist ein winziges Paket und enthält nur diese beiden Zeilen

Open in writeLaTeX
\let\@afterindentfalse\@afterindenttrue
\@afterindenttrue

Es genügt ein einfaches

Open in writeLaTeX
\usepackage{indentfirst}

in der Präambel und wie gewünscht hat man den Absatz-Einzug auch im ersten Absatz nach einer Überschrift.

Mit titlesec-Option indentafter

Mit dem titlesec-Paket kann man allein durch die Option indentafter das gewünschte Verhalten global für alle Gliederungsebenen erhalten.

Code

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
\usepackage[indentafter]{titlesec}
\begin{document}
\section{Test}
\blindtext

\blindtext
\end{document}

Manuell hinzufügen

Will man den Einzug nicht global, so kann man mit \hspace{\parskip} diesen erzeugen.

Hintergrund zu \indent

Eigentlich beginnt jeder Absatz mit einem \indent, was genau diesen Einzug erzeugt. Nun muss dieses Verhalten nach den meisten Überschriften abgeschaltet werden. Dies wird durch den Befehl \@afterindentfalse in der Definition von \@startsection in latex.ltx verhindert. \@startsection wird wiederum genutzt, um in den Klassen die Gliederungsbefehle zu definieren. Dadurch bewirkt ein weiteres \indent am Beginn des Absatzes nicht den gewünschten Einzug.

Man kann dieses Wissen ausnutzen um einen Einzug zu erzwingen:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{blindtext}
\makeatletter
\let\forceindent\@afterindenttrue
\makeatother
\begin{document}
\section{Test}
\forceindent
\blindtext

\blindtext
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 13 Jan '14, 10:02

sudo's gravatar image

sudo
1.9k1817

bearbeitet 13 Jan '14, 10:46

Student's gravatar image

Student
4702578103

1

@sudo Vielen Dank! Ich hab inzwischen noch indentfirst gefunden und das ergänzt. Hab es mal an den Anfang gesetzt, weil es weniger Folgen hat als titlesec und vllt. das einfachste ist. (Kommentar lösche ich dann wieder)

(13 Jan '14, 10:49) Student
1

Da es in manchen Ländern typographische Konvention ist, den ersten Absatz nach einer Überschrift einzurücken, bringt babel in manchen Sprachen auch diese Funktionalität, z.B. mit french. Daher funktioniert etwa folgendes auch:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage[french,ngerman]{babel}
\csname bbl@frenchindent\endcsname
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\blinddocument
\end{document}

(ich weiß aber nicht, ob ich das als Methode grundsätzlich empfehlen würde...) \bbl@frenchindent ist übrigens fast indentisch zu Deinem \forceindent...

(13 Jan '14, 11:37) Clemens
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×33
×9
×7

Frage gestellt: 13 Jan '14, 08:34

Frage wurde angeschaut: 6,697 Mal

Zuletzt aktualisiert: 13 Jan '14, 11:47