Die addmargin* Umgebung der KOMA-Script-Klassen bietet die Möglichkeit im zweiseitigen Modus einen unterschiedlichen inneren und äußeren Einzug vorzugeben. Erfolgt innerhalb dieser Umgebung allerdings ein Seitenumbruch, dann sind auf der nächsten Seite innerer und äußerer Einzug vertauscht. Das zeigt auch das folgende Beispiel, bei dem auf Seite 2 wie vorgegeben ein äußerer Einzug erfolgt. Auf Seite 3 wird der Einzug dann allerdings innen vorgenommen. Kann man das irgendwie ändern oder gibt es eine Alternative?

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrbook}
\usepackage{microtype}

\usepackage{blindtext}

\begin{document}
\Blindtext[5]
\blindtext
\begin{addmargin*}[0pt]{2cm}
  \Blindtext
\end{addmargin*}
\Blindtext
\end{document}

alt text

gefragt 02 Feb '14, 19:11

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251
Akzeptiert: 87%


Versuche:

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrbook}
\usepackage{mdframed}    
\usepackage{blindtext}

\begin{document}

\blindtext
\begin{mdframed}[
   innermargin=2cm,
   innerleftmargin=0pt,innerrightmargin=0pt,
   hidealllines=true]
\Blindtext[4]
\end{mdframed}

\Blindtext
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 03 Feb '14, 07:59

Herbert's gravatar image

Herbert
5.0k34

@Herbert: Das funktioniert sogar über mehrere Seiten hinweg. Vielleicht sollte aber noch erwähnt werden, dass eventuell zwei Durchläufe benötigt werden, bis der Einzug jeweils auf der richtigen Seite erfolgt. Allerdings wird auch eine entsprechende Warnung ausgegeben.

(03 Feb '14, 08:43) esdd
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×7

Frage gestellt: 02 Feb '14, 19:11

Frage wurde angeschaut: 2,209 Mal

Zuletzt aktualisiert: 03 Feb '14, 08:43