Ich möchte eine ovale Box mit Rahmen- und Hintergrundfarbe. Unter diesem Link habe ich einen Vorschlag gefunden, der aber leider den Hintergrund über den ovalen Rand hinaus in einer rechteckigen Box einfärbt. Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem so löse, dass nur die ovale Box eingefärbt ist? Dies ist mein Minimalbeispiel:

Open in writeLaTeX
\documentclass[pagesize,headings=normal,headlines=5]{scrartcl}

\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage[dvips]{graphicx}

\usepackage[cmyk]{xcolor}

\usepackage{fancybox}

%für farbige ovalbox
\newcommand{\myfcobox}[4]{%
\colorbox{#3}{\color{#1}\ovalbox{\textcolor{#2}{#4}}}
}%myfcobox RF VG HG Text

\begin{document}

\myfcobox{darkgray}{black}{lightgray}{\Large$\rightarrow$ Zurück zu Schritt 1!}

\end{document}

gefragt 07 Feb '14, 06:43

anne's gravatar image

anne
1711710
Akzeptiert: 85%

bearbeitet 20 Dez '14, 09:04

Johannes's gravatar image

Johannes
7.2k132759


Es gibt einige Pakete für farbige Boxen. Wenn es ein bisschen komplexer wird, oder man weiteres grafisches benötigt, würde ich TikZ verwenden. Hier mal ein einfaches Beispiel einer farbigen Box. Ich habe Farbe u.a. direkt in das \mybox-Makro geschrieben. Natürlich kann man das auch parametrisieren. Und wenn Du andere Formen brauchst, ist das natürlich auch möglich. Diese Box mit einer Anweisung im Beispiel lässt mich vermuten, dass es sowieso um Diagramme geht. Man kann ganze Diagramme mit TikZ zeichnen.

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{tikz}
\newcommand{\mybox}[1]{%
  \tikz[baseline=(text.base)]
    {\node [draw,rounded corners,fill=red!20] (text) {#1};}%
}
\begin{document}
Hier ist eine Box:
\mybox{$\rightarrow$ Zurück zu Schritt 1}
\end{document}

Farbige Box mit TikZ

Permanenter link

beantwortet 07 Feb '14, 07:08

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
5.8k12134

bearbeitet 10 Feb '14, 13:34

Speravir's gravatar image

Speravir
47729

Super, das funzt. Habe noch die Rahmenfarbe mit der Option draw=… und die Rahmenstärke mit der Option line width=… angepasst.

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ansinew]{inputenc}
\usepackage{tikz}
\usepackage[ngerman]{babel}
\newcommand{\mybox}[1]{%
  \tikz[baseline=(text.base)]
    {\node [rounded corners,fill=red!20,line width=5pt,draw=green] (text) {#1};}%
}
\begin{document}
Hier ist eine Box:
\mybox{$\rightarrow$ Zurück zu Schritt 1}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 10 Feb '14, 04:42

anne's gravatar image

anne
1711710

bearbeitet 10 Feb '14, 13:32

Speravir's gravatar image

Speravir
47729

1

@anne Hier wird die Markdown-Syntax verwendet. HTML pre code tags brauchst Du nicht. Für die farbige Codebox (mit Online-Compiler-Link) Code-Zeilen markieren und Strg-K drücken (oder den Code-Button mit 010101 drauf klicken) oder alternativ mit 4 Leerzeichen einrücken. Eingebetteten kurzen Code kann man mit "backticks" schreiben. Du kannst ja mal bei Deiner Frage auf "Bearbeiten" klicken, dann siehst Du den Quelltext. Ist nur die Einrückung.

(10 Feb '14, 05:10) stefan ♦♦
1

Ich habe die Änderung für die MarkDown-Syntax durchgeführt, als ich zwei fehlende Klammern ergänzt habe.

(10 Feb '14, 13:33) Speravir

Danke Ihr beiden!! Man lernt nie aus:)

(10 Feb '14, 18:23) anne

Ich suche genau so eine Lösung für Boxen in Beamer. Ich erhalte hier nur eine Undefinded control sequence für das Makro.

Weiß jemand woran das liegt?

(08 Jul '14, 07:22) skugga87
1

@skugga87 Für welches Makro? Am besten poste das als neue Frage, mit der kompletten Fehlermeldung, und wie der Beispielcode bei Dir dann aussieht, dann kriegen wir es auch gelöst.

(08 Jul '14, 07:44) stefan ♦♦

na ich meinte mit Makro das newcommand. Bei mir wird das mybox nicht erkannt, der Compiler stolpert da drüber.

(08 Jul '14, 08:22) skugga87
Ergebnis 5 von 6 Alle anzeigen
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×33
×4

Frage gestellt: 07 Feb '14, 06:43

Frage wurde angeschaut: 4,449 Mal

Zuletzt aktualisiert: 20 Dez '14, 09:05