Hallo, welche Einstellungen muss ich in meiner Präambel tätigen um eine Bachelorarbeit beginnen zu können. Würde gerne BibTex verwenden und indirekte Zitate mit Fußnoten kennzeichnen. Vorgaben der Schule sind:

  • Titelblatt
  • Abstract
  • Inhaltsverzeichnis
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis
  • Text
  • Literaturverzeichnis
  • Ehrenwörtliche Erklärung
  • Anhang

Die Randbreite soll sein:

  • links = 3cm
  • rechts = 2,5 cm
  • oberes Blattende = 2,5 cm
  • unteres Blattende = 1,5cm
  • Abstand von Kopf und Fußzeile vom Seitenrand jeweils 1,25 cm

Weiteres:

  • In Text und in Fußnoten muss Blocksatz verwendet werden.
  • Schriftgröße im Text Arial 12 sowie Arial 10 bei den Fußnoten
  • Schriftgröße bei Überschriften z.b 1. Einleitung muss Arial 14 sein
  • Der Zeilenabstand (Text,Inhaltsverzeichnis etc) ist in 1 1/2 zeiligen Abstand zu schreiben.
  • Fußnoten sind im einzeiligen Abstand zu schreiben.

Welche Packages sind ansonsten noch notwendig nach dem prinzip weniger ist mehr?

Software: Texmaker 4.04 Windows 7

gefragt 16 Mär '14, 13:19

Holly's gravatar image

Holly
21113
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 17 Mär '14, 14:09

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k112960

1

Willkommen auf der TeXwelt! Ich habe nur mal die Formatierung bisschen verbessert. Hast Du denn schon einen Anfang Deiner Präambel, oder noch gar nichts?

(16 Mär '14, 13:48) stefan ♦♦

Hallo Stefan,

Habe leider noch garnichts....

(17 Mär '14, 13:42) Holly

Da die Frage sehr allgemein gestellt ist, kann die Antwort auch nur allgemein gehalten bleiben. Für konkrete Probleme (etwa: »wie erstelle ich ein Abkürzungsverzeichnis«) bietet es sich an, eine neue eigene Frage zu stellen.

Ich würde scrartcl als Klasse wählen, also eine des KOMA-Script-Bündels. Damit stehen Möglichkeiten für Titelseite, Abstrakt usw zur Verfügung. Die Dokumentation enthält dafür viele Beispiele, das Beispiel für die Titelseite unten habe ich daraus kopiert.

Für solche strikten Seitenaufteilungsvorgaben nimmt man am besten das Paket geometry.

Für ein Abkürzungsverzeichnis kann man zum Beispiel das Paket acro oder auch glossaries verwenden. Letzteres ist um ein vielfaches umfangreicher und mächtiger, kann je nach Anforderung aber auch etwas Overkill sein.

Für das Literatur-Verzeichnis, Zitate und Quellenangaben würde ich biblatex und csquotes verwenden. Achtung: die Dokumentation ist sehr umfangreich. Es lohnt sich aber, sie sich zumindest in den Grundzügen anzulesen.

Der Zeilenabstand lässt sich mit setspace umsetzen.

Für echtes Arial als Schrift bleibt einem nur (so man den die Schrift auf dem System installiert hat), die Schrift mit fontspec zu laden und sein Dokument mit XeLaTeX oder LuaLaTeX. Vielleicht reicht es aber, wenn man überhaupt eine serifenlose Schrift wählt. (Ich habe ja den Verdacht, dass die Leute, die solche aberwitzigen Vorgaben machen, Arial nicht von Helvetica unterscheiden können und den Unterschied meistens sowieso nicht bemerken...)


Es folgt ein Grundgerüst, das einige der Vorgaben umsetzt, und vielleicht als Start dienen kann. Um daran konkrete Punkte zu verfeinern, würde ich empfehlen, für einzelne konkrete Probleme jeweils eine eigene Folgefrage zu stellen.

Open in writeLaTeX
\documentclass[12pt,titlepage,abstract]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}

% Schriftwahl. Um echtes Arial zu verwenden, muss man den die Schrift auf dem
% System haben, das Paket `fontspec' verwenden und das Dokument mit XeLaTeX
% oder LuaLaTeX
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{tgheros}% TeX Gyre Heros als Beispiel für einen Serifenlosen Font
\renewcommand*\familydefault{\sfdefault}% serifenlos als Default... nicht für
                                % jedes Schriftpaket nötig

\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{geometry}
\geometry{
  left   = 3cm ,
  right  = 2.5cm ,
  top    = 2.5cm ,
  bottom = 1.5cm ,
  foot   = 1cm ,% nicht die exakte Vorgabe
}

% eineinhalbfacher Zeilenabstand
\usepackage{setspace}
\onehalfspacing

\usepackage{blindtext}

\begin{document}

% Beispiel für die Titelseite aus der KOMA-Script Doku:
\titlehead{{\Large Universit"at Schlauenheim
  \hfill SS~2001\\}
  Institut für Raumkrümmung\\
  Hochschulstraße~12\\
  34567 Schlauenheim}
\subject{Bachelorarbeit}
\title{Digitale Raumsimulation mit dem DSP\,56004}
\subtitle{Klein aber fein?}
\author{cand. stup. Uli Ungenau}
\date{30. Februar 2001}
\publishers{Betreut durch Prof. Dr. rer. stup. Naseweis}
\maketitle

% Abstrakt:
\begin{abstract}
  \blindtext
\end{abstract}

% Inhaltsverzeichnis
\tableofcontents

\section{Beispiel}
Text mit Fußnote\footnote{\blindtext}. \blindtext

\blinddocument
\end{document}

alt text

alt text

Permanenter link

beantwortet 17 Mär '14, 15:06

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k112960

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×14
×3
×1

Frage gestellt: 16 Mär '14, 13:19

Frage wurde angeschaut: 19,043 Mal

Zuletzt aktualisiert: 17 Mär '14, 15:06