Der nachfolgende LaTex-Code stellt das Bild linksbündig, nicht aber die Bildunterschrift. Die bleibt zentriert.

Open in writeLaTeX
\begin{figure}[h]  
    \begin{flushleft}  
        \includegraphics[scale=1.5]{Abb/Giunto_2}  
        \caption{Zweites Notenbeispiel: Giunto - Soggetto 2}  
    \end{flushleft}  
\end{figure}

Wie bekomme ich den \caption{Inhalt} linksbündig gesetzt?

gefragt 16 Mär '14, 21:03

kabel's gravatar image

kabel
2212220
Akzeptiert: 70%

bearbeitet 17 Mär '14, 05:53

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

1

Bezüglich flushleft in einer Gleitumgebung siehe unbedingt diese Antwort.

(05 Feb '15, 01:54) saputello

Du könntest das caption Paket mit den Optionen singlelinecheck=false, justification=RaggedRight, und format=plain laden. (RaggedRight, im Gegensatz zu raggedright, erlaubt Worttrennung beim Zeilenumbruch; das Paket ragged2e muss dazu auch geladen werden.)

Die flushleft Umgebung braucht übrigens nicht explizit aufgerufen werden. Figuren werden linksbündig gesetzt, ausser wenn ein gegenteiliger Befehl (z.B., \centering) sei gegeben.

Die Anweisung \hrule im folgenden Beispiel dient übrigens nur zur Illustrierung der Breite des Text-Blocks.

alt text

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage[demo]{graphicx} % Option "demo" nur für dieses Minimalbeispiel verwenden
\usepackage{ragged2e}
\usepackage[format=plain,
      justification=RaggedRight,
      singlelinecheck=false]
     {caption}
\begin{document}
\begin{figure}[h]
        \includegraphics[scale=1.5]{Abb/Giunto_2}
        \caption{Zweites Notenbeispiel: Giunto - Soggetto 2}
\end{figure}
\hrule
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 17 Mär '14, 12:16

Mico's gravatar image

Mico
28513

bearbeitet 17 Mär '14, 13:58

2

Falls eine KOMA-Script Klasse verwendet wird, braucht man das Paket caption nicht, um die Zentrierung der Bildunterschrift zu verhindern. Es genügt \documentclass[captions=nooneline]{scrartcl}

(18 Mär '14, 09:01) esdd

@esdd - Vielen Dank für diese Zusatzinformation, welche sehr nützlich ist für Verwender der KOMA Klassen.

(18 Mär '14, 11:37) Mico

Läßt
\documentclass[captions=nooneline]{scrartcl}
der Positionierung links, center, rechts freies Spiel?

(20 Mär '14, 16:11) kabel

Hallo, und wie geht das wenn ich das nicht für alle Bilder in meinem Dokument verwenden möchte? also manche Bilder möchte ich zentriert machen und manche linksbündig (dementsprechend auch die Beschriftung).

(03 Feb '15, 05:21) denn444
1

@kabel \documentclass[captions=nooneline]{scrartcl} sorgt nur dafür, dass einzeilige Bildunterschriften genauso behandelt werden, wie mehrzeilige. Das gleiche erreicht man mit der Option singlelinecheck=false für das caption Paket.

@denn444 Vielleicht machst Du besser eine neue Frage auf und gibst ein passendes Minimalbeispiel an, dass Dein Problem oder Deinen Wunsch zeigt.

(04 Feb '15, 16:16) esdd

Die flushleft-Umgebung braucht man übrigens nicht nur weg zu lassen, man sollte sie unbedingt weglassen, da sie einen zusätzlichen vertikalen Abstand am Anfang und Ende erzeugt, der in Gleitumgebungen stört. Sie dazu auch die Antwort zur entsprechenden Frage bezüglich der Zentrierung.

(05 Feb '15, 01:50) saputello

Bezüglich der Verwendung von flushleft innerhalb einer Gleitumgebung siehe unbedingt diese Antwort.

(05 Feb '15, 01:52) saputello
Ergebnis 5 von 7 Alle anzeigen
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×56
×27

Frage gestellt: 16 Mär '14, 21:03

Frage wurde angeschaut: 17,036 Mal

Zuletzt aktualisiert: 19 Apr '15, 14:53