Ich stolpere immer wieder über kleine Probleme, nur weil ich eine TikZ-Bibliothek noch nicht geladen habe. Manche haben ja noch "Unter-Bibliotheken". Ich würde einfach mal alle nehmen. Paar Zeilen mehr und Performance sind mir nicht so wichtig wie Zeit sparen beim Schreiben.

Wie kann ich pauschal alle TikZ-libraries laden, um sicherzugehen?

gefragt 21 Mär '14, 15:53

Student's gravatar image

Student
4702577103
Akzeptiert: 96%

Die Frage ist zum Archivieren gedacht, kein Support benötigt. Antworten sind jedoch sehr willkommen! Evtl. antworte ich nachher auch selbst.

(21 Mär '14, 15:54) Student

@Student Wenn Du wirklich alle laden willst, dann musst Du aber LuaLaTeX verwenden.

(21 Mär '14, 17:09) esdd

@esdd An graphdrawing habe ich mich noch nicht gewagt, kommt aber noch. :-) Dann werde ich tatsächlich auch LuaTeX brauchen.

(21 Mär '14, 17:13) Student

Man wird wohl alles direkt zu TikZ gehörende laden, indem man die gleichen Pakete wie dessen Handbuch lädt. Im Quellcode findet man:

Open in writeLaTeX
% We need lots of libraries...
\usetikzlibrary{
  arrows,
  arrows.spaced,
  arrows.meta,
  bending,
  babel,
  calc,
  fit,
  patterns,
  plotmarks,
  shapes.geometric,
  shapes.misc,
  shapes.symbols,
  shapes.arrows,
  shapes.callouts,
  shapes.multipart,
  shapes.gates.logic.US,
  shapes.gates.logic.IEC,
  circuits.logic.US,
  circuits.logic.IEC,
  circuits.logic.CDH,
  circuits.ee.IEC,
  datavisualization,
  datavisualization.polar,
  datavisualization.formats.functions,
  er,
  automata,
  backgrounds,
  chains,
  topaths,
  trees,
  petri,
  mindmap,
  matrix,
  calendar,
  folding,
  fadings,
  shadings,
  spy,
  through,
  turtle,
  positioning,
  scopes,
  decorations.fractals,
  decorations.shapes,
  decorations.text,
  decorations.pathmorphing,
  decorations.pathreplacing,
  decorations.footprints,
  decorations.markings,
  shadows,
  lindenmayersystems,
  intersections,
  fixedpointarithmetic,
  fpu,
  svg.path,
  external,
  graphs,
  graphs.standard,
  quotes,
  math,
  angles
}

Wenn LuaTeX in Frage kommt, kann man wie ebenfalls im Handbuch bei Bedarf die Libraries laden, welche LuaTeX erfordern - sonst braucht man sie ja nicht. Man kann das vereinfachen, wenn man weiß, dass man es brauchen kann, ohne diese ganzen ifs - doch hier ist das Original aus dem Handbuch:

Open in writeLaTeX
\usepackage{ifluatex}
\newif\ifgdccodebasic
\newif\ifgdccodeogdf

\ifluatex

  \usetikzlibrary{graphdrawing}
  \usegdlibrary{trees,circular,layered,examples,force,phylogenetics}

  % Test whether C code is available:
  \directlua{
    if pcall(require,'pgf_gd_examples_c_SimpleDemoC') then
      tex.print('\string\\gdccodebasictrue')
    end
  }

  \ifgdccodebasic
    \usegdlibrary{pgf_gd_examples_c_SimpleDemoC,pgf_gd_examples_c_SimpleDemoCPlusPlus}

    % Test whether OGDF code is available:
    \directlua{
      if pcall(require,'pgf_gd_ogdf_c_SimpleDemoOGDF') then
        tex.print('\string\\gdccodeogdftrue')
      end
    }

    \ifgdccodeogdf
      \usegdlibrary{pgf_gd_ogdf_c_SimpleDemoOGDF,ogdf}
    \fi

  \fi

\fi
Permanenter link

beantwortet 21 Mär '14, 17:11

Student's gravatar image

Student
4702577103

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×108
×6
×3

Frage gestellt: 21 Mär '14, 15:53

Frage wurde angeschaut: 2,493 Mal

Zuletzt aktualisiert: 21 Mär '14, 17:13