Hallo liebes Forum!

Hier mein Minimalbeispiel:

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrartcl} 
\usepackage{tikz}
\begin{document}

\begin{tikzpicture}
    \draw[->] (0,0,0) -- (0,1,2) node[midway,below]{$\vec{b}$};
    \draw[->] (0,0,0) -- (2,0.5,0) node[midway,below]{$\vec{a}$};
    \draw[->] (0,0,0) -- (0,2,0) node[midway,right] {$\vec{a} \times \vec{b}$};
\end{tikzpicture}

\end{document}

Ich würde gerne in meine Grafik zwischen dem Vektor $\vec{a} \times \vec{b}$ und jeweils den Vektoren $\vec{a}$ und $\vec{b}$ einen rechten Winkel einzeichnen.

Ungefähr so, wie in:

alt text

Habt ihr eine Idee, wie dies ohne großen Aufwand machbar ist? Es wäre klasse, wenn die Lösung so ist, dass man Sie für weitere Zeichnungen in 3d mit Winkeln übertragen kann.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Martin

gefragt 02 Apr '14, 05:32

maja's gravatar image

maja
1171410
Akzeptiert: 66%

geschlossen 02 Apr '14, 10:18

Henri's gravatar image

Henri
11.4k42232

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Duplikat einer anderen Frage" durch Henri 02 Apr '14, 10:18


Liebes Forum! Da habe ich schlecht im Forum gesucht und kann mir selbst die Antwort geben: http://texwelt.de/wissen/fragen/4140/wie-kann-ich-in-einer-tikz-zeichnung-einen-rechten-winkel-markieren

Permanenter link

beantwortet 02 Apr '14, 05:37

maja's gravatar image

maja
1171410

@maja Willkommen auf der TeXwelt! Hauptsache, Du hast Deine Lösung gefunden. Wenn Deine Frage damit geklärt ist, schließen wir sie als Duplikat, damit andere, wenn Sie Deine Frage finden sofort merken, dass es eine weitere Frage mit Antworten gibt...

(02 Apr '14, 05:40) Clemens

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×531
×17

Frage gestellt: 02 Apr '14, 05:32

Frage wurde angeschaut: 4,888 Mal

Zuletzt aktualisiert: 02 Apr '14, 10:18