Ich habe einen einfachen Plot mit dem pgfplots package:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents*}{data.txt}
x y
0 0
10 20
20 25
30 22
40 40
50 32
60 47
70 42
80 50
90 52
100 60
\end{filecontents*}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \begin{axis}
    \addplot table {data.txt}
  \end{axis}
\end{tikzpicture} 
\end{document}

Jedoch erhalte ich die Fehlermeldung:

Open in writeLaTeX
Runaway argument?
 \end {axis} \end {tikzpicture} \end {document} 
! File ended while scanning use of \pgfplots@addplotimpl@table@fromfile.
<inserted text> 
               \par

Was habe ich hier falsch gemacht?

gefragt 06 Apr '14, 06:51

Felix's gravatar image

Felix
1.3k225366
Akzeptiert: 89%

bearbeitet 06 Apr '14, 06:53


Kaum geschrieben, schon selbst gefunden:

es fehlt das Semikolon ; nach addplot, wie meistens bei TikZ muss die Zeile mit Semikolon abgeschlossen werden. Ist halt nur schwer an der Fehlermeldung zu erkennen.

Lauffähig ist damit:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents*}{data.txt}
x y
0 0
10 20
20 25
30 22
40 40
50 32
60 47
70 42
80 50
90 52
100 60
\end{filecontents*}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}
  \begin{axis}
    \addplot table {data.txt};
  \end{axis}
\end{tikzpicture} 
\end{document}

Ausgabe Plot

Permanenter link

beantwortet 06 Apr '14, 06:55

Felix's gravatar image

Felix
1.3k225366

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×160
×21

Frage gestellt: 06 Apr '14, 06:51

Frage wurde angeschaut: 2,875 Mal

Zuletzt aktualisiert: 06 Apr '14, 06:55