Hallo!

Mir ist aufgefallen, wenn ich

Open in writeLaTeX
\usepackage{tikz}

verwende, mir auch das Paket xcolor und auch das Paket rotating zur Verfügung stehen (bei Bedarf liefer ich gerne ein Minimalbeispiel). Ich habe mich gefragt, auf welche Pakete das noch zutrifft.

Ich habe natürlich auf google bemüht, leider erfolglos. Sicher steht es im Handbuch, das hat aber bekanntlich 1200Seiten ;)

Danke fürs Lesen und das Interesse!

gefragt 14 Apr '14, 15:31

cis's gravatar image

cis
5.4k860169
Akzeptiert: 68%

bearbeitet 14 Apr '14, 16:17

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060


Das kann man sich durch \listfiles in der log-Datei genau auflisten lassen. Das Mini-Dokument

Open in writeLaTeX
\listfiles
\documentclass{article}
\begin{document}
\end{document}

listet nur zwei Dateien auf:

Open in writeLaTeX
 *File List*
 article.cls    2007/10/19 v1.4h Standard LaTeX document class
  size10.clo    2007/10/19 v1.4h Standard LaTeX file (size option)
 ***********

Fügt man \usepackage{tikz} hinzu, wird die Liste deutlich länger:

Open in writeLaTeX
 *File List*
 article.cls    2007/10/19 v1.4h Standard LaTeX document class
  size10.clo    2007/10/19 v1.4h Standard LaTeX file (size option)
    tikz.sty    2013/12/13 v3.0.0 (rcs-revision 1.142)
     pgf.sty    2013/12/18 v3.0.0 (rcs-revision 1.14)
  pgfrcs.sty    2013/12/20 v3.0.0 (rcs-revision 1.28)
everyshi.sty    2001/05/15 v3.00 EveryShipout Package (MS)
  pgfrcs.code.tex
 pgfcore.sty    2010/04/11 v3.0.0 (rcs-revision 1.7)
graphicx.sty    1999/02/16 v1.0f Enhanced LaTeX Graphics (DPC,SPQR)
  keyval.sty    1999/03/16 v1.13 key=value parser (DPC)
graphics.sty    2009/02/05 v1.0o Standard LaTeX Graphics (DPC,SPQR)
    trig.sty    1999/03/16 v1.09 sin cos tan (DPC)
graphics.cfg    2010/04/23 v1.9 graphics configuration of TeX Live
  pdftex.def    2011/05/27 v0.06d Graphics/color for pdfTeX
infwarerr.sty    2010/04/08 v1.3 Providing info/warning/error messages (HO)
 ltxcmds.sty    2011/11/09 v1.22 LaTeX kernel commands for general use (HO)
  pgfsys.sty    2013/11/30 v3.0.0 (rcs-revision 1.47)
  pgfsys.code.tex
pgfsyssoftpath.code.tex    2013/09/09  (rcs-revision 1.9)
pgfsysprotocol.code.tex    2006/10/16  (rcs-revision 1.4)
  xcolor.sty    2007/01/21 v2.11 LaTeX color extensions (UK)
   color.cfg    2007/01/18 v1.5 color configuration of teTeX/TeXLive
 pgfcore.code.tex
pgfcomp-version-0-65.sty    2007/07/03 v3.0.0 (rcs-revision 1.7)
pgfcomp-version-1-18.sty    2007/07/23 v3.0.0 (rcs-revision 1.1)
  pgffor.sty    2013/12/13 v3.0.0 (rcs-revision 1.25)
 pgfkeys.sty    
 pgfkeys.code.tex
 pgfmath.sty    
 pgfmath.code.tex
  pgffor.code.tex
    tikz.code.tex
supp-pdf.mkii
pdftexcmds.sty    2011/11/29 v0.20 Utility functions of pdfTeX for LuaTeX (HO)
ifluatex.sty    2010/03/01 v1.3 Provides the ifluatex switch (HO)
   ifpdf.sty    2011/01/30 v2.3 Provides the ifpdf switch (HO)
epstopdf-base.sty    2010/02/09 v2.5 Base part for package epstopdf
  grfext.sty    2010/08/19 v1.1 Manage graphics extensions (HO)
kvdefinekeys.sty    2011/04/07 v1.3 Define keys (HO)
kvoptions.sty    2011/06/30 v3.11 Key value format for package options (HO)
kvsetkeys.sty    2012/04/25 v1.16 Key value parser (HO)
etexcmds.sty    2011/02/16 v1.5 Avoid name clashes with e-TeX commands (HO)
epstopdf-sys.cfg    2010/07/13 v1.3 Configuration of (r)epstopdf for TeX Live
 ***********

Als Pakete kann man hier wohl diejenigen Dateien bezeichnen, deren Endung .sty ist.

Man muss natürlich bei dieser Liste bedenken, dass nicht alle Pakete und Dateien von TikZ direkt geladen werden, sondern dass manche Pakete ihrerseits weitere Pakete laden. Will man das genau verfolgen, dann nimmt man sich am besten die log-Datei vor: jedesmal, wenn eine Datei eingebunden wird, wird das durch eine öffnende Klammer ( gefolgt vom Datei-Namen (oder eher: Pfad) angezeigt. Wenn das Einlesen der Datei zuende ist, folgt die dazugehörige schließende Klammer ). Wenn nun in einer Datei eine weitere eingebunden wird, dann folgt eben ein weiteres ( bevor das ) zur vorigen öffnenden Klammer folgt.

PS: zumindest bei mir (aktuelles TeX Live) wird durch TikZ rotating keineswegs geladen.

Permanenter link

beantwortet 14 Apr '14, 15:59

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060

bearbeitet 14 Apr '14, 16:06

Aja, super. Da hätte man mal drauf kommen können.

Ja, also wenigstens lag ich zu 50% richtig. Meine Beobachtung wegen rotatings bezog, zugegeben, auch auf den Matheplanten. Dort stehen mir mit begin{tikzpicture} plötzlich die rotatings-Funktionen zur Verfügung. Allerdings lädt dort 'begin{tikzpicture}' auch gleich diverse TikZ-Libs; evtl. ist rotatings in einer davon versteckt.

(14 Apr '14, 16:24) cis
1

@Johannes Woohoo! Heiko-Oberdiek-Zauberei! :)

(14 Apr '14, 16:44) Clemens

@cis Das von dir auf dem Matheplaneten verwendete \rotatebox wird vom graphics Bundle bereitgestellt und nicht von rotating. Da aber sowohl tikz als auch rotating die Pakete graphicx und graphics laden, steht dir der Befehl in beiden Fällen zur Verfügung.

Wenn du wissen möchtest, welche Pakete/Dateien einen Befehl definieren, kannst du die (La)TeX-Befehlsliste nutzen.

(16 Apr '14, 05:47) esdd

Ach so ist das. Sehr praktische Seite!

(16 Apr '14, 06:54) cis
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×40

Frage gestellt: 14 Apr '14, 15:31

Frage wurde angeschaut: 2,200 Mal

Zuletzt aktualisiert: 16 Apr '14, 06:54