Hallo!

Ein resitor={adjustable} bekommt einen Pfeil querdurch ("feineinstellbarer" Widerstand). Dessen Pfeilspitze würde ich gerne ersetzen, z.B. durch einen Punkt ("grobeinstellbarer" Widerstand) oder durch einen Strich ("stufig einstellbarer" Widerstand) etc.

Ich habe mal versucht, mich hier schlauzumachen, finde aber nicht die Stelle, an der der Pfeil implementiert wird.

Das Anliegen könnte sehr einfach sein, kann aber auch an der Tür zu sehr Kompliziertem rütteln ;)

Danke fürs Lesen und das Interesse!

Open in writeLaTeX
\documentclass[margin=5mm]{standalone}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{circuits.ee.IEC}
\usepackage{amsmath, amssymb}

%===========
\begin{document}
%===========

\begin{tikzpicture}[circuit ee IEC, font=\sffamily\footnotesize]
 \draw (3,0) to  [resistor={adjustable={info={adjustable$\mathsf{_{}}$}}, info'={R$\mathsf{_{}}$}}] (5,0);
\end{tikzpicture}

%===========
\end{document}
%===========

gefragt 16 Apr '14, 06:45

cis's gravatar image

cis
5.4k860169
Akzeptiert: 68%

bearbeitet 16 Apr '14, 07:02


Die allgemeinen Einstellungen für Annotationen werden in der Datei tikzlibrarycircuits.code.tex vorgenommen. Für die Pfeilenden entscheidend ist das Codestück

Open in writeLaTeX
annotation arrow/.style = {
  /utils/exec={\pgfsetarrowoptions{direction ee}{.4*\the\tikzcircuitssizeunit+.3*\the\pgflinewidth}},
  >=direction ee
}

Eine Möglichkeit, die Pfeilspitzen zu ändern, ist deshalb

Open in writeLaTeX
\documentclass[margin=5mm,tikz]{standalone}
\usetikzlibrary{circuits.ee.IEC}

\tikzset{grob/.style={annotation arrow/.style = {> = *}}}
\tikzset{stufig/.style={annotation arrow/.style = {> = |}}}

\begin{document}
\begin{tikzpicture}[circuit ee IEC,font=\sffamily\footnotesize]
\draw 
  to [resistor={adjustable={info={grob}}, info'={R}}, grob] (2,0)
  to [resistor={adjustable={info={stufig}}, info'={R}}, stufig] (4,0)
  to [resistor={adjustable={info={fein}}, info'={R}}] (6,0)
;
\end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

Mit der Bibliothek arrows.meta (ab pgf/tkiz Version 3.0) sind viele weitere Pfeilenden möglich.

Permanenter link

beantwortet 16 Apr '14, 09:44

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

bearbeitet 16 Apr '14, 14:46

A) Ahaa, ich hab jetzt mit dem Code aus o.g. Link die Bilder komplett überarbeitet.

Bei mir konnte man dann z.B. "resistor={rough adjustable}" eingeben; aber das ist jetzt auch nicht weiter wild ob man das so oder "resistor={adjustable}, rough" eingibt. So reduziert sich das auf 2 Zeilen, das ist natürlich top.

(16 Apr '14, 09:55) cis

B) Als nächstes werde ich den (spannungs- bzw.) temperaturabhängigen Wstd. angehen. Da ändert sich nicht nur die Pfeilspitze: An das linke untere Ende kommt ein kleiner horizontaler Strich, an dem dann Theta oder sowas steht

Ich denke, da werde ich schon den ganzen Code wie o.g. brauchen. Ja mal schauen, wie ich das mache.

(16 Apr '14, 09:55) cis

@cis Es ist bestimmt sinnvoll, wenn du deine eigene Lösung noch in deine Antwort einfügst.

(16 Apr '14, 10:53) esdd

Kann ich gerne machen, halte ich aber hier fast für unnötig, da ich, wie gesagt, die ~10 Zeilen des adjustable-resistors nehme, ihn umbenenne und lediglich die Pfeilspitze editiere; das ist hierfür fast schon eine Fehl-Info. Soll ich das trotzdem machen?

(16 Apr '14, 11:20) cis

Vll. kann ich dann den 'temperaturabhängigen oder den spannungsabhängigen Widerstand' hier reinstellen. Das paßt schon zum Thema, da es sich um eine 'Editierung des Pfeils' handelt. Da bin ich aber noch dran.

(16 Apr '14, 14:10) cis

@cis Ich würde das trotzdem machen. Es genügt ja, das Prinzip für einen der Widerstände zu zeigen und zu erwähnen, dass dies gegebenenfalls auch noch für die ' Variante gemacht werden muss.

(16 Apr '14, 14:52) esdd
Ergebnis 5 von 6 Alle anzeigen

Ah, habe es hier gefunden.

Sollte ich damit etwas Sinnvolles zustande bekommen, werde ich es in diese Liste aufnehmen. ;)

Permanenter link

beantwortet 16 Apr '14, 07:38

cis's gravatar image

cis
5.4k860169

bearbeitet 16 Apr '14, 07:39

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×7

Frage gestellt: 16 Apr '14, 06:45

Frage wurde angeschaut: 2,649 Mal

Zuletzt aktualisiert: 16 Apr '14, 14:52