Dies ist ein follow-up zu: Wie bekomme ich eine Tabelle in Textbreite?

In meinem realen Dokument benutze ich Tabellen, in denen ich Fußnoten setzen kann. Wenn ich da die tabularx-Tabelle anwende, zerschießt es mir die Spalten (bzw. die erste Spalte; siehe Beispiel unten).

Gibt es hierbei auch eine Möglichkeit, die Tabelle auf Textbreite zu bekommen?

\documentclass{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage[referable]{threeparttablex}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{tabularx}

\begin{document}

\begin{table}[htb]
  \begin{threeparttable}
  \caption{Eine Tabelle}
    \begin{tabularx}{\textwidth}{@{}XXXXXXXXXX} \toprule
       & \multicolumn{9}{c}{Code} \\ \cmidrule{2-10}
      Skala & 01 & 02\tnotex{tn:a} & 03\tnotex{tn:a} & 04\tnotex{tn:a} & 05 & 06\tnotex{tn:a} & 07\tnotex{tn:a} & 08 & 09 \\ \midrule
      Unsicherheit im Sozialkontakt & 46 & 56 & 52 & 72 & 38 & 68 & 56 & 46 & 46 \\ 
      Aggressivität/Feindseligkeit & 37 & 53 & 37 & 80 & 37 & 80 & 80 & 37 & 37 \\ 
      Psychotizismus & 43 & 59 & 54 & 65 & 43 & 80 & 65 & 54 & 43 \\ \bottomrule
    \end{tabularx}
    \begin{tablenotes}[para,flushleft]
      { \textit{Notiz.} Bla bla.

        \item[*] \label{tn:a}Bla bla.
      }
    \end{tablenotes}
  \end{threeparttable}
\end{table}

\noindent\rule{\textwidth}{1pt}
Der Text ist so breit wie die Linie über dem Text.

\end{document}

gefragt 27 Jun '13, 14:23

Andr%C3%A9's gravatar image

André
93151833
Akzeptiert: 77%

bearbeitet 27 Jun '13, 15:05

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k112960

Das ist eine Question&Answer-Seite. D.h. der Antwortbereich sollte auch ausschließlich für Antworten benutzt werden. Solltest du eine anschließende Frage haben, so schreibe bitte eine neue Frage. Natürlich kannst du auch deine ursprüngliche Frage editieren/erweitern, allerdings solltest du dann stets bedenken, ob der Sinn der Frage und somit der Sinn der bereits getätigten Antworten nicht verfälscht wird. Also bitte lösche diesen Beitrag, akzeptiere eine Antwort und stelle eine neue Frage. Danke.

Weitere Informationen findest du in der FAQ: http://texwelt.de/wissen/faq/

(27 Jun '13, 14:30) Marco Daniel

@André Ich habe die Anschlussfrage zu einer Frage umgewandelt, da sie im Antwortbereich stand, ich hoffe das ist ok für Dich! Danke @Marco Daniel und @Johannes für den Hinweis, ich räume die Kommentare nachher auf. Wenn ihr nicht schneller seid. ;-)

(27 Jun '13, 14:57) stefan ♦♦

In diesem Fall ist es sinnlos, die erste Spalte als X zu definieren. Nimm

\begin{tabularx}{\textwidth}{@{}p{5.5cm} *9X @{}} \toprule

Es wäre auch möglich, sie als Vielfaches der Anderen festzulegen, aber da spielt man genauso lange rum, bis man die richtige Einstellung hat.

Permanenter link

beantwortet 27 Jun '13, 15:06

Herbert's gravatar image

Herbert
5.0k34

bearbeitet 27 Jun '13, 16:32

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×185
×8
×2

Frage gestellt: 27 Jun '13, 14:23

Frage wurde angeschaut: 3,356 Mal

Zuletzt aktualisiert: 27 Jun '13, 16:32