Wie kann ich hier eine X-Achse/Linie bei Null einzeichnen? Ich möchte Zu- und Abnahme darstellen.

Für alterantive Formen der Darstellung bin ich offen.

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{arrows,decorations.pathmorphing,backgrounds,positioning,fit,petri,shapes}
\begin{document}

\begin{figure}[h]
\centering
\begin{tikzpicture} 
\begin{axis}[
 /pgf/number format/.cd, use comma,1000 sep={}, 
ybar=10pt,height=8cm,width=12cm,
ymin=-70, 
enlargelimits=0.15,
enlarge y limits=false,
enlarge y limits={upper,value=0.22},
  legend style={
    at={(current bounding box.south-|current axis.south)},
    anchor=north,
    legend columns=-1
  },
ylabel={Test y},
xlabel={Test x}, 
every axis x label/.style={at={(current axis.south)},below=7mm},
symbolic x coords={1,2,3,4,5}, 
xtick=data, nodes near coords, nodes near coords align={vertical}
]
\addplot coordinates {(1,45.8) (2,-51.9) (3,51.6) (4,44.6) (5,-50.5) };

\end{axis}

\end{tikzpicture}
\caption{TEST}%
\end{figure}

\end{document}

gefragt 26 Apr '14, 05:50

wiewowas's gravatar image

wiewowas
28921831
Akzeptiert: 80%

bearbeitet 02 Mai '14, 08:16

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060

Gut erkannt von @esdd! Daher hab ich bei der gleichlautenden Frage gleich mal zwei alternative Lösungen hinzugefügt.

(26 Apr '14, 06:19) stefan ♦♦

Hi das Duplikat zeigt mir nur, wie ich eine Hilfslinie bei Null setzen kann. Nicht aber wie ich die komplette X-Achse verschieben kann, oder hab ich es nicht verstanden? Ich kann hier auch nohmal ein Bild einfügen, wie ich das meine...

(02 Mai '14, 07:53) wiewowas

@wiewowas Da hatte ich dich falsch verstanden. Die Frage habe ich jetzt zwar wieder geöffnet, aber die Antwort ist in der Doku eigentlich leicht zu finden.

(02 Mai '14, 09:16) esdd

Danke für's wieder öffnen, ich muss das glaub ich noch lernen mit Frage & Antwort =) Bzw. so zu fragen, dass andere auch raffen was ich meine.

(02 Mai '14, 14:35) wiewowas

Wenn Du nur eine x-Achse bei y=0 haben möchtest, dann kannst du folgende Option nutzen:

Open in writeLaTeX
axis x line*=middle

Lässt man den * weg, dann wird die Achse mit Pfeilspitze gezeichnet.

alt text

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{compat=newest}

\usepackage{caption}
\begin{document}
\begin{center}
  \begin{minipage}{\linewidth}
    \centering
    \begin{tikzpicture} 
      \begin{axis}[
        axis x line*=middle,
        /pgf/number format/.cd, use comma,1000 sep={}, 
        ybar=10pt,height=8cm,width=12cm,
        ymin=-70, 
        enlarge x limits=0.15,
        enlarge y limits={upper,value=0.22},
          legend style={
            at={(current bounding box.south-|current axis.south)},
            anchor=north,
            legend columns=-1
          },
        ylabel={Test y},
        xlabel={Test x}, 
        every axis x label/.style={at={(current axis.south)},below=7mm},
        nodes near coords, nodes near coords align={vertical},
        xtick={1,3,4},
        extra x ticks={2,5},
        extra x tick style={
          ticklabel style={
            anchor=south,
            yshift=.15cm
          }
        },
        xtick align=center
      ]
      \addplot coordinates {(1,45.8) (2,-51.9) (3,51.6) (4,44.6) (5,-50.5) };
      \end{axis}
    \end{tikzpicture}
    \captionof{figure}{TEST}%
  \end{minipage}
\end{center}
\end{document}

Damit die xticklabel alle sichtbar sind, habe ich diese Antwort einer anderen Frage auf das Bespiel übertragen.

Permanenter link

beantwortet 02 Mai '14, 08:33

esdd's gravatar image

esdd
14.2k53251

bearbeitet 02 Mai '14, 16:14

Perfekt, das hab ich gesucht! Wie kann man jetzt alle Balken sichtbar beschriften? Also den ersten, dritten und vierten Balken unterhalb und den zweiten und fünften Balken oberhalb der x-Achse?

(02 Mai '14, 14:45) wiewowas

@wiewowas Ich habe den Code etwas geändert und die Antwort einer anderen Frage dabei verwendet. Wenn Deine ursprüngliche Frage damit beantwortet ist, dann kannst du die Antwort abhaken/akzeptieren. Du kannst natürlich gegebenenfalls neue (Folge-)Fragen stellen.

(02 Mai '14, 15:01) esdd

Genau so! Besten Dank!

(02 Mai '14, 16:24) wiewowas
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×160

Frage gestellt: 26 Apr '14, 05:50

Frage wurde angeschaut: 3,332 Mal

Zuletzt aktualisiert: 02 Mai '14, 16:24