Hallo, ich habe leider mal wieder ein kleines Problem. In meinen Fußnoten wird die Abkürzung "S." für Seite nicht angezeigt, sobald ein f. oder ff. im footcite befehl mit einfließt. Welche Einstellungen muss ich vornehmen, damit ich statt "22f" als Seitenangabe, "S. 22f." erhalte?

Open in writeLaTeX
\documentclass[11pt]{scrreprt}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes} 
\usepackage{filecontents}

% Lietraturverzeichnis
\usepackage[backend=biber, style=verbose-inote,isbn=false,
url=false,block=space,pagetracker=true
]{biblatex}
\setlength{\bibitemsep}{12pt}
\AtBeginBibliography{ 
  \renewcommand*{\mkbibnamelast}[1]{\textsc{#1}}}
  \renewbibmacro*{author}{\ifthenelse{\ifuseauthor\AND\NOT\ifnameundef{author}}
    {\printnames{author}\iffieldundef{authortype}
       {}
       {\addcomma\space
          \usebibmacro{authorstrg}}}
    {}}
\addbibresource{test.bib}
\begin{filecontents}{test.bib}
@BOOK{Bruhn2013,
title = {Qualit{\"a}tsmanagement f{\"u}r Dienstleistungen: Handbuch f{\"u}r ein erfolgreiches Qualit{\"a}tsmanagement. Grundlagen - Konzepte - Methoden},
publisher = {Springer Berlin Heidelberg},
year = {2013},
author = {Bruhn, M.},
edition = {9. Auflage},
isbn = {9783642339929},
timestamp = {2014.04.07},
}
\end{filecontents}
\begin{document}

Meisten kann der Kunde die erwünschte Qualität der Dienstleistung erst nach der Erstellung.......\footcite[vgl.][22f.]{Bruhn2013}

\printbibliography[heading=bibintoc]            % Literaturverzeichnis
\end{document}

gefragt 24 Mai '14, 16:29

sascha's gravatar image

sascha
1711717
Akzeptiert: 80%

Hallo, wenn ich block=space rausnehme, und mit

% arara: pdflatex
% arara: biber
% arara: pdflatex
% arara: pdflatex

(was nicht als Muß, aber, sagen wir, als Guter Ton auch angegeben werden sollte :() ) durchlaufen lasse, tut es bei mir, wie gewünscht.

(24 Mai '14, 17:07) cis

Oh man! Ich habe wohl nicht richtig recherchiert. Die folgende Quelle hat mir meine Frage beantwortet.

http://anjalorenz.wordpress.com/2012/02/14/biblatex-kurz-im-ueberblick/

\cite[prefix][suffix]{ref}: Als Prefix können Hinweise wie vgl. oder siehe eingefügt werden, im Suffix können bspw. Seitenangaben hinterlegt werden. Dabei werden Zahlen als Suffix automatisch mit “S.” (bzw. dem sprachlichen Äquivalent) ergänzt. f. oder ff. erreicht man durch \psq bzw. \psqq

Open in writeLaTeX
\documentclass[11pt]{scrreprt}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[babel,german=guillemets]{csquotes} 
\usepackage{filecontents}

% Lietraturverzeichnis
\usepackage[backend=biber, style=verbose-inote,isbn=false,
url=false,block=space,pagetracker=true
]{biblatex}
\setlength{\bibitemsep}{12pt}
\AtBeginBibliography{ 
  \renewcommand*{\mkbibnamelast}[1]{\textsc{#1}}}
  \renewbibmacro*{author}{\ifthenelse{\ifuseauthor\AND\NOT\ifnameundef{author}}
    {\printnames{author}\iffieldundef{authortype}
       {}
       {\addcomma\space
          \usebibmacro{authorstrg}}}
    {}}
\addbibresource{test.bib}
\begin{filecontents}{test.bib}
@BOOK{Bruhn2013,
title = {Qualit{\"a}tsmanagement f{\"u}r Dienstleistungen: Handbuch f{\"u}r ein erfolgreiches Qualit{\"a}tsmanagement. Grundlagen - Konzepte - Methoden},
publisher = {Springer Berlin Heidelberg},
year = {2013},
author = {Bruhn, M.},
edition = {9. Auflage},
isbn = {9783642339929},
timestamp = {2014.04.07},
}
\end{filecontents}
\begin{document}

Meisten kann der Kunde die erwünschte Qualität der Dienstleistung erst nach der Erstellung.......\footcite[vgl.][22\psq]{Bruhn2013}

\printbibliography[heading=bibintoc]            % Literaturverzeichnis
\end{document}

Im Anschluss nur noch kompilieren mit

pdflatex biber pdflatex pdflatex

was via arara leicht erreichbar ist, indem man als Vorspannkommentare

Open in writeLaTeX
% arara: pdflatex
% arara: biber
% arara: pdflatex
% arara: pdflatex

ergänzt.

Permanenter link

beantwortet 24 Mai '14, 17:45

sascha's gravatar image

sascha
1711717

bearbeitet 24 Mai '14, 18:13

Bes's gravatar image

Bes
1411516

Ich meine, Du darfst den arara-Kopf sogar, mehr oder weniger, kommentarlos dazuschreiben. Falls das jmd. wirklich mal verwirren sollte, kann er ja fragen.

(24 Mai '14, 20:28) cis
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×127
×4

Frage gestellt: 24 Mai '14, 16:29

Frage wurde angeschaut: 14,513 Mal

Zuletzt aktualisiert: 24 Mai '14, 20:28