alt text

Hallo! Im KOMA-Skript gibt es einen Schalter, der mit dem von englisch auf deutsch umschalten kann. Weitere Anwendungsidee: Umschalten von Normalversion (viele Farben, farbiger Hintergrund) auf Druckversion (schwarzweiß).

Wie kann ich so einen Schalter erstellen?

PS: Ich fände es eleganter, wenn man den Schalter (zusätzlich) direkt im Dokument hätte, z.B. auf der Titelseite

alt text .... alt text

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrreprt}
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},  germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{xcolor}
%______________________Titelseite______________
\title{Test}
\date{\today}
\author{cis}
%____________________________________________
%=========
\begin{document}
%=========
\maketitle
%\tableofcontents

\pagecolor{yellow}
\part{Normalversion}
\colorbox{purple}{This is an example.}

\newpage
\pagecolor{white}
\part{Druckversion}
Das ist ein Beispiel.
%=========
\end{document}
%=========

gefragt 02 Jun '14, 08:17

cis's gravatar image

cis
5.4k860167
Akzeptiert: 68%

bearbeitet 02 Jun '14, 08:21

3

Das im KOMA-Script Manual ist nur ein Link auf die andere Datei \bookmark[level=0,gotor=scrguide.pdf]{Deutsch}, kein "Schalter".

(02 Jun '14, 08:22) Henri

Der Quelltext der KOMA-Script-Anleitung ist übrigens öffentlich und verpflichtender Bestandteil jeder KOMA-Script-Distribution. Zwar scheint es nicht ganz einfach zu sein, daraus ohne das makefile eine Anleitung zu machen, aber wenn es um die Frage geht, wie etwas gemacht ist, dann kann man dort durchaus fündig werden.

(02 Jun '14, 09:52) Bes

Man könnte natürlich auch beide Anleitungen in eine Datei packen. Seit KOMA-Script mehrere Titeleien in einem Dokument erlaubt, wäre das vermutlich kein großes Problem. Für die Hyperlinks müsste man ggf. noch ein wenig mit den \theH… für die verschiedenen Zähler tricksen, um eindeutige Links zu erhalten. Aber viel mehr dürfte es nicht sein.

(02 Jun '14, 09:55) Bes

"Quelltext der KOMA-Script-Anleitung" --> echt? Das habe ich mich nämlich schon oft gefragt, wo finde ich den bzw. wie lautet der Dateiname.tex? Damit ich auf der Festplatte suchen kann.

(02 Jun '14, 10:04) cis
2

@cis Die sind in den Quellen von KOMA-Script, also unter texmf-dist/source/latex/koma-script im Unterverzeichnis doc. Es gibt dort einige gemeinsame Dateien und dann zwei Verzeichnisse english und ngerman für die sprachabhängigen Dateien. Auch die verwendete Wrapper-Klasse scrguide.cls ist dort zu finden.

Normalweise kann man aus den Dateien des source-Verzeichnisses von KOMA-Script übrigens wieder ein komplettes KOMA-Script erstellen. Daneben gibt es auch noch das öffentliche subversion-Repository, das man über die KOMA-Script-Homepage leicht findet.

(02 Jun '14, 10:22) Bes

Aha! Ja, sehr aufschlußreich. Dann kann ich jetzt auch endlich mal rausfinden, wie er diese gelben Balken gemacht hat.

(02 Jun '14, 11:01) cis
Ergebnis 5 von 6 Alle anzeigen

Eine interessante Methode für mehrere Versionen eines Dokuments sind Layer. Ich verwende hier das ocgx Paket, welches kein JavaScript im Viewer benötigt, aber dafür nur mir pdflatex funktioniert.

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{ocgx,tikz}
\begin{document}
\switchocg{oc1 oc2}{Farbe wechseln}

\begin{tikzpicture}[thick,rn/.style={circle,draw=#1,fill=#1!50}]
    \begin{ocg}{red}{oc1}{1}
        \node[rn=red] (0) at (-1,0) {};
        \node[rn=red] (1) at (1,0) {};
        \node[rn=red] (2) at (0,1) {};
    \end{ocg}
    \begin{ocg}{blue}{oc2}{0}
        \node[rn=blue] (0) at (-1,0) {};
        \node[rn=blue] (1) at (1,0) {};
        \node[rn=blue] (2) at (0,1) {};
    \end{ocg}
    \draw[->] (0) to[bend left] (1);
    \draw[->] (1) to[bend left] (0);
    \draw[->] (0) to (2);
    \draw[->] (2) to (1);
\end{tikzpicture}
\end{document}

Mit einem Klick auf "Farbe wechseln" lässt sich so zwischen beiden Farben hin- und herschalten.

alt text

Permanenter link

beantwortet 04 Jun '14, 18:00

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×73
×22

Frage gestellt: 02 Jun '14, 08:17

Frage wurde angeschaut: 2,341 Mal

Zuletzt aktualisiert: 04 Jun '14, 18:00