Hallo, sie ist hier im offiziellen Paket http://cereda.github.io/arara/

Für die, die sie (noch) nicht haben, habe ich den Code unten eingefügt.

Scheints soll die Ausgabe-PDF zur gif-Datei konvertiert werden, zudem sollen die "animiert" sein - das macht es interessant.

Ich erhalte für

% arara: animate: {density: 200, delay: 15}

die Fehlermeldung

Open in writeLaTeX
Unzul�ssiger Parameter - 15
FAILURE
C:\texlive\2013\bin\win32\runscript.tlu:650: command failed with exit code 1:
java.exe -jar c:/texlive/2013/texmf-dist/scripts/arara/arara.jar pwtest.tex --verbose --log

Open in writeLaTeX
!config
# Make animated .gif file from .pdf
# author: Chris Hughes
# last edited by: cmh, June 6th 2013
# requires arara 3.0+
#
# Sample usage: 
#
# % arara: animate
# % arara: animate: {density: 200}
# % arara: animate: {density: 200, delay: 20}
#
# This rule is really just a shortcut for commands like the following
#
#  convert -delay 10 -loop 0 -density 300 myfile.pdf myfile.gif
#
# which will output myfile.gif
#
identifier: animate
name: animate
commands: 
- <arara> @{ isWindows( "cmd /c convert", "convert" ) } -delay @{delay} -loop @{loop} -density @{density} "@{ getBasename(file) }.pdf" "@{ getBasename(file) }.gif"
arguments:
- identifier: delay
  flag: <arara> @{parameters.delay}
  default: 10
- identifier: loop
  flag: <arara> @{parameters.loop}
  default: 0
- identifier: density
  flag: <arara> @{parameters.density}
  default: 300

gefragt 29 Jun '14, 13:07

cis's gravatar image

cis
5.4k860169
Akzeptiert: 68%

geschlossen 07 Jul, 04:42

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

(29 Jun '14, 13:09) Clemens

Dann hätte ich wohl besser nach der indent-Regel gefragt, die versteh ich noch weniger und diese liefert beim Bsp. von dort den Fehler

Can't locate YAML/Tiny.pm in @INC (@INC contains: C:/texlive/2013/tlpkg/tlperl/lib c:/texlive/2013/tlpkg/tlperl/lib .)

Ich glaube, mir fehlt hier etwas. :(

(29 Jun '14, 13:33) cis

@cis ich hab beide noch nie verwendet und hab keine Ahnung. (Wenn ich's richtig weiß, ist die indent-Regel für http://www.ctan.org/pkg/latexindent .) Beide sind von Chris Hughes, IIRC, den ich in letzter Zeit allerdings nicht auf TeX.sx gesehen habe, sonst hätte ich gesagt, frag dort im Chat. Die Fehlermeldung sieht aus, als würde Dir ein Perl-Modul fehlen...

(29 Jun '14, 13:37) Clemens

Oje, da hab ich mich ja auch etwas eingelassen :() Ähm, ja - ich muß jetzt erstmal etwas forschen und dann ggf. eine bessere Frage stellen. Das Ergebnis hier dürfte dann wohl sein, daß animate nur in Verbindung mit indent nützlich ist.

(29 Jun '14, 13:59) cis

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Off-topic: Installationsproblem" durch Henri 07 Jul, 04:42

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×27
×5
×1

Frage gestellt: 29 Jun '14, 13:07

Frage wurde angeschaut: 1,094 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Jul, 04:42