Hallo!

Die remove-Regel lautet:

Open in writeLaTeX
!config
# Clean rule for arara
# author: Paulo Cereda
# requires arara 3.0+
identifier: remove
name: Remove
command: <arara> @{remove}
arguments:
- identifier: remove
  default: <arara> @{isNotEmpty(item, isWindows("cmd /c del", "rm -f").concat(' "').concat(getBasename(file))concat('.').concat(item).concat('"'))}

gefragt 07 Jul '14, 11:48

cis's gravatar image

cis
5.4k860169
Akzeptiert: 68%

bearbeitet 07 Jul '14, 12:03

Also ich laß die Frage mal offen für etwas der Art:

ifFalse("concat(getBasename(file))", "concat('*')")

so könnte ich es nicht einbauen.

(07 Jul '14, 14:23) cis

Durch die simple Änderung von concat(getBasename(file)) zu concat('*') und Anpassung des Identifiers, Namens usw. zu removex (wie extra) erreicht man das Gewünschte. Ich denke, das sollte auch bei Linux tun (?).

Löschen von Dateien beliebigen Namens *.xyz kann hilfreich sein, wenn viele Hilfsdateien erzeugt werden.

Open in writeLaTeX
!config
# Clean rule for arara
# requires arara 3.0+
identifier: removex
name: RemoveX
command: <arara> @{removex}
arguments:
- identifier: removex
  default: <arara> @{isNotEmpty(item, isWindows("cmd /c del", "rm -f").concat(' "').concat('*')concat('.').concat(item).concat('"'))}

Der Aufruf wäre dann

Open in writeLaTeX
 % arara: removex: {items: [ png , tmp ] }

löscht alle Dateien mit der Endung *.png und *.tmp.

Permanenter link

beantwortet 07 Jul '14, 12:03

cis's gravatar image

cis
5.4k860169

bearbeitet 07 Jul '14, 12:14

Wobei man das ja auch als if einbauen könnte, mmh...

(07 Jul '14, 12:42) cis
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×27

Frage gestellt: 07 Jul '14, 11:48

Frage wurde angeschaut: 1,470 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Jul '14, 14:23