Ich verwendete das Paket algorithm2e bislang problemlos mit der article-Klasse. Nun habe ich auf scrartcl umgestellt, und es wirft eine Fehlermeldung aus.

\documentclass{scrartcl}
\usepackage{algorithm2e}
\begin{document}
\tableofcontents
\section{Testdokument}
\end{document}

Die Fehlermeldung ist:

! Undefined control sequence.
\chapter ...ace {10\p@ }}\algocf@original@chapter

l.4 \tableofcontents

Was kann ich machen, damit es wieder läuft?

gefragt 10 Jul '13, 09:21

Helmut's gravatar image

Helmut
47991622
Akzeptiert: 70%

Ich bekomme keinen Fehler mit dem Beispiel. Hast Du vielleicht noch eine alte aux Datei? Wenn ja, lösche sie vielleicht mal und probiers nochmal.

(10 Jul '13, 09:33) Clemens

Wie gesagt, bei mir (TeX Live 2013, frisch aktualisiert) läuft Dein VM fehlerlos. writelatex scheint gerade Probleme zu haben, deshalb nützt mir Dein Link gerade nix, ich weiß aber, dass die nicht das neueste TeX Live verwenden. Die neueste Version von algorithm2e ist v5.0 vom 6. Januar 2013 und dürfte noch nicht bei writelatex angekommen sein.

(10 Jul '13, 10:45) Clemens

@Clemens Und ich dachte, wenn mein lokales System nicht aktuell genug ist, teste ich erstmal mit einem Online-Compiler, von dem ich das erwarten würde. Ich habe die neue Paketversion installiert, damit geht es, danke! In den Release notes wurde der Fix gar nicht erwähnt.

(10 Jul '13, 10:57) Helmut

Mit dem von Clemens empfohlenen Update von algorithm2e auf Version 5.0 tritt das Problem nicht mehr auf.

Vorher hatte ich es damit erstmal behoben:

\let\chapter\section

Damit wird (das sonst nicht benötigte) Makro \chapter als \section definiert, da offenbar algorithm2e \chapter erwartete. Das Update ist natürlich die einzig empfehlenswerte Variante. Wer Sorge um seine laufende Installation hat: man kann das neue algorithm2e auch downloaden und im Benutzer-texmf-Verzeichnis ablegen, oder erstmal in das gleiche Verzeichnis wie das eigene Dokument.

Permanenter link

beantwortet 10 Jul '13, 11:03

Helmut's gravatar image

Helmut
47991622

Das Problem ist nicht, dass algorithm2e \chapter erwartet, sonst hätte man mit article den gleichen Fehler. Das Problem ist, dass algorithm2e offenbar \chapter umdefiniert(e), ohne zu testen, ob \chapter überhaupt definiert ist. Das bedeutet, dass nach Laden von algorithm2e der Befehl \chapter so definiert ist, dass er intern die originale und Fall von scrartcl nicht definierte Version von \chapter aufruft (\algocf@original@chapter). Nun testet aber KOMA-Scripts \tableofcontents, ob \chapter definiert ist oder nicht, findet die Definition von \chapter und ...

(11 Jul '13, 04:25) Clemens
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×73
×4
×3
×1

Frage gestellt: 10 Jul '13, 09:21

Frage wurde angeschaut: 2,708 Mal

Zuletzt aktualisiert: 11 Jul '13, 04:25