Ich verwende das glossaries Package um meine Abkürzungen zu verwalten. Was ich gern tun würde ist, der Langschreibung einer Abkürzung eine Footnote mit einer URL hinzuzufügen. Somit würde beim ersten Vorkommen eine Footnote erzeugt werden. Jedoch bekomme ich bei der Verwendung von Footnote Fehler. Ihr könnt das mit dem folgenden Minimalbeispiel nachvollziehen. Gibt es da eine Lösung?

Open in writeLaTeX
\documentclass{scrartcl}

\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{xspace}
\usepackage[acronym,nohypertypes={acronym}]{glossaries}

\newacronym{FB}{FB}{Foo Bar\footcite{\url{http://www.foobar.org/}}}
\newcommand{\FB}{\gls{FB}\xspace}

\begin{document}
Hierbei handelt es sich um \FB. Aber auch der andere \FB ist wichtig.
\end{document}

gefragt 29 Jul '14, 08:35

ErnstZ's gravatar image

ErnstZ
541425
Akzeptiert: 83%


Nachdem ich Dein Beispiel so verändert habe, dass es ein vollständiges Minimalbeispiel wurde (xspace wegnehmen da mit dem Problem nichts zu tun, Paket url dazu für den \url-Befehl, \footnote statt \footcite), konnte ich das Problem nachvollziehen: so wie es aussieht wird der Inhalt des description-Feldes (= die lange Form in \newacronym) zu einem Zeitpunkt expandiert, wenn es für \footnote und \url noch nicht sicher ist. Die übliche Lösung dafür ist, ein \protect vor die fraglichen Befehle zu setzen.

Open in writeLaTeX
% arara: pdflatex
% arara: makeglossaries
% arara: pdflatex
\documentclass{scrartcl}

\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[acronym,nohypertypes={acronym}]{glossaries}
\makeglossaries

\usepackage{url}

\newacronym{FB}{FB}{Foo Bar\protect\footnote{\protect\url{http://www.foobar.org/}}}

\begin{document}

Hierbei handelt es sich um \gls{FB}.  Aber auch der andere \gls{FB} ist
wichtig.

\printglossaries

\end{document}

Übrigens: \footcite{\url{http://www.foobar.org/}} wird (wenn es das \footcite von biblatex ist) so oder so schiefgehen, da \footcite als Argument einen Bibkey erwartet, ganz entsprechend zu \cite.

Permanenter link

beantwortet 29 Jul '14, 09:05

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k113060

bearbeitet 29 Jul '14, 09:05

@Clemens: danke für die Lösung. footcite ist bei mir beim Zusammenstellen des Beispiels hineingeraten durch überhastetes Nutzen der Code Completion im Editor. Das nutze ich gar nicht. Vielen Dank für deine Lösung.

P.S.: Ich bin erst relativ neu hier. Wie sollte man in solchen Fällen verfahren? Sollte man den initialen Post editieren und solche Flüchtigkeitsfehler entfernen? Dann kann es natürlich sein, dass die Antworten teilweise nicht mehr sinnvoll sind.

(29 Jul '14, 09:12) ErnstZ

\url in \footnote ist übrigens keineswegs sicher. Das sieht man rasch, wenn man ein % im Argument von \url hat. Daher sollte man dann besser mit \urldef arbeiten.

(29 Jul '14, 09:17) Ijon Tichy

Persönlich würde ich ja auf die Fußnote ganz verzichten und lieber im Abkürzungsverzeichnis den entsprechenden Eintrag um die Informationen ergänzen. (Auch wenn ich spontan nicht weiß, wie man das mit glossaries macht, bin ich sicher, dass das geht.)

(29 Jul '14, 09:21) Clemens

In meinem realen Dokument gibt es kein Abkürzungsverzeichnis. Es handelt sich dabei um ein kollaboratives Dokument, wodurch man nie weiß, wann ein Begriff das erste Mal verwendet wird, weshalb das Definieren des Akronyms mit Fußnote eine sehr schöne Lösung ist, wie ich finde.

(29 Jul '14, 09:28) ErnstZ
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×20
×2

Frage gestellt: 29 Jul '14, 08:35

Frage wurde angeschaut: 2,044 Mal

Zuletzt aktualisiert: 29 Jul '14, 09:28