individuelle Seitenminiaturen (thumbnails) = beliebige Bilder als thumbnails

Z.B. Bild B statt Bild A:

alt text alt text

Im Viewer könnte das dann so aussehen (je nachdem welches Bild nun verwendet wurde):

alt text

Hallo,

ich habe es mit thumbpdf probiert, was man da macht läßt den AdobeReader aber völlig kalt: Die Einstellung thumbpdf --device pnggray test z.B. sollte graue thumbnails erzeugen, es passiert aber nichts.

Kennt jmd. eine andere Möglichkeit?

Danke!

gefragt 03 Aug '14, 20:49

cis's gravatar image

cis
5.4k860169
Akzeptiert: 68%

geschlossen 07 Jul, 04:37

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

Wofür brauchst du thumbpdf? Sämtliche Dokumente die ich per pdflatex, xelatex oder lualatex erzeuge haben von ganz alleine bereits Vorschaubilder, zumindest in okular (Linux), AdobeReader (Win) und Evince (Win und Linux). Je nach Einstellungen musst du natürlich dann noch von einer anderen Anzeige auf die Vorschaubilder umschalten. hyperref kennt noch irgendeine Einstellung, die per Default auch auf Thumbs schaltet, das funktioniert aber nur, wenn man im AdobeReader die Datei öffnet.

(04 Aug '14, 04:20) NobbZ

Ich frage ja hier explizit nach einer thumbpdf-freien Lösung.

(04 Aug '14, 10:09) cis
1

Um ehrlich zu sein, habe ich nicht die geringste Ahnung, worum es in dieser Frage geht...

(04 Aug '14, 10:13) Clemens

Siehe die Korrektur, 1. Zeile...

(04 Aug '14, 10:15) cis

Ich versteh's immer noch nicht. Möchtest Du ein Mini-PDF erstellen oder Mini-Bilder von PDF-Seiten in ein anderes PDF einbinden?

(04 Aug '14, 10:33) Clemens

Jetzt vielleicht? Ich will halt die thumbnails, die es da anzeigt, durch eigene ersetzen.

(04 Aug '14, 10:36) cis

Meinst Du die Vorschau-Bilder im PDF-Betrachter (vermutlich dann konkret die im Adobe Reader)?

(04 Aug '14, 10:38) Clemens

Ja, die nennt man doch auch thumnails.

(04 Aug '14, 10:44) cis

»Thumbnails« ist aber ein Oberbegriff für Miniaturausgaben von was-auch-immer

(04 Aug '14, 10:53) Clemens

Ich verstehe es jetzt so, dass zum Beispiel Vorschaubilder die Lösungsansätze verraten könnten durch geschätzte Vorschaubilder ersetzt werden sollen. Allerdings scheint man bei aktuellen Readern die vom Reader erzeugten Thumbs nicht mehr überschreiben zu können. Sie setzen, im Gegensatz zu ihren Vorgängern die das Einbetten der Thumbs explizit nötig machten, Lieber grundsätzlich ihre eigenen ein.

(04 Aug '14, 11:10) NobbZ

@NobbZ: Ja, scheint mir auch so. Man bräuchte vermutlich gleich "thumbpdf-deluxe", was nicht nur thumbnails erstellt, sondern auch gleich den AdobeReader manipuliert. Das kann nur noch Heiko Oberdiek lösen :()

(04 Aug '14, 11:15) cis
Ergebnis 5 von 11 Alle anzeigen

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "unklare Fragestellung" durch Henri 07 Jul, 04:37

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×5
×2

Frage gestellt: 03 Aug '14, 20:49

Frage wurde angeschaut: 1,028 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Jul, 04:37