Ich habe gerade in meinem Testdokument ein command definiert. In meinem Produktivdokument wird aber der Fehler geworfen, dass es schont existiert. Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, welches Package das command definiert?

gefragt 11 Aug '14, 12:05

ErnstZ's gravatar image

ErnstZ
541425
Akzeptiert: 83%

bearbeitet 11 Aug '14, 12:09

Clemens's gravatar image

Clemens
19.0k112960

1

Du kannst Dir mit \show\befehl die Definition von \befehl ins log schreiben lassen. Manchmal gibt die Definition einen Hinweis aufs Paket. Ansonsten: bis auf den Befehl leeres Test-Dokument mit gleicher Präambel und dann nach und nach jedes Paket entfernen, bis der Fehler verschwindet...

(11 Aug '14, 12:14) Clemens
1

Im Prinzip ist das ein Doppel zu: »Undefined control sequence - wie finde ich heraus, was fehlt?«, wenn auch scheinbar genau das Gegenteil gefragt wird. Ich habe daher in meiner Antwort nur durch diesen Unterschied zusätzlich vorhandene Möglichkeiten genannt.

(11 Aug '14, 12:18) Ijon Tichy

Zunächst hat man natürlich die Möglichkeit, nach dem Laden jedes Pakets zu ermitteln, ob ein Befehl bereits definiert ist. Das geht sehr einfach, mit \show\foo oder auch mit etwas wie:

Open in writeLaTeX
\usepackage{scrbase}
\ifundefinedorrelax{foo}{}{\typeout{Jetzt ist \string\foo definiert!}}

Weitere Möglichkeiten werden bereits in den Antworten der Frage »Undefined control sequence - wie finde ich heraus, was fehlt?« geliefert. Dabei sei auch ausdrücklich auf die Möglichkeit der (La)TeX-Befehlsliste hingewiesen, die in der Antwort von @sap zu finden ist. Dort kann man gezielt nach den Paketen und Klassen suchen, die einen bestimmten Befehl definieren. 100% sicher ist das zwar nicht, weil die Liste nur in gewissen Abständen aktualisiert wird und nur normal definierte Befehle auf Anwenderebene findet, aber ich finde das trotzdem nützlich.

Permanenter link

beantwortet 11 Aug '14, 12:14

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

bearbeitet 11 Aug '14, 12:20

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×45
×40

Frage gestellt: 11 Aug '14, 12:05

Frage wurde angeschaut: 1,367 Mal

Zuletzt aktualisiert: 11 Aug '14, 12:25