Ich möchte ein Bild auf einer Seite genau positionieren eventuell auch die Größe ändern damit dieses Bild den von mir reservierten Platz/Bereich auf der Seite ausfüllt ohne zu verzerren. Wie kann ich das erreichen damit verschiedene Bilder mit verschiedenen Größen auf meiner Seite den vorgegeben Bereich ausfüllen? Ich habe hier ein Bsp: Auf dem Bild füge ich mehrere Tabellen ein.

Open in writeLaTeX
\documentclass[a4paper,11pt]{article}
 %ALT
%\usepackage{ngerman}    
 %NEU
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},  germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}

%\usepackage[ansinew]{inputenc}  %Neu
\usepackage{tikz,booktabs}
\usetikzlibrary{positioning}

\usepackage{mwe}

\begin{document}
\begin{tikzpicture} [node distance=2cm] 
  \node[anchor=south west,inner sep=0] (Bild) at (0,0)  {\includegraphics[width=\textwidth,height=\textheight,keepaspectratio]{example-image-a}};
  \begin{scope}[
    x=(Bild.south east),y=(Bild.north west),
    description/.style={
      draw,fill=white, 
      fill opacity=0.8, 
      text opacity=1, 
    }
    ]
   \node[description,below right] (Objekt1) at (0,1) { 
     \begin{tabular}{|c|c|}\hline
     Beispiel & A\\ \hline
     BWL für Anfänger & B \\ \hline
     MB & Müller Professor  \\ \hline
     Jura ist eine Kaffeemaschine & C \\ \hline
     \end{tabular}    
    };
    \node[description,below=of Objekt1.south west,anchor=north west] (Objekt2)   { 
       \begin{tabular}{|l|c|}\hline
       Beispiel & Professor\\ \hline
       BWL für Anfänger &  Professor  \\ \hline
       MB & Müller Professor  \\ \hline
       Jura  Kaffeemaschine & Schmidt  Professor \\ \hline
       \end{tabular}   
    };
    \node[description,below=of Objekt2.south west,anchor=north west] (Objekt3) {
      \begin{tabular}{|r|r|}\hline
      Beispiel & Professor Professor Professor Professor\\ \hline
      BWL für Anfänger & Maier Professor Professor Professor  \\ \hline
      MB & Müller Professor  \\ \hline
      Jura ist eine Kaffeemaschine & Schmidt Professor Professor \\ \hline
      \end{tabular}
    };
  \end{scope}
\end{tikzpicture}
\end{document}

alt text

gefragt 13 Aug '14, 06:09

Koller's gravatar image

Koller
314
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 13 Aug '14, 06:29

cis's gravatar image

cis
5.4k860168

@Koller: Ich habe einmal Dein MWE so editiert, daß es lauffähig ist: ohne Deine Bilder kann man hier wenig machen, auch hattest Du nichts für Umlaute eingestellt. Sollte Dir die Änderung ganz oder teilweise nicht zusagen, kannst Du sie durch Klicken auf 'bearbeitet' jederzeit wieder rückgängig machen.

PS: Auch habe ich ein Bild hinzugefügt, damit man sieht worum es geht.

PPS: Vor dem Ganzen habe ich noch Deinen Code durch Markieren und Klicken auf Str+K eingerückt (um 4 Stellen), damit er als Code-Bereich erkannt wird.

(13 Aug '14, 06:27) cis

Was ist denn jetzt egtl. die Aufgabe; ich weiß nicht, wie sich, ohne das fragliche Bild zu kennen, das Problem reproduzieren läßt. Mit \begin{tikzpicture}[remember picture,overlay,shift={(current page.center)}] bezieht sich schonmal alles auf die Seitenmitte, damit lassen sich die nodes positionieren und mittels der scale-Nodeoption die Größe einstellen.

Möglicherweise verkenne ich das Problem, aber:

Mit

Open in writeLaTeX
\begin{tikzpicture}[remember picture,overlay,shift={(current page.center)}]
%\begin{tikzpicture} [node distance=2cm] 
  \node[scale=1.55, yshift=3.25cm] (Bild) at (0,0)  {\includegraphics[width=\textwidth,height=\textheight,keepaspectratio]{example-image-a}};
....

habe ich erstmal die Seitenmitte als Bezugspunkt festgelegt. Dann habe ich die Skalierung geändert. Evtl. ist der Beisatz width=\textwidth,height=\textheight,keepaspectratio nimmer nötig, muß eben am Originalbild getestet werden.

Dann habe ich das Bild auch noch nach oben verschoben - die anderen nodes sollten nun vermutlich keine absoluten Koordinaten mehr haben, sondern sich am Bild ausrichten, evtl. zusätzlich mit x, yshift verschoben werden.

PS: Falls es um das prinzipielle Bearbeiten von Bildern mit Tikz geht, könnte das hilfreich sein: http://tikz.de/bild-bearbeiten/

alt text

Open in writeLaTeX
\documentclass[a4paper,11pt]{article}
 %ALT
%\usepackage{ngerman}    
 %NEU
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},  germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}

%\usepackage[ansinew]{inputenc}  %Neu
\usepackage{tikz,booktabs}
\usetikzlibrary{positioning}

\usepackage{mwe}

\pagecolor{yellow!20}
\begin{document}
\begin{tikzpicture}[remember picture,overlay,shift={(current page.center)}]
%\begin{tikzpicture} [node distance=2cm] 
  \node[scale=1.55, yshift=3.25cm] (Bild) at (0,0)  {\includegraphics[width=\textwidth,height=\textheight,keepaspectratio]{example-image-a}};
  \begin{scope}[
    x=(Bild.south east),y=(Bild.north west),
    description/.style={
      draw,fill=white, 
      fill opacity=0.8, 
      text opacity=1, 
    }
    ]
   \node[description,below right] (Objekt1) at (0,1) { 
     \begin{tabular}{|c|c|}\hline
     Beispiel & A\\ \hline
     BWL für Anfänger & B \\ \hline
     MB & Müller Professor  \\ \hline
     Jura ist eine Kaffeemaschine & C \\ \hline
     \end{tabular}    
    };
    \node[description,below=of Objekt1.south west,anchor=north west] (Objekt2)   { 
       \begin{tabular}{|l|c|}\hline
       Beispiel & Professor\\ \hline
       BWL für Anfänger &  Professor  \\ \hline
       MB & Müller Professor  \\ \hline
       Jura  Kaffeemaschine & Schmidt  Professor \\ \hline
       \end{tabular}   
    };
    \node[description,below=of Objekt2.south west,anchor=north west] (Objekt3) {
      \begin{tabular}{|r|r|}\hline
      Beispiel & Professor Professor Professor Professor\\ \hline
      BWL für Anfänger & Maier Professor Professor Professor  \\ \hline
      MB & Müller Professor  \\ \hline
      Jura ist eine Kaffeemaschine & Schmidt Professor Professor \\ \hline
      \end{tabular}
    };
  \end{scope}
\end{tikzpicture}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 13 Aug '14, 09:57

cis's gravatar image

cis
5.4k860168

bearbeitet 13 Aug '14, 10:32

Danke für die Antwort. Bei der Dokumenten Klasse Articel funktioniert die Zentrierung nicht aber bei Landscape.... begin{landscape}..... Dort passt die Zentrierung überhaupt nicht... Woran kann es liegen. Danke im Voraus. @cis

(14 Aug '14, 04:49) Koller

Spontan: Mit \documentclass[a4paper,11pt, landscape]{article} tut es. Denkbar wäre also die Querformatseite separat zu erstellen und dann mittels pdfpages einzubinden. Vll. gibt es aber auch noch eine bessere Lösung.

(14 Aug '14, 20:02) cis
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×31
×19

Frage gestellt: 13 Aug '14, 06:09

Frage wurde angeschaut: 2,279 Mal

Zuletzt aktualisiert: 14 Aug '14, 20:02