Ich hab ka wie ich die Tabelle in meinem Node beschriften kann. Es hört sich einfach an mit caption/figure/table usw. aber in meiner Umgebung funktioniert das nicht. Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Open in Online-Editor
\begin{landscape}
\newpage
\begin{huge}
\textbf{Hallo, hier steht ein Header}
\end{huge}
\centering
%\pagecolor{red!20}
\begin{tikzpicture} [node distance=0.5cm] 
\node[anchor=south west,inner sep=0,scale=1] (Bild) at (0,0) 
  {\includegraphics[width=23cm,height=16cm]{bildchen.png}};
  \begin{scope}[
    x=(Bild.south east),y=(Bild.north west),
    description/.style={
      draw,fill=white, 
      fill opacity=0.8, 
      text opacity=1, 
    }
    ]
    %Tabelle1
     \node[description,below right] (Objekt1) at (0,1) { 
       \begin{tabular}{|l|c|}\hline
          a& a\\ \hline
          a&  a\\ \hline
          a& a  \\ \hline
          a & k\\ \hline
       \end{tabular}        
    };
  \end{scope}
\end{tikzpicture}
\end{landscape}

gefragt 18 Aug '14, 08:06

ferdinand's gravatar image

ferdinand
111
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 22 Dez '15, 03:20

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Herzlich willkommen auf TeXwelt! Könntest Du bitte ein Minimalbeispiel einfügen? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, was das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und ist meist eine Garantie für eine Lösung. Und bitte beachte die Markdown-Syntax für die Eingabe von Code etc.

(18 Aug '14, 08:21) Ijon Tichy

Bezüglich Deiner Frage sei in Unkenntnis der verwendeten Klasse auf die Anweisung \captionof hingewiesen, die neben den KOMA-Script-Klassen beispielsweise auch vom Paket caption bereitgestellt wird. Außerdem auf das Paket rotating und dessen Umgebung sidewaysfigure.

Außerdem solltest Du »Kann ich Schriftgrößenumschaltungen auch als Umgebungen verwenden?« unbedingt durchlesen!

(18 Aug '14, 08:26) Ijon Tichy

würde ich gerne aber mein programm holt sich diese Daten aus anderen files heraus..... ich kann diese files leider nicht hochladen. @ijon tichy

(18 Aug '14, 08:26) ferdinand

@ferdinand Willkommen auf der TeXwelt! Ein minimales Komplettbeispiel kannst Du doch versuchen, oder? Was für externe Files musst Du denn hochladen - ist es ohne die files nicht nachstellbar? Bilder kann man hier einfügen.

(18 Aug '14, 08:28) stefan ♦♦
1

@ferdinand Bitte folge dem Link zum -> Minimalbeispiel.

(18 Aug '14, 08:29) Johannes

@ferdinand: Bitte lies Dir auch die von mir verlinkten Seiten durch – auch die zum Thema Minimalbeispiel, auf der erklärt wird, wie auch ein Laie ein solches erstellen kann. Du willst doch sicher getestete Lösungen haben. Dafür brauchen wir nun einmal etwas zum Testen. Da sollte möglichst nahe am Problem sein, weshalb es nicht gut ist, wenn wir spekulieren und uns etwas aus den Fingern saugen.

(18 Aug '14, 08:32) Ijon Tichy

Ich implementiere in ein Firmen Dokument ich darf es leider nicht online stellen. Ich hab einfach die Seite im Latex geöffnet und los programmiert. Die usepackages sind wo anders definiert worden.... Ich besitze leider noch nicht das know how die fehlenden benötigten Dinge heraus zu picken und das im Minimal Beispiel einzufügen.

(18 Aug '14, 08:46) ferdinand

@ferdinand wenn Du Dir die Minimalbeispiel-Links durchgelesen hast (das hast Du inzwischen ja sicher getan, oder?), dann weißt Du inzwischen ja, dass graphicx eine demo-Option hat, mit der man die Bilder nicht braucht, und falls ein Bild wirklich wichtig ist, kann man das Paket mwe verwenden. Der größte Teil der Präambel interessiert uns auch nicht, konkreter Text schon gleich gar nicht. Wir würden aber gerne den Code kopieren können, kompilieren und sofort das Verhalten sehen, das Du beschreibst. (cont.)

(18 Aug '14, 09:14) Clemens

(cont.) So bekommen wir aber Missing \begin{document}., müssen also selbst basteln und können nicht sicher sein, dass wir dasselbe sehen, das Du siehst. Damit wird konkrete Hilfe wacklig und in vielen Fällen auch unmöglich.

(18 Aug '14, 09:15) Clemens
1

Übrigens, wenn du gar nicht weißt, welche Paket geladen werden und welche nicht, dann ist das wie Topfschlagen im Minenfeld. Du solltest dich da dringend mit deinem Betreuer hinsetzen und das durchsprechen.

(18 Aug '14, 09:31) Johannes
Ergebnis 5 von 10 Alle anzeigen

Damit

Hier steht ein Header

und Abbildung einschließlich Tabelle auf derselben Seite stehen, dürfen Abbildung und Tabelle zusammen nur so groß sein, dass sie auch tatsächlich zusammen mit diesen zusätzlichen Elementen auf die Seite passen. Ob das im Beispiel gegeben ist, ist schwer zu sagen, da wir aufgrund der Unvollständigkeit des Beispiels nicht wissen, wie groß der Satzspiegel ist. Dieser Hinweis mag zunächst trivial erscheinen, ist aber in der Praxis eine Tatsache, die leider allzu oft missachtet wird. Ich habe daher im Beispiel die Größenangaben der Abbildung geändert und außerdem das Bild selbst durch ein Beispielbild aus mwe ersetzt.

Soll zusätzlich eine Tabellenüberschrift gesetzt werden, so stellt sich die Frage, wie breit diese gesetzt werden soll. Ein Satz über die gesamte Breite der (gedrehten) Seite, kann mit einer minipage-Umgebung zusammen mit \captionof erreicht werden. Soll die Tabellenüberschrift jedoch nur so breit wie die Tabelle selbst sein, empfiehlt sich die Verwendung des Pakets threeparttable.

Open in Online-Editor
\documentclass{article}
\usepackage{tikz}
\usepackage{pdflscape}
\usepackage{mwe}

\usepackage{threeparttable}
\usepackage[tableposition=top]{caption}

\begin{document}
\begin{landscape}
  \centering
  {\huge
    \textbf{Hallo, hier steht ein Header}\par
  }
  \begin{tikzpicture} [node distance=0.5cm] 
    \node[anchor=south west,inner sep=0,scale=1] (Bild) at (0,0) 
    {\includegraphics[width=\linewidth,height=.85\textheight]{example-image}};
    \begin{scope}[
      x=(Bild.south east),y=(Bild.north west),
      description/.style={
        draw,fill=white, 
        fill opacity=0.8, 
        text opacity=1, 
      }
      ]
      % Tabelle1
      \node[description,below right] (Objekt1) at (0,1) {
        \begin{threeparttable}
        \captionof{table}{Eine Beispieltabelle}%
        \begin{tabular}{|l|c|}\hline
          a& a\\ \hline
          a&  a\\ \hline
          a& a  \\ \hline
          a & k\\ \hline
        \end{tabular}
        \end{threeparttable}
      };
    \end{scope}
  \end{tikzpicture}
  \captionof{figure}{Bildunterschrift}
\end{landscape}
\end{document}

Da ich den allgemeinsten Fall mit Verwendung von Klasse article zeigen wollte, wurde für \captionof und die Formatierung als Tabellenüberschrift das Paket caption benötigt. Bei Verwendung einer KOMA-Script-Klasse wie scrartcl wird dieses Paket hingegen nicht benötigt.

Da außerdem aus der Frage für mich nicht klar hervorging, ob da nun eine Tabellenüberschrift oder eine Bildunterschrift ergänzt werden soll, habe ich in meinem Beispiel einfach beides eingefügt. So kann man bei Bedarf einfach das weglassen, was man nicht benötigt.

Als Ergebnis erhält man:

Beispielseite mit allen mgl. erwünschten Elementen

Permanenter link

beantwortet 22 Dez '15, 03:17

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 22 Dez '15, 03:27

Ich würde bei der Tabellen-Node ggf. noch inner xsep=2.5mm ergänzen.

(22 Dez '15, 10:20) cis
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×51
×27
×10

Frage gestellt: 18 Aug '14, 08:06

Frage wurde angeschaut: 1,528 Mal

Zuletzt aktualisiert: 22 Dez '15, 10:20