Liebes Forum.

Noch eine Frage Heute. Ich würde nämlich gerne, für größere Projekte, ein eigene Vorlage erstellen. Ich habe schon vieles fertig, doch ich brauch dringend Hilfe bei der Kopf- und Fußzeile. Mein bisheriger Code sieht wie folgt aus:

Open in writeLaTeX
\documentclass[12pt,a4paper,twoside]{book} %Dokumenttyp
\usepackage[left=2cm,right=2cm,top=2cm,bottom=2cm]{geometry} %Seitenaufbau

\usepackage[utf8]{inputenc} %Zeichensatz
\usepackage[danish]{babel} %Spracheinstellungen
\usepackage[T1]{fontenc} %Schriftart

-----------------Kopf/Fuß-------------------------
\usepackage{fancyhdr}
\renewcommand{\headrulewidth}{0pt}
\pagestyle{fancy}
\fancyhead{}
\fancyhead{}
\fancyfoot{}
\fancyhead[LO,RE]{\includegraphics{IMAGE}}
\fancyhead[RO,LE]{\thepage \hspace{5pt} \leftmark}
--------------------------------------------------
\usepackage{amsfonts, amssymb, amsmath, marvosym} %Mathematische Symbole und andere Zeichen (CV)
\usepackage{makeidx} %Um Index zu erstellen
\usepackage{graphicx} %Graphikeinbindung
\pagestyle{empty} %Entfernen von Kopf- und Fußzeilen

\begin{document}

\include{Titelseite}
\include{Impressum}
\include{Abstrakt}
\tableofcontents %Inhaltsangabe
\clearpage %Bereinigt die Seite
\end{document}

Nach dem "Tableofcontents" hätte ich gerne eine Kopfzeile und keine Fußzeile. Vorher sollte keine Form von Kopf-/Fußzeile oder Seitenzahl geben. Nach dem "Tableofcontents" hätte ich gerne eine Kopfzeile, wo ein kleiner Balken ist wo unten drunter die aktuelle Seite (die vorgehende Seiten mitgezählt) unter einem Balken steht. Daneben sollte unter einem längerem Balken das aktuelle Kapitel stehen. Also es wäre schön wenn die Kopfzeile wie auf diesem Bild aussehen könnte. Wie ihr sehen könnt habe ich bereits versucht selbst zu experimentieren. Doch leider ohne Erfolg. Bräuchte also dringend Hilfe - und falls ihr Fehler in meiner Vorlage findet wäre es schön, wenn ihr es ausbessern könnt. Das wäre sehr sehr nett.

Schonmal vielen vielen vielen Dank für Hilfe. Wäre echt unglaublich nett, wenn mir Jemand helfen könnte.

Viele liebe Grüße, Basilius Sapientia

gefragt 18 Aug '14, 15:26

Basilius%20Sapientia's gravatar image

Basilius Sap...
47011136
Akzeptiert: 65%

bearbeitet 18 Aug '14, 15:28


Ich würde Dir die Verwendung einer KOMA-Script-Klasse an Stelle einer Standardklasse empfehlen, weil man dabei viele Dinge recht einfach einstellen kann. Außerdem würde ich das KOMA-Script-Paket scrlayer-scrpage an Stelle von fancyhdr verwenden:

Open in writeLaTeX
\documentclass[12pt,headlines=2]{scrbook}% Flexibler als book
\usepackage[left=2cm,right=2cm,top=2cm,bottom=2cm]{geometry}% Typografisch
                                % nicht sehr sinnvolle Einstellungen aber
                                % offenbar gewünscht.
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{
  adieresis={ä},
  germandbls={ß},
}
\usepackage[danish]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}

\usepackage[svgnames]{xcolor}% Farbe
\usepackage{microtype}% Wenn schon Versalsatz dann wenigstens etwas Sperrung.
\usepackage[markcase=upper]{scrlayer-scrpage}% An Stelle von fancyhdr
\clearpairofpagestyles
\setkomafont{pageheadfoot}{\sffamily\color{gray}\textls}% Anmerkung 5
\setkomafont{pagenumber}{}
\def\specialheadlinelength{\linewidth}
\lehead[\parbox{2em}{\raggedright\rule{2em}{4pt}\\\hspace{.25em}\pagemark}]%
       {\parbox{2em}{\raggedright\rule{2em}{4pt}\\\hspace{.25em}\pagemark}%
        \qquad
        \parbox{\dimexpr\linewidth-4em\relax}{\raggedright
          \rule{\specialheadlinelength}{4pt}\\
          \hspace{.25em}\headmark
        }%
       }%
\rohead[\parbox{2em}{\raggedleft\rule{2em}{4pt}\\\pagemark\hspace*{.25em}}]%
       {\parbox{\dimexpr\linewidth-4em\relax}{\raggedleft
          \rule{\specialheadlinelength}{4pt}\\
          \headmark\hspace*{.25em}%
        }%
        \qquad
        \parbox{2em}{\raggedleft\rule{2em}{4pt}\\\pagemark\hspace*{.25em}}%
       }%

\usepackage{blindtext}% Nur zu Demozwecken

\begin{document}
\pagestyle{empty}
\renewcommand*{\chapterpagestyle}{empty}
\title{Title}
\author{Author}
\maketitle
\tableofcontents
\cleardoublepage
\pagestyle{scrheadings}
\renewcommand*{\chapterpagestyle}{plain}% Anmerkung 2
\Blinddocument
\end{document}

Anmerkung 1: Falls auf ungeraden Seiten wie auf den geraden Seiten ebenfalls das Kapitel an Stelle des Abschnitts als Kolumnentitel (also in der Kopfzeile) verwendet werden soll, so ist entweder oben \headmark durch \leftmark zu erstzen oder \automark[chapter]{chapter} in der Präambel nach dem Laden von scrlayer-scrpage zu ergänzen.

Anmerkung 2: Falls auf den Kapitelanfangsseiten ebenfalls der Kolumnentitel gesetzt werden soll, so ist an der markierten Stelle plain durch headings zu ersetzen. Das funktioniert allerdings nur zusammen mit der Änderung aus Anmerkung 1.

Anmerkung 3: Falls die mächtigen, zweizeiligen Kapitelüberschriften der Standardklassen gewünscht werden, so kann man bei \documentclass die Option chapterprefix ergänzen.

Anmerkung 4: Falls die Überschriften wie bei den Standardklassen mit fetten Antiqua-Buchstaben (also serifenbehafter) sein sollen, so kann \setkomafont{disposition}{\bfseries} in der Präambel ergänzen.

Anmerkung 5: Statt des Versalsatzes im Kolumnentitel könnte man dort auch normale Groß-Kleinschreibung verwenden. Dann entfällt Option markcase=upper und in der markierten Zeile ist \textls zu entfernen.

Anmerkung 6: Statt des Versalsatzes im Kolumnentitel könnte man dort auch Kapitälchen verwenden. Dann entfällt Option markcase=upper und in der mit Anmerkung 5 markierten Zeile ist \textls durch \scshape zu ersetzen.

Anmerkung 7: Ist in der mit Anmerkung 5 markierten Zeile \textsl enthalten, so muss das die letzte Anweisung vor der schließenden geschweiften Klammer sein.

Weitere Hinweise zur Verwendung der KOMA-Script-Klassen und des Pakets scrlayer-scrpage und deren Möglichkeiten gibt die KOMA-Script-Anleitung oder das KOMA-Script-Buch.

Anmerkung 8: Mit der Standardklasse book kann scrlayer-scrpage ebenfalls verwendet werden. Allerdings darf man dann den Seitenstil mit \lehead und \rohead erst an der mit Anmerkung 2 markierten Stelle wie gewünscht konfigurieren, weil man bei den Standardklassen den Seitenstil der Kapitelanfangsseiten (also auch der ersten Seite des Inhaltsverzeichnisses) nicht so einfach umdefinieren kann, wie bei scrbook. Außerdem gibt es dann einige der in den vorherigen Anmerkungen zusätzlich erwähnten Möglichkeiten nicht. Dafür muss man ggf. markcase=upper durch markcase=noupper ersetzen, wenn man den Versalsatz nicht haben will.

Permanenter link

beantwortet 18 Aug '14, 18:19

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

bearbeitet 18 Aug '14, 18:24

@Ijon Tichy Wie andere Foren, so scheint auch dieses Forum zu einer Werbeveranstaltung für KOMA-Script zu werden. Ob es stimmt oder nicht, sei's drum, ich finde es schade und schädlich, wenn ein Lösungsansatz andere dominiert, so gut er auch zu sein scheint. Meine Kritik ist ja bekannt: "Recht einfach" ist der falsche Weg. Wenn man vor lauter Fertigbauteilen den Stein nicht mehr sieht, ist etwas faul im Handwerk.

Schluß und Gruß.

(18 Aug '14, 18:50) ctansearch

@Ijon Tichy Vielen Dank. Das ist genau das was ich gebraucht habe! Nur mal so am Rande: Wäre es auch möglich mit Tikz gewesen? Sollst du nicht machen, ich bin überglücklich für deine Antwort - ich Frage nur aus reiner Neugierde.

Nochmals vielen Dank! Jetzt ist meine persönliche Vorlage endlich fertig und ich kann meine naturwissenschaftliche Arbeiten darin schreiben. Vielen Dank!

(18 Aug '14, 19:53) Basilius Sap...

@Basilius: Du kannst natürlich auch ein tikzpicture in den head setzen. Wenn Dich Layout mit tikz interessiert, findest Du hier ein Bsp.: http://tikz.de/tikz-und-seitenlayout/#comment-29

@ctansearch: Du hast ja jetzt gerade weggehört, auch TikZ erfüllt Deine Charakterisierung. Natürlich wäre es schön, wenn jeder Autofahrer gleich den ganzen Motor versteht; aber ich glaube elementarer als das hier, wird es selten geben. Der Zug ist abgefahren und kommt auch nimmer wieder.

(18 Aug '14, 21:11) cis
1

@ctansearch niemand hindert Dich, zu jeder KOMA-Lösung eine gleichwertige mit memoir und eine mit einer Standardklasse zu liefern :) Ich werde es nicht tun, da ich persönlich ein Fan von KOMA-Script bin, und tatsächlich nicht müde werde, dafür Werbung zu machen...

(19 Aug '14, 02:27) Clemens
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×492
×29
×2

Frage gestellt: 18 Aug '14, 15:26

Frage wurde angeschaut: 1,982 Mal

Zuletzt aktualisiert: 19 Aug '14, 18:26