Hallöchen, bin gerade etwas am verzweifeln, da ich viele Themen die mein Problem genau anders herum beschrieben als es auftritt:

Ich habe eine Leerzeile , welche automatisch aufgrund von zweiseitigem druck erzeugt wird. Diese soll aber genauso Nummeriert werden wie der Rest, aber sie ist komplett leer. Was kann ich tun? Ich habe diesen pagestyle:

Open in Online-Editor
\pagestyle{scrplain}
\ihead[]{\headmark}
\ohead[]{\pagemark}
\chead[]{}
\ifoot[]{}
\ofoot[]{}%{\scriptsize \artderausarbeitung\ \namedesautors}
\cfoot[]{}
\renewcommand{\titlepagestyle}{scrheadings}
\renewcommand{\partpagestyle}{scrheadings}
\renewcommand{\chapterpagestyle}{scrheadings}
\renewcommand{\indexpagestyle}{scrheadings}

Greetings und danke :)

gefragt 28 Aug '14, 11:25

Ma_C's gravatar image

Ma_C
11
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 18 Jun '15, 11:39

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Könntest Du bitte Deinen Code zu einem Minimalbeispiel erweitern? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, was das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und ist meist eine Garantie für eine Lösung. Kann es außerdem sein, dass das "Leerzeile" in der Problembeschreibung "Leerseite" heißen sollte?

(28 Aug '14, 11:39) Ijon Tichy

Mit den von Dir bisher gezeigten Einstellungen dürften eigentlich außer dem Kapitelanfangsseiten, den Teilanfangsseiten und der Indexanfangsseite keine Seite eine Seitenzahl haben. Ich werde die Frage deshalb etwas allgemeiner beantworten, aber dennoch so nah wie möglich an Deinem Code bleiben.

Es ist zwar üblich, sogenannte Vakatseiten ohne Seitenzahl, also im Seitenstil empty zu setzen, man kann das aber bei KOMA-Script-Klassen mit Hilfe der Option clearpage auch beispielsweise zu plain ändern. Das ist natürlich nur dann sinnvoll, wenn sich der plain-Seitenstil vom empty-Seitenstil unterscheidet. Das bedeutet bei Verwendung von scrpage2 oder dessen Nachfolger scrlayer-scrpage insbesondere, dass man in (min.) einem der optionalen Argumente für \ihead, \ohead, \chead, \lehead, \lohead, \rehead, \rohead, \ifoot, \ofoot, \cfoot, \lefoot, \lofoot, \rofoot oder \refoot auch das Element \pagemark verwenden muss:

Open in writeLaTeX
\documentclass[cleardoublepage=plain]{scrbook}% Option ggf. in der KOMA-Script-Anleitung nachlesen.
\usepackage{scrlayer-scrpage}

\pagestyle{scrplain}
\ihead[]{\headmark}
\ohead[\pagemark]{\pagemark}% Geändert!!!!
\chead[]{}
\ifoot[]{}
\ofoot[]{}%{\scriptsize \artderausarbeitung\ \namedesautors}
\cfoot[]{}
\renewcommand{\titlepagestyle}{scrheadings}% Wird verm. nicht verwendet!
\renewcommand{\partpagestyle}{scrheadings}% Nicht sinnvoll!!!
\renewcommand{\chapterpagestyle}{scrheadings}% Nicht sinnvoll!!!
\renewcommand{\indexpagestyle}{scrheadings}% Nicht sinnvoll!!!

\usepackage{blindtext}% Nur zu Demozwecken

\begin{document}
\chapter{Test}
\blindtext
\chapter{Siehe vorherige Seite}
\blindtext
\end{document}

Eine weitere Alternative wäre die Verwendung von Einstellung cleardoublepage=current, falls Du wie in meinem Beispiel eine KOMA-Script-Klasse verwendest. Zur Erklärung siehe die KOMA-Script-Anleitung oder das KOMA-Script-Buch.

Wenn Du Fragen zu den von mir eingefügten Kommentaren hast, kannst Du gerne neue Fragen dazu stellen. Falls Du die von mir als nicht sinnvoll bezeichneten Zeilen aus einer Vorlage hast, empfehle ich außerdem: »Minimale Vorlage vs. maximale Probleme«

Darüber hinaus empfehle ich, das Kapitel über scrlayer-scrpage bzw. das veraltete scrpage2 in der KOMA-Script-Anleitung oder im KOMA-Script-Buch noch einmal zu lesen. Das gilt vor allem für die Dokumentation der Seitenstile scrplain und scrheadings und die oben genannten Befehle.

Permanenter link

beantwortet 28 Aug '14, 11:50

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

bearbeitet 28 Aug '14, 11:57

jupp funzt:

Open in writeLaTeX
cleardoublepage=plain

das in die dokumenteklasse war der auslöser. Danke :)

(28 Aug '14, 14:35) Ma_C

@Ma_c Ich habe deine Antwort in ein Kommentar umgewandelt. Hier auf TeXwelt sind Antworten nur Antworten auf die eigentliche Frage ;-)

(28 Aug '14, 14:57) Johannes
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×13
×2

Frage gestellt: 28 Aug '14, 11:25

Frage wurde angeschaut: 1,967 Mal

Zuletzt aktualisiert: 18 Jun '15, 11:39