Ich habe manchmal in den Text eingebettete kurze Formeln, die am rechten Rand umbrochen werden. Das kann unschön sein, beispielsweise landet hier als einziger Teil der Formel die 0 in der nächsten Zeile:

\documentclass[fontsize=11pt,DIV=12]{scrartcl}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\begin{document}
\section{Die eulersche Identität}
Aus der eulerschen Formel ergibt sich für den Winkel von $\varphi=\pi$
die eulersche Identität $\mathrm{e}^{\mathrm{i}\pi}+1=0$.
\end{document}

Formel mit Umbruch

Ich könnte umformulieren, doch bei weiterer Modifikation kann es wieder passieren. Lieber würde ich das Zersplittern der Formel sicher verhindern und stattdessen am Ende ggf. Umbrüche feintunen.

Wie kann ich den Umbruch innerhalb der Formel verhindern?

gefragt 25 Jul '13, 13:08

Student's gravatar image

Student
4802678103
Akzeptiert: 96%

bearbeitet 25 Sep '13, 12:57

saputello's gravatar image

saputello
19.3k22456


Das ginge durch zusätzliche Gruppierung innerhalb des Mathematik-Modus.

\documentclass[
  fontsize=11pt,
  DIV=12,
  ngerman
]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{
  adieresis={ä},
  germandbls={ß}
}
\usepackage{babel}

\begin{document}
  \section{Die eulersche Identität}
    Aus der eulerschen Formel ergibt sich für den Winkel von $\varphi=\pi$ die eulersche Identität ${\mathrm{e}^{\mathrm{i}\pi}+1=0}$.
\end{document}

Ergänzung:

Man könnte auch entsprechende Strafpunkte für den Umbruch nach Operatoren (\binopppenalty, Voreinstellung 700) und Relationssymbolen (\relpenalty, Voreinstellung 500) verteilen bzw. diese maximieren.

\binoppenalty=\maxdimen
\relpenalty=\maxdimen

Das wirkt sich dann global auf das gesamte Dokument aus.


alt text

Permanenter link

beantwortet 25 Jul '13, 13:27

Thorsten's gravatar image

Thorsten
1.6k325

bearbeitet 25 Jul '13, 13:39

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×55
×31
×18
×14

Frage gestellt: 25 Jul '13, 13:08

Frage wurde angeschaut: 8,066 Mal

Zuletzt aktualisiert: 25 Sep '13, 12:57