Die PDF-Ausgabe dieses Dokuments wird im TeXworks previewer und im Adobe Reader im Hochformat angezeigt, und der Text überschreibt den rechten Rand:

\documentclass[paper=landscape,twocolumn=true]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{microtype}
\usepackage{blindtext}
\begin{document}
\blinddocument
\end{document}

Es passiert mit pdfLaTeX und mit XeLaTeX. Mit article ist es genauso, also nicht KOMA-Script-spezifisch.

Ich habe festgestellt, dass das Laden von hyperref oder von geometry (schon ohne jede Option) das Papier in das gewünschte Querformat dreht. Jedoch brauche ich keines der beiden Pakete. Statt geometry macht bei mir typearea das Seiten-Layout und die Ränder. Das hilft hier aber nicht, und \recalctypearea ändert es auch nicht.

Gibt es eine Option in KOMA-Script für korrektes landscape bzw. Querformat oder eine universelle Korrektur?

gefragt 27 Jul '13, 07:21

Helmut's gravatar image

Helmut
47991722
Akzeptiert: 70%


Mit pdfLaTeX und XeLaTeX löst es, sowohl mit KOMA-Script als auch mit Basis-Klassen wie article:

\pdfpagewidth=\paperwidth
\pdfpageheight=\paperheight

Damit werden die PDF-Parameter angeglichen. Das gleiche schafft man mit

\usepackage[pass]{geometry}

womit die Papiergröße durch geometry an pdfLaTeX bzw. XeLaTeX weitergegeben wird, ohne die Layout-Parameter (von typearea) zu ändern.

Der beste Weg für KOMA-Script ist, die Option pagesize zu setzen. Damit werden zusätzlich zu den LaTeX-internen Parametern auch die Werte für den Ausgabetreiber gesetzt. Üblicherweise reicht die Option ohne Wertangabe, man kann jedoch auch pagesize=pdftex, pagesize=dvips, oder pagesize=dvipdfmx angeben, je nach Ausgabetreiber. Siehe Einstellung des Papierformats im KOMA-Script Handbuch.

Permanenter link

beantwortet 27 Jul '13, 07:48

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
6.0k12235

bearbeitet 27 Jul '13, 08:15

Bei KOMA-Script genügt es die zusätzliche Klassenoption pagesize anzugeben.

(27 Jul '13, 07:53) esdd

@esdd Danke, ich habe das ergänzt!

(27 Jul '13, 08:16) stefan ♦♦
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×11
×5
×4

Frage gestellt: 27 Jul '13, 07:21

Frage wurde angeschaut: 8,999 Mal

Zuletzt aktualisiert: 27 Jul '13, 08:16