Duplikat zu: Wie kann man aus den Quellen einfacher Klassen oder Pakete die Klassendateien bzw. Paketdateien erzeugen? Bitte die Antworten und weiteren Informationen dort beachten.


Beim Versuch, ein package aus der .ins-Datei zu installieren bin ich bisher gescheitert (Miktex2.9, Windows7). Es handelt sich dabei um das atb-package (AcrotexTestBundle), welches nicht über Miktex direkt installiert werden kann.

Ich glaube, dass der Fehler darin besteht, dass ich bei "latex the atb.ins file, or open this file in your Tex-friendly editor and latex it from there" hänge, wie im Manual gefordert.

Dies verstehe ich so, dass ich entweder in der Eingabeaufforderung "latex atb.ins" eingebe oder mittels des Editors (in meinem Falle also TexnicCenter) die Datei kompilieren soll. Richtig???

Des weiteren steht in der atb.ins Datei: To finish the installation you have to copy the files .sty, .cfg and .def into a directory searched by TeX. Damit ist gemeint, dass ich diese Dateien im gleichen Ordner abspeichern soll, in welchem auch atb.ins abgespeichert ist. Also beispielsweise \Programme\Miktex2.9\mytexmf\tex\latex\atb*. Richtig???

Das Problem ist nun, dass über beide Wege keine Dateien atb.sty, atb.cfg bzw atb.def entstehen - also ich finde keine. Die Eingabeaufforderung und der TexnicCenter-Editor liefern I can´t write on file atb.js ... Please type another output file.

Über Hilfe würde ich mich freuen!

PS: Das Manual habe ich mir sorgsam durchgelesen und auch in Foren gesucht und nichts gefunden; es kann also nicht daran liegen, dass ich beispielsweise unter Miktex vergessen habe Refresh FNDB anzuklicken.

gefragt 20 Okt '14, 10:54

Immuneman's gravatar image

Immuneman
12
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 17 Jan '15, 03:22

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Nein leider nicht; diesen Beitrag habe ich bereits gelesen.

(20 Okt '14, 15:01) Immuneman

ich bin mir ziemlich sicher, dass in dem verlinkten Beitrag alles wichtige steht. Wenn du Zweifel hast, welche Ordner von TeX durchsucht werden, dann kopier alle durch tex somthing.ins entstandenen Dateien in das Verzeichnis deiner Projektdatei.

(20 Okt '14, 16:40) Johannes
1

@Immuneman kannst Du erklären, inwiefern der von Johannes verlinkte Beitrag Dir nicht weiterhilft? Ich neige sonst dazu, Johannes zuzustimmen...

(20 Okt '14, 18:00) Clemens

@Immuneman Wenn die von @Johannes verlinkte Frage Dir nicht weiter hilft, solltest Du Deine Frage in der Art: »Ich habe versucht nach der Anleitung … ein Paket zu entpacken zu installieren. Dabei ist folgendes Problem aufgetreten …« aufziehen und sehr genau erklären, was Du bei welchem Schritt gemacht hast und was dabei passiert ist. Dabei sind Meldungen aus dem Terminal und Verzeichnisinhalte besonders wichtig! Sonst bliebe uns nur, jene Antwort noch einmal abzuschreiben, was weder Dir noch anderen etwas nützen würde.

(21 Okt '14, 01:35) Ijon Tichy

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Duplikat einer anderen Frage" durch Henri 16 Jan '15, 16:23

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×32

Frage gestellt: 20 Okt '14, 10:54

Frage wurde angeschaut: 1,221 Mal

Zuletzt aktualisiert: 17 Jan '15, 03:22