Ich habe irgendwie ganz viele Punkte von einem mir vollkommen unbekannten Teilnehmer bekommen und weiß überhaupt nicht wofür. Kann ich irgendwo erfahren, wofür es die gab?

Außerdem kann ich jetzt plötzlich Dinge, die eigentlich nur ein Administrator können sollte, beispielsweise fremde Beiträge bearbeiten oder schließen. Das ist mir ehrlich gesagt, ziemlich unheimlich und eigentlich will ich das alles gar nicht können. Nicht, dass ich versehentlich einen fremden Kommentar lösche und das dann Ärger gibt.

Ich vermute deshalb irgend einen Fehler oder Hackerangriff. Derzeit muss man ja leider mit allem rechnen. Kann das bitte jemand wieder in Ordnung bringen?

gefragt 05 Mär, 18:58

huibub's gravatar image

huibub
2.9k210
Akzeptiert-Rate: 55%

bearbeitet 05 Mär, 20:04

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
17.9k122947

Danke für die Info, ich erläutere gleich den Hintergrund.

(05 Mär, 19:01) stefan ♦♦
1

Mit wachsender Menge der Punkte, die man hat, bekommt man Moderationsrechte, siehe auch https://texwelt.de/faq/ Die Punkte hat dir laut https://texwelt.de/benutzer/1219/huibub/punkte/ gast3 übermacht - Jeder Benutzer kann seine Punkte einfach an andere schenken, wenn er möchte. Warum @gast3 das gemacht hat, müsste man ihn oder sie natürlich selbst fragen.

(05 Mär, 19:05) cgnieder

@huibub: Dass man mit mehr Punkten hier mehr Dinge machen kann, ist normal. Mehr als 11000 Punkte sind hier auch in der Tat sehr viel und damit erklärt sich sicherlich, dass du jetzt auch sehr viele Rechte hast. Das hat also nichts mit einem Hackerangriff zu tun.

Ich kann verstehen, dass es dir unheimlich ist, so schnell so viele Punkte bekommen zu haben. Der unbekannte gast3 ist offenbar ehemals "nicht mit mir" ehemals Ijon Tichy. Dieser hat in vielen Jahren mit vielen, teilweise sehr geschätzten Antworten, für die man ihm zurecht dankbar war, eben auch viele Punkte angehäuft. Er hat nun aber beschlossen, sich hier nicht mehr zu engagieren. Ob er die Punkte nicht quasi verfallen lassen wollte oder keine Top-Position unter den Benutzern mehr bekleiden wollte, könnte nur er dir sagen. Warum er die Punkte genau dir geschenkt hat, könnte auch nur er dir sagen. Da wir das alle nicht wissen, darfst du davon ausgehen, dass er die Punkte verschenkt hat, weil er dein Wirken hier schätzt und dich motivieren will, so weiter zu machen.

Wenn du die Punkte wirklich nicht möchtest, schlage ich vor, sie dafür zu verwenden, anderen deine Wertschätzung auszudrücken. Damit meine ich ausdrücklich nicht mich, sondern diejenigen, die hier besonders aktiv sind. Zwar benötigen die obersten Benutzer sicher keine Punkte mehr, um mehr Rechte zu bekommen. Aber einen symnolischen Wert hätte es auch bei ihnen. Darüber hinaus fallen mir spontan Benutzer wie @moewe ein, der jederzeit Fragen zu biblatex beantwortet und dabei ebenso viel Geduld und Ausführlichkeit beweist, wie das auch Ijon bei vielen Fragen getan hat. Bestimmt gibt es auch weiter hinten noch ähnlich würdige Erben wie @runix, der besonders im komplizierten TikZ-Bereich sehr aktiv ist und bisher dafür vielleicht nicht die verdiente Anerkennung bekommen hat. Denn nicht nur aus den Antworten lernen wir, auch die Fragen sind wichtig, damit es überhaupt Antworten gibt, aus denen wir lernen können.

Permanenter link

beantwortet 06 Mär, 07:21

der_zornige_juergen's gravatar image

der_zornige_...
1.3k210
Akzeptiert-Rate: 33%

bearbeitet 06 Mär, 07:24

1

Die Antwort gefällt mir ausgesprochen gut und auch dein Vorschlag, wobei ich mich nicht ganz daran halten werde. Vielen Dank dafür.

(06 Mär, 11:50) huibub
Deine Antwort
Vorschau umschalten

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×104
×8
×1

gestellte Frage: 05 Mär, 18:58

Frage wurde gesehen: 1,003 Mal

zuletzt geändert: 10 Mär, 11:12