Hallo, Ich habe mein erstes Beamertheme selbst erstellt, es ist ziemlich einfach gehalten und funktioniert problemlos, solange man nicht onslide benutzt innerhalb eines tikzpicture. Das würde ich allerdings gerne.

Alles, was ich nicht mit tikz geschrieben habe in dem theme wird nur in dem letzten Bild dargestellt. Gibt es einen Befehl, der das verhindert?

gefragt 05 Sep '14, 11:38

glostas's gravatar image

glostas
-512
Akzeptiert-Rate: 0%

geschlossen 08 Sep '14, 12:57

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055

3

Könntest Du bitte ein Minimalbeispiel einfügen? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, was das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und ist meist eine Garantie für eine Lösung.

(05 Sep '14, 11:39) esdd
3

Ohne ein Beispiel ist die Frage so ungenau, dass sie wahrscheinlich keinem anderen weiterhelfen wird. Das gleiche gilt für die unten stehende Antwort. Da der Fragesteller vermutlich auch kein weiteres Interesse an dem Thema hat, sollte die Frage aus meiner Sicht geschlossen werden.

(06 Sep '14, 14:38) esdd

Die Frage wurde aus folgenden Grund "Die Fragestellung ist zu ungenau, so dass das Problem nicht nachvollziehbar ist. Für den Fragesteller ist es vermutlich auch nicht mehr von Interesse." geschlossen esdd 08 Sep '14, 12:57


-1

Ich habe das selbst gelöst. Falls es jemanden interessiert:

anstatt \onslide<2> Befehl einfach \only<2> {Befehl}

schreiben

Permanenter link

beantwortet 05 Sep '14, 16:41

glostas's gravatar image

glostas
-512
Akzeptiert-Rate: 0%

bearbeitet 06 Sep '14, 14:34

esdd's gravatar image

esdd
15.9k164055

Folgen dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn sie sich anmelden, kommen Sie für alle Updates hier in Frage

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs fügen Sie einfach zwei Leerzeichen an die Stelle an der die neue Linie sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Frage-Themen:

×688

gestellte Frage: 05 Sep '14, 11:38

Frage wurde gesehen: 3,440 Mal

zuletzt geändert: 08 Sep '14, 12:57