Ich las hier bereits viele Beiträge von hervorragender Qualität. So wurden zum Beispiel von Johannes, Elke, Henri, saputello, Ijon Tichy, Herbert, und mehr TeX-Freunden wichtige Fragen als "Archiv-Thema" in den Raum gestellt und exzellent beantwortet.

Vielleicht haben einige von euch auf der dante-ev-Mailing-Liste Patrick's Anregung gesehen, worin er aufruft, die (neue) FAQ auf TeXfragen.de erweitern zu helfen.

Daher mein Gedanke, mitzuhelfen, mit dem, was wir bereits gemeinsam hier geschaffen haben: von den aktuell 2431 Fragen und 2950 Antworten kann man einige auswählen, die typische und häufige Nutzer-Fragen widerspiegeln und mit sehr guter Referenz-Antwort versehen sind. Das können vielleicht zehn sein, oder zwanzig, wird man mit der Zeit sehen. Markdown ist dort im Wiki installiert.

Ich wollte das hier mal in den Raum stellen. Gesichtspunkte:

  • keine extra-Arbeit (reicht aus, wenn ich etwas ans FAQ-Format übertrage und dort evtl. etwas komprimiere, doch kann her mitgemacht werden)
  • Verweise stets hierher zurück, auch mit Angabe des Autors
  • keine Verdopplung von Inhalten gemeint, eher eine kleine moderierte Auswahl für die FAQ
  • Von der FAQ können Anwender auch hierher kommen zur Diskussion und für weitere Fragen

Ich habe auf TeXfragen.de schonmal Beispiele (da, wo es passte) eingefügt:

Ich sollte am besten solche auch in die FAQ übertragenen Fragen/Antworten hier mit einem Link dorthin versehen. Ich finde es einen gute Gedanken, die FAQ mit zu unterstützen und die mit viel Arbeit hier verfassten Beiträge darüber zusätzlich zugänglich zu machen. Zudem finden dann die Nutzer darüber auch hierher. Ich hoffe, das ist ok auch für euch.

Dieser Frage ist "Community-Wiki" markiert.

gefragt 21 Feb '17, 10:50

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
16.6k42542
Akzeptiert: 26%

bearbeitet 21 Feb '17, 12:29

2

Falls sich irgendwelche meiner Antworten dafür eignen, können die gerne jederzeit dafür verwendet werden :)

(21 Feb '17, 11:34) Clemens
2

Ich schließe mich da Clemens an. Allerdings sehe ich auch ein kleines Problem dabei: Hin und wieder verbessere ich eine meine Antworte hier (LaTeX entwickelt sich schließlich weiter, mein Wissen hoffentlich auch). Das wird dann natürlich nicht automatisch auf eine andere Seite übertragen. Wie ich mich kenne, sollte das auch niemand von mir erwarten, sondern würde eine solche Erwartung eher dazu führen, dass ich von Verbesserungen absähe.

(21 Feb '17, 11:49) saputello

Daher mein Gedanke am Schluss mit dem Link zum FAQ-Eintrag: man kann, wenn man Änderungen vornimmt oder bemerkt, zur FAQ klicken und auch dort ändern. Das ist aber nur ein Kann, kein Muss. I.d.R. sind es schon länger gereifte Beiträge, und es gibt ja immer noch den Link hierher zurück. Also, gern verbessern hier. :-)

(21 Feb '17, 12:22) stefan ♦♦

Prinzipiell bin ich dafür, aber es muss vorher definiert werden, wer (Team) für die Synchronisation zuständig ist, in welchem Intervall das geschieht und wo Upstream und downstream sind.

Ich bin von Wikibook und Vorlagen misstrauisch. Jemand schmiert im Wikibook LaTeX, viele Sprachen haben übrigens eins, jdeoch überträgt das niemand. Was manchmal auch gut ist. Vorlagen: Overleaf, Sharelatex und L-templates verteilen Vorlagen an alle. Es gibt kein Upstream/Downstream für Vorlagen. Wenn einer eine Vorlage verbessert bzw. aktualisiert, dann muss alles von Hand bei allen Seiten erneuert werden. Und dann besteht da ja noch die Frage, ob die Lizenz der Vorlage ein Verbesern eigentlich hergibt. Die Situation schätze ich als katastrophal ein.

Permanenter link
Dieser Antwort ist "Community-Wiki" markiert.

beantwortet 22 Feb '17, 12:49

Johannes's gravatar image

Johannes
7.3k194066

wikifiziert 22 Feb '17, 12:56

stefan's gravatar image

stefan ♦♦
16.6k42542

Von Kommentaren zu Antwort gewandelt, so kann ich zugeordnet kommentieren. Ist ja eine meta-Diskussion.

(22 Feb '17, 12:57) stefan ♦♦

In diesem Fall ist die TeXwelt Upstream, denn hier wird weiter kommentiert und editiert. Die Synchronisation ist zunächst in einer Richtung: moderierte Auswahl und Editieren und ggf. Kürzen plus Link zum Original hier zurück. Das FAQ-Wiki hat momentan kaum Beteiligung durch weitere User, so gibt es vmtl. kein Auseinanderlaufen. Es ist eine Weise, Qualitätsbeiträge (die hier vielleicht nicht sofort ins Auge fallen) besonders zusammenzustellen. TeXfragen.de wird in mailing-Listen verlinkt, TeXwelt nicht.

(22 Feb '17, 13:04) stefan ♦♦
2

Mit Patrick habe ich gesprochen, es wird eine direkte Zusammenarbeit TeXwelt.de und TeXfragen.de geben. Sehr gern kann jemand als Redakteur dafür übernehmen! Vorerst schau ich mal, was man beitragen kann und überlege, was man verknüpfen kann.

(22 Feb '17, 13:06) stefan ♦♦

Es gibt einen kleinen Unterschied, nur meine Sicht: das Wikimedia LaTeX-Book rührt her von Wikipedianern, die LaTeX kennen und mögen. Ein TeX-Wiki wie TeXfragen.de ist aus der Feder von LaTeX-Kennern, die auch Wiki mögen. Das erstere mag wiki-mäßig funktionaler sein, dass andere legt mehr Augenmerk von vornherein auf LaTeX-Inhalt. Ja, LaTeX-Wissen mag sich verteilen. Kann gut sein, wenn auch schwerer zu pflegen als wenn es nur eine einzige Webseite gibt.

(22 Feb '17, 13:12) stefan ♦♦
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×95

Frage gestellt: 21 Feb '17, 10:50

Frage wurde angeschaut: 2,596 Mal

Zuletzt aktualisiert: 22 Feb '17, 13:12