Mir ist aufgefallen, dass ticklabel style={font=\ttfamily} keine Wirkung hat. Was mache ich falsch?

Ich wollte die Schriftart der Zahlen auf den Achsen ändern.

alt text

Öffne in Overleaf
%\documentclass[]{article}
\documentclass[border=3pt, varwidth]{standalone}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{width=7cm,compat=1.13}

\begin{document}

\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[enlargelimits=false,
ticklabel style={font=\ttfamily}, % Schriftart wird nicht angenommen?
]
\addplot[
matrix plot,
mark=*,%nodes near coords=\coordindex,
mesh/color input=explicit,
]
coordinates {
(1,1) [color=red]      (2,1) [color=blue]  (3,1) [color=yellow]

(1,2) [color=black] (2,2) [color=brown] (3,2) [color=magenta]

(1,3) [color=green] (2,3) [color=red]  (3,3) [color=white]
};
\end{axis}
\end{tikzpicture}

\noindent Ist: 1 2 3 \\
Soll: \texttt{1 2 3 }

\end{document}

gefragt 15 Jan, 13:42

cis's gravatar image

cis
8.4k16172270
Akzeptiert: 69%

bearbeitet 15 Jan, 16:19


\ttfamily etc. funktioniert nur für Textschriftarten, die Ticklabels werden aber im Mathemodus gesetzt (genauer genommen mit \pgfmathprintnumber). Dieses verhalten kann man in xticklabel überschreiben.

Öffne in Overleaf
\documentclass{article}
\usepackage{pgfplots}
\pgfplotsset{width=7cm,compat=1.13}

\begin{document}

\begin{tikzpicture}
  \begin{axis}[enlargelimits=false,
    xticklabel={$\mathtt{\pgfmathprintnumber{\tick}}$},
    yticklabel={$\mathtt{\pgfmathprintnumber{\tick}}$},
    ]
    \addplot[
    matrix plot,
    mark=*,%nodes near coords=\coordindex,
    mesh/color input=explicit,
    ]
    coordinates {
      (1,1) [color=red]   (2,1) [color=blue]  (3,1) [color=yellow]

      (1,2) [color=black] (2,2) [color=brown] (3,2) [color=magenta]

      (1,3) [color=green] (2,3) [color=red]   (3,3) [color=white]
    };
  \end{axis}
\end{tikzpicture}

\noindent Ist: 1 2 3 \\
Soll: \texttt{1 2 3 }

\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 15 Jan, 19:00

Henri's gravatar image

Henri
13.4k42836

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×263

Frage gestellt: 15 Jan, 13:42

Frage wurde angeschaut: 1,005 Mal

Zuletzt aktualisiert: 15 Jan, 19:00