Es gibt sehr viele Beiträge dazu wie man die Kopf- und Fußzeile auf leeren Seiten entfernt, aber ich konnte keinen finden der sagt was man tun muss um auf leere Seiten eine Kopf- und Fußzeile zu bekommen. Ich verwende momentan die documentclass scrreprt (wobei das Problem auch mit scrbook auftritt). Dabei sind die Einstellung so gewählt, dass die Kapitel immer auf der rechten Seite beginnen. Wenn ein Kapitel auf der rechten Seite endet ist logischerweise eine leere Seite dazwischen. Auf diesen Seiten erscheint bei mir aber keine Kopf- und Fußzeile und somit auch keine Seitenzahl. Woran kann das liegen? Ich komme einfach nicht drauf was fehlt/flasch ist. (Hab mittlerweile schon x Forenbeiträge gelesen und auch in der KOMA-Script-Anleitung gesucht.)

Hier das Minimalbeispiel:

Öffne in Overleaf
%% Dokumentenklasse (Koma Script) -----------------------------------------
\documentclass[%
   12pt,            % Schriftgroesse
   english,             % wird an andere Pakete weitergereicht
   a4paper,             % Seitengroesse
   DIV12,               % Textbereichsgroesse (siehe Koma Skript Dokumentation !)
  twoside,
  open=right        % doppelseitiger Druck
]{scrreprt}     % Klassen: scrartcl, scrreprt, scrbook
% -------------------------------------------------------------------------

\usepackage[T1]{fontenc} % Font Encoding, benoetigt fuer Umlaute
\usepackage[utf8]{inputenc} % für Umlaute wie ä, ö, etc.
\usepackage{babel}   % Spracheinstellung deutsch
\usepackage{tabularx} % Benötigt für Tabelle 
\usepackage[headsepline,footsepline]{scrpage2} % Kopf- und Fußzeile
\usepackage[a4paper, left=2cm, right=2cm, top=3cm, bottom=3cm]{geometry} % Seitenränder
\usepackage{graphicx} % für Bilder
\usepackage[pdftex,colorlinks,pdfnewwindow]{hyperref} % für Referenzen auf Bilder oder Kapitel
\usepackage{blindtext} % zum Überprüfen von Layouts, Befehlen, etc. 
\usepackage{libertine} % Schriftart

% Kopf- und Fußzeile
\pagestyle{scrheadings}
\clearscrheadfoot
\setheadtopline{2pt}
\setheadsepline{.5pt}
\ohead{\headmark}
\automark[section]{chapter}
\cfoot{86305 SGC}
\ofoot{\pagemark}
\ifoot{Version 1.0}

\begin{document}
\renewcommand{\chapterpagestyle}{scrheadings}
%%  Dokument Beginn %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\hypertarget{table}{}
\cleardoublepage\pdfbookmark{\contentsname}{toc}\tableofcontents

\part{Operating instructions \flqq System\frqq}
\chapter{1}
\blindtext 
\chapter{2}

%%  Dokument Ende %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\end{document}

gefragt 25 Jan, 02:38

Anmaler's gravatar image

Anmaler
312
Akzeptiert: 100%

bearbeitet 25 Jan, 07:28

saputello's gravatar image

saputello
10.0k53458

Willkommen auf TeXWelt. Ich habe Deinen Code formatiert, siehe dazu Wie gebe ich hier Code ein?

(25 Jan, 03:07) esdd

Dankeschön. Nächstes mal bekomme ich das hoffentlich selber richtig hin.

(25 Jan, 04:55) Anmaler

Die Seiten, die Du meinst, heißen Vakatseiten. Dafür gibt es in der KOMA-Script Anleitung einen eigenen Abschnitt gleichen Namens.

Die KOMA-Script Option cleardoublepage bestimmt, welcher Seitenstil auf Vakatseiten genutzt wird. Voreingestellt ist empty, also der Seitenstil, bei dem Kopf- und Fußzeile leer bleiben.

Du kannst jetzt beim Laden der Klasse (oder über \KOMAoptions in der Präamble) angeben, welchen Seitenstil Du auf diesen Seiten nutzen möchtest. In Deiner Frage hört es sich so an, als wäre das plain.

Öffne in Overleaf
\documentclass[...,cleardoublepage=plain]{scrreprt}

oder

Öffne in Overleaf
\KOMAoptions{cleardoublepage=plain}% zwischen \documentclass und \begin{document} einfügen

Dann musst Du aber auch dafür sorgen, dass sich der Seitenstil plain von empty unterscheidet. In Deinem Beispiel löschst Du mit \clearscrheadfoot alle voreingestellten Kopf- und Fußzeileninhalte für die Seitenstile scrheadings und plain. Damit unterscheidet sich bei Dir im Ergebnis plain nicht von empty. Entweder Du verwendest statt \clearscrheadfoot nur \clearscrheadings oder aber Du fügst die Seitenzahl für den Seitenstil plain wieder mit ein:

Öffne in Overleaf
\ofoot[\pagemark]{\pagemark}

Kann aber auch sein, Du möchtest lieber scrheadings oder den speziellen Wert current, bei dem der gerade aktuell verwendete Seitenstil auch für die Vakatseite genutzt wird.

Im folgenden Beispiel habe ich einerseits für das Problem nicht benötigte Pakete weggelassen und andererseits das seit Ende 2013 veraltete Paket scrpage2 durch dessen Nachfolger scrlayer-scrpage ersetzt. Außerdem habe ich die aktuelle Syntax für DIV verwendet, was die entsprechende Warnung beseitigt und den Wechsel in den Kompatibilitätsmodus verhindert. Beim Laden von hyperref wird die Option pdftex nicht benötigt; sie kann sogar stören und sollte deshalb weggelassen werden.

Öffne in Overleaf
\documentclass[%
   12pt,
   english,
   a4paper,% voreingestellt, würde auch an geometry weitergegeben
   DIV=12,% veraltete Option ersetzt
  twoside,
  open=right,
  cleardoublepage=plain% Seitenstil für Vakatseiten festlegen
]{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}% sprachabhängige Anführungszeichen

\usepackage{blindtext}% Fülltexte zum Testen

\usepackage[
  headtopline=2pt,
  headsepline=.5pt,
  footsepline,
  automark
]{scrlayer-scrpage}% veraltetes Paket ersetzt
% scrlayer-scrpage aktiviert automatisch Seitenstil scrheadings

\usepackage[colorlinks,pdfnewwindow]{hyperref}% bis auf wenige Ausnahmen als letztes Paket laden

\ohead{\headmark}
\cfoot{86305 SGC}
\ofoot*{\pagemark}% Stern sorgt dafür, das Seitenzahl auch im Seitenstil plain erscheint
\ifoot{Version 1.0}

\renewcommand*{\chapterpagestyle}{scrheadings}% in Präamble verschoben

\begin{document}
\cleardoublepage
\pdfbookmark{\contentsname}{toc}\tableofcontents
\part{Operating instructions \enquote{System}}
\chapter{1}
\blindtext 
\chapter{2}
\end{document}

alt text

Wenn Du das vollständige Ergebnis anschaust, siehst, haben die Rückseiten der mit \part erzeugten Teileseiten trotzdem keine Seitenzahl. Wenn Du dort auch einen anderen Seitenstil als empty haben möchtest, musst Du \partheademptypage patchen:

Öffne in Overleaf
\usepackage{xpatch}
\xpatchcmd{\partheademptypage}
  {\thispagestyle{empty}}
  {\thispagestyle{plain}}
  {}{\PatchFailed}
Permanenter link

beantwortet 25 Jan, 03:31

esdd's gravatar image

esdd
16.7k83854

bearbeitet 25 Jan, 03:44

Hab nochmal in der Koma-Script-Anleitung unter Vakatseiten nachgelesen und zusammen mit deinem Post jetzt endlich auch eine Lösung gefunden! Vielen Dank!

(25 Jan, 04:54) Anmaler

@Anmaler Achte auch auf esdd's Kommentare zu veralten Optionen und Paketen.

(25 Jan, 07:26) saputello

@saputello Die hab ich gleich als erstes korrigiert.

(25 Jan, 08:11) Anmaler
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×103
×31
×13
×8
×5

Frage gestellt: 25 Jan, 02:38

Frage wurde angeschaut: 786 Mal

Zuletzt aktualisiert: 25 Jan, 08:11