Hallo zusammen,

ich hab da mal eine Frage. Ich hab ein Dokument in dem ich mehrere PDF-Dateien (es handelt sich um Betriebsanleitungen) hintereinander eingefügt habe. Gibt es eine Möglichkeit/einen Befehl, dass jede neue PDF auf der rechten Seite beginnt?

Ich hab das auch schon gesucht, konnte aber bis jetzt nichts passendes finden und hab schon verschiedene documentclass ausprobiert oder mit openright rumgespielt. Gedanke dahinter ist, dass wenn man das Ganze doppelseitig ausdruckt, dass jede PDF-Datei getrennt von der vorhergehenden ist.

(Falls es da nichts gibt, würde ich das auszählen und halt eine freie Seite da einfügen wo eine benötigt wird. Ist aber eine eher unschöne Variante, vor allem weil es ca. 50 PDFs sind.)

Schon mal danke für alle die sich mit damit beschäftigen.

gefragt 08 Feb, 04:48

Anmaler's gravatar image

Anmaler
312
Akzeptiert: 100%

bearbeitet 08 Feb, 05:55

Clemens's gravatar image

Clemens
20.3k123460

1

Leider bin ich bei der Beantwortung dieser Frage (siehe unten) wieder einmal auf Spekulationen angewiesen. Bitte erleichtere uns die Arbeit, indem du immer ein vollständiges Minimalbeispiel nach Anleitung einfügst, das zeigt, was du bisher hast, mit dem wir das Problem nachvollziehen können und das wir selbst für eigene Lösungsideen verwenden können. Nur so sind auch wirklich zielgerichtete Antworten möglich. Auch für andere Hilfesuchende sind solche Beispiele nützlich. Ich kann ohne auch nicht für die Frage stimmen.

(08 Feb, 05:57) Ijon Tichy

Sorry, sonst füge ich immer ein Minibeispiel an. Dachte bei so einem pauschalen Problem ist es nicht zwingend notwendig. Werde aber in Zukunft einfach immer eins anfügen. Problem ist jedenfalls gelöst. Trotzdem danke für deinen Hinweis.

(08 Feb, 08:30) Anmaler
3

@Anmaler Prima! Ein Minibeispiel hilft enorm. So kann ich manchmal eine Frage in 2 min getestet beantworten. Ich teste fast immer, was ich schreibe. D.h. oft muss ich selbst ein Minibeispiel verfassen. Das dauert länger, so wird Antworten aufgeschoben bis mal Zeit ist. Fertiges Minbeispiel kopieren, testen, beheben und posten geht schnell dagegen.

(08 Feb, 09:06) stefan ♦♦

Vorausgesetzt, das Dokument ist doppelseitig, also Option twoside entweder implizit oder explizit gesetzt, dann genügt ein \cleardoublepage oder \cleardoubleoddpage (nur KOMA-Script) vor \includepdf:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\usepackage{pdfpages}
\begin{document}
\includepdf{example-image}
\cleardoubleoddpage\includepdf{example-image-a}
\end{document}

Zur Verwendung von \cleardoubleoddpage und dessen Unterschiede gegenüber \cleardoublepage siehe die Anleitung zu KOMA-Script.

Natürlich kann man das auch in die Anweisung hinein patchen, wenn es grundsätzlich gelten soll:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\usepackage{pdfpages}
\usepackage{xpatch}
\xpretocmd{\includepdf}{\cleardoubleoddpage}{}{}
\begin{document}
\includepdf{example-image}
\includepdf{example-image-a}
\end{document}

Zur Verwendung von \xpretocmd und der Bedeutung der oben leer gelassenen Argumente siehe die Anleitung von Paket xpatch.

Permanenter link

beantwortet 08 Feb, 05:52

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
7.2k1919

bearbeitet 08 Feb, 06:00

Super, vielen Dank. Da hätte ich eigentlich selbst drauf kommen können. Zumindest auf cleardoubleoddpage. Aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht bzw. steht halt voll auf der Leitung. Das Paket xpatch kannte ich noch gar nicht. Werde mir mal die Anleitung durchlesen. Funktionieren tut deine Lösungsvorschläge auf jeden Fall. Nochmals vielen Dank für die ausführliche Antwort. Hat mir sehr geholfen.

(08 Feb, 08:26) Anmaler
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×24

Frage gestellt: 08 Feb, 04:48

Frage wurde angeschaut: 358 Mal

Zuletzt aktualisiert: 08 Feb, 09:06