Die Beschriftung der Tabelle soll so aussehen:

Tabelle 1:
Beschriftung der Tabelle.

Kursiv habe ich die Überschrift schon bekommen. Allerdings funktioniert es bei mir nicht, dass die Bezeichnung der Tabelle unter "Table 1" steht. Mit \captionsetup{onlinecaptionsfalse} wollte ich es erreichen.

Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{tabularx}
\usepackage[nooneline, textfont=it]{caption}
\captionsetup{onlinecaptionsfalse}

\begin{document}
    \begin{table}[htb]
        \caption{Eine Tabelle}
        \begin{tabularx}{\linewidth}{@{\extracolsep{\fill}}*1l r r r r r r} \hline
            &&& \multicolumn{4}{c}{Kategorie}\\ \cline{4-7}
            & \multicolumn{2}{c}{Gesamt} & \multicolumn{2}{c}{Subkategorie} & \multicolumn{2}{c}{Subkategorie} \\ 
            & \multicolumn{2}{c}{Text}   & \multicolumn{2}{c}{Text}         & \multicolumn{2}{c}{Text} \\ \hline       
            Ein längeres Wort oder zwei & xx.xx & y.yy & xx.xx & yy.yy & xx.xx & y.yy \\
            Ein anderes Wort            & xx.xx & yy.yy & xx.xx & y.yy  & xx.xx & yy.yy\\

        \end{tabularx}
    \end{table}
\end{document}

gefragt 28 Feb, 08:41

J_tex's gravatar image

J_tex
157210
Akzeptiert: 54%

bearbeitet 28 Feb, 09:13

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
7.3k11019


Eine Einstellung onelinecaptionsfalse gibt es nicht. Es gäbe singlelinecheck=false. Das hast du allerdings bereits mit nooneline beim Laden von caption eingestellt. Außerdem bewirkt das etwas anders, nämlich, dass einzeilige Beschriftungen nicht automatisch zentriert werden.

Was du suchst, dürfte ein neues Format sein, etwas wie:

Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage{tabularx}
\usepackage[nooneline, textfont=it]{caption}
\DeclareCaptionFormat{linebreak}{#1#2\\#3}
\captionsetup{format=linebreak}

\begin{document}
    \begin{table}[htb]
        \caption{Eine Tabelle}
        \begin{tabularx}{\linewidth}{@{\extracolsep{\fill}}*1l r r r r r r} \hline
            &&& \multicolumn{4}{c}{Kategorie}\\ \cline{4-7}
            & \multicolumn{2}{c}{Gesamt} & \multicolumn{2}{c}{Subkategorie} & \multicolumn{2}{c}{Subkategorie} \\ 
            & \multicolumn{2}{c}{Text}   & \multicolumn{2}{c}{Text}         & \multicolumn{2}{c}{Text} \\ \hline       
            Ein längeres Wort oder zwei & xx.xx & y.yy & xx.xx & yy.yy & xx.xx & y.yy \\
            Ein anderes Wort            & xx.xx & yy.yy & xx.xx & y.yy  & xx.xx & yy.yy\\

        \end{tabularx}
    \end{table}
\end{document}

Wie ich gerade sehe, ist genau so ein Format übrigens als erstes Beispiel unter 4.1 in der caption-Anleitung zu finden. Ich empfehle daher, die Anleitung gelegentlich etwas gründlicher zu studieren. Da sind viele wertvolle Informationen zu finden.

Ergänzend möchte ich dir die Verwendung von booktabs für deine Tabellen empfehlen. Die horizontalen Linien werden damit bedeutend besser platziert, vorausgesetzt man verwendet die Linienbefehle von booktabs.

Permanenter link

beantwortet 28 Feb, 09:10

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
7.3k11019

bearbeitet 28 Feb, 09:17

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×32

Frage gestellt: 28 Feb, 08:41

Frage wurde angeschaut: 206 Mal

Zuletzt aktualisiert: 28 Feb, 09:17