Ich fange gerade mit LaTeX an und stehe vor einem Mysterium. Mir zeigt es immer einen Fehler an, obwohl die gemeldete Zeile nicht mal beschrieben ist. Ich werde daraus einfach nicht schlau.

Hat jemand einen Rat?

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,10pt]{scrartcl}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amsmath}

\title{Biologie I/B - Genetik}
\author{Lisa Wuttig}
\date{23.04.2018}

\begin{document}

\maketitle  
\tableofcontents
\newpage
\section{Grundwortschatz}
\begin{tabular}{|l|l|}
\hline 
Begriff & Definition \\ 
\hline
absolutes Maß & ist die Konzentration aus Anzahl mal Volumen \\ 
\hline
apathogen & nicht krankheitserregend \\ 
\hline
Bakteriophagen & Viren, die Bakterien befallen \\ 
\hline
dispers &\\ 
\hline 
enteroinvasiv & in die Darmwand eindringend \\ 
\hline 
Enterotoxizität & direkte, giftartige Wirkung einer Substanz auf den Darmtrakt\\ 
\hline 
Gesamtkeimzahl & alle lebenden und toten Organismen \\ 
\hline    
horizontaler Transfer &\\ 
\hline  
Intron & o \\ 
\hline 
kovalente Bindung & Atombindung; Wechselwirkung der Valenzelektronen  \\ 
\hline 
Konjugation Zyklus &\\ 
\hline 
konservativ &\\ 
\hline 
Lebendkeimzahl & LKZ - Anzahl der Mikroorganismen, die leben und Kolonien formen können (kolonienbildende Einheiten, KBE) pro ml \\ 
\hline  
lysogener Zyklus &\\ 
\hline 
lytischer Zyklus &\\ 
\hline  
pathogen & krankheitserregend \\ 
\hline 
Retrotransposons & Transposition über eine RNA-Zwischenstufe \\ 
\hline  
semikonservativ &\\ 
\hline 
Titer & kleinste Probevolumen (in ml), in dem Mikroorganismen noch nachweisbar sind \\ 
\hline 
Transposon & transponierbare Elemente \\ 
\hline 
vertikaler Transfer &\\ 
\hline 
Virulenz & krankmachende Wirkung eines Mirkoorganismus \\ 
\hline
Virulenzfaktoren & d \\ 
\hline 
\end{tabular}

\begin{itemize}
\item Eigenschaften eines Mikroorganismus die seine Virulenz bestimmen
\item ermöglichen unter Anderem das Haften an Zellen, das Eindringen in Zellen, die Zerstörung von Zellen
\item sowohl Struktureigenschaften als auch Stoffwechselprodukte des Mikroorganismus
\end{itemize}
\end{document}

gefragt 06 Mai, 07:35

LIKEaLISA's gravatar image

LIKEaLISA
11
Akzeptiert: 0%

geschlossen 16 Mai, 02:02

saputello's gravatar image

saputello
10.0k53458

1

Überlege Dir bitte einmal, ob es möglich ist, ein Problem aufgrund eines Screenshots zu reproduzieren. Wir brauchen immer mindestens ein vollständiges Minimalbeispiel. Deshalb wird in den Tipps zum Verfassen (siehe rechte Spalte während des Verfassens/Bearbeitens einer Frage) auch extra darauf hingewiesen. Bei Codierungsproblemen brauchen wir die Dateien eigentlich sogar zusätzlich im Original (also irgendwo zum Download). Was diverse Editoren aus Fehlermeldungen machen, ist auch oft weniger wert als die Originalfehlermeldung aus der log-Datei.

(06 Mai, 07:52) saputello
2

f0e0 is kein valider utf8 code. Wahrscheinlich ist irgendeine Datei nicht utf8 kodiert. Die Zeilennummer bezieht sich nicht unbedingt auf die Hauptdatei, sondern auf die Zeile in der Datei, in der der Fehler aufgetreten ist. Verlass dich nicht zu sehr auf die Zusammenfassung der Fehlermeldungen, die zeigen nicht immer die Wahrheit. Schau lieber in die log-Datei.

(06 Mai, 08:15) Ulrike Fischer

Hast Du: »Bei Codierungsproblemen brauchen wir die Dateien eigentlich sogar zusätzlich im Original (also irgendwo zum Download).« übersehen, nicht verstanden oder einfach ignoriert? Wie Du mittels des Overleaf-Links über dem Beispiel selbst testen kannst, erzeugt das hier gezeigte Beispiel in der hier korrekt angegebenen Codierung nicht den gezeigten Fehler ist also in dieser Form leider nicht geeignet das Problem zu reproduzieren. Natürlich kannst Du es auch zurück in einen Editor kopieren, bei dem die Codierung korrekt auf UTF8 eingestellt ist.

(06 Mai, 17:12) saputello

Off-Topic: Die Tabelle ist übrigens viel zu breit. Man bräuchte für die zweite Spalte eher eine X-Spalte (mit Hilfe von tabularx) oder eine p-Spalte mit passender Längenangabe. Ich würde aber statt einer Tabelle eher zu einer description- oder labeling-Liste greifen oder gleich ein Glossar mit glossaries oder glossaries-extra erstellen. Wenn schon Tabelle, dann besser ohne vertikale Linien.

(06 Mai, 17:17) saputello

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Das Problem ist nicht reproduzierbar und daher unklar." durch saputello 16 Mai, 02:02

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×27
×16
×15
×7

Frage gestellt: 06 Mai, 07:35

Frage wurde angeschaut: 285 Mal

Zuletzt aktualisiert: 16 Mai, 02:02