Wenn man ein ganz einfaches LaTeX-Dokument schreiben soll, welche Seitenformatierung sollte man am besten nehmen:

  1. \usepackage[a4paper,left=40mm,right=30mm, top=1cm, bottom=2cm]{geometry}
  2. \documentclass[parskip=half,DIV=9,12pt, captions=tablebelow]{scrartcl}
  3. \documentclass[parskip=half,a4paper, 12pt, captions=tablebelow]{scrartcl}

Was würdet ihr sagen?

gefragt 30 Jul, 09:20

Latexanf%C3%A4nger1235's gravatar image

Latexanfänge...
293
Akzeptiert: 0%

geschlossen 04 Sep, 20:57

Henri's gravatar image

Henri
13.5k42836

Danke. Aber wenn ich parskip=half weglasse, wie mache ich dann meine Absätze? Du meinst auch ich soll also a4paper und 12pt weglassen?

(30 Jul, 10:52) Latexanfänge...

Noch eine letzte Frage: Wenn ich in diesem Dokument eine eigene Kopfzeile erstellen soll, brauche ich dann da noch eine bestimmte Einstellung

(30 Jul, 11:17) Latexanfänge...

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Zu subjektiv oder zu sehr diskutierend" durch Henri 04 Sep, 20:57

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×36
×34
×9

Frage gestellt: 30 Jul, 09:20

Frage wurde angeschaut: 374 Mal

Zuletzt aktualisiert: 04 Sep, 20:57