Hallo, ich möchte eine eigene Kopfzeile erstellen:

Öffne in Overleaf
\documentclass[parskip=half, DIV=calc, 12pt, captions=tableheading]{scrartcl}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage{german}
\usepackage[autostyle=true,german=quotes]{csquotes} 
\usepackage{graphicx}
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\pagestyle{scrheadings}
\setkomafont{headtopline}{\rule{\linewidth}{0.4pt}}
\begin{document}
Hallo
\end{document}

Als Warnung bekomme ich Overfull hbox (398.33862pt too wide) has occurred while output is active

Wie kann ich das beheben?

gefragt 02 Aug, 03:03

Latexanf%C3%A4nger1235's gravatar image

Latexanfänge...
293
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 02 Aug, 03:21

esdd's gravatar image

esdd
16.8k83854

Ich habe Deinen Code formatiert. Dazu einfach den Code markieren und dann den Button mit den Nullen und Einsen oberhalb des Eingabebereichs anklicken. Oder Du fügst den Code gleich um 4 Leerzeichen eingerückt ein. Anschauen kannst Du Dir das, in dem Du auf Bearbeiten klickst.

(02 Aug, 06:19) esdd

Danke dir. Jetzt weis ich, wie das geht:)

(02 Aug, 06:52) Latexanfänge...

Verzichte einfach auf den Missbrauch von \setkomafont. Diese Anweisung ist nur für Schrifteinstellungen gedacht. Die Linie über der Kopfzeile kannst Du mit der Option headtopline=.4pt beim Laden des Paketes oder später über \KOMAoptions einfügen. Das .4pt entspricht dabei der Voreinstellung und kann deshalb weggelassen werden.

Öffne in Overleaf
\documentclass[parskip=half, DIV=calc, 12pt, captions=tableheading]{scrartcl}
\usepackage{polyglossia}
\setdefaultlanguage{german}
\usepackage[autostyle=true,german=quotes]{csquotes} 
\usepackage{graphicx}
\usepackage[headtopline]{scrlayer-scrpage}% setzt Seitenstil scrheadings automatisch
\begin{document}
Hallo
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 02 Aug, 03:19

esdd's gravatar image

esdd
16.8k83854

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×34
×14

Frage gestellt: 02 Aug, 03:03

Frage wurde angeschaut: 277 Mal

Zuletzt aktualisiert: 02 Aug, 06:52