Hallo zusammen,

ich möchte gerne verschiedene Schaubilder, die ich mit einer entsprechenden App erstellt habe, in mein Dokument einfügen. Damit ich die Grafiken nicht im Dokument auf die Breite der Seite vergrößern oder verkleinern muss, möchte ich sie gleich mit der korrekten Breite erstellen. Ich kann nur leider im Internet und in der Dokumentation des KOMA-Scripts keine Informationen dazu finden, welche Seitenränder standardmäßig von scrbook verwendet werden. Alles was ich finden konnte war, dass man die Seitenränder wohl nicht manuell verändern soll.

Kann mir jemand sagen, wie groß genau die Ränder sind?

Viele Grüße Nahele

gefragt 06 Okt, 12:18

Nahele's gravatar image

Nahele
463
Akzeptiert: 50%


Wie der Seitenspiegelung mit KOMA-Script vom Prinzip her festgelegt wird, ist in der KOMA-Script-Anleitung bzw. der Dokumentation erklärt. Daraus kann man entnehmen, dass das unter anderem von der gewählten Schriftgröße und diversen Optionen abhängt.

Wenn ich Dich aber richtig verstehe, interessiert Dich eigentlich die Textbreite? Die kannst Du Dir mit \the\textwidth für Dein Dokument anzeigen lassen:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\begin{document}
Textbreite: \the\textwidth
\end{document}

Ergebnis:

alt text

Du kannst aber auch in die log Datei schauen und dort das Ergebnis der letzten Berechnung suchen:

alt text

Oder Du verwendest das Paket layout um Dir dieses anzeigen zu lassen:

Öffne in Overleaf
\documentclass{scrbook}
\usepackage{layout}
\begin{document}
\layout
\end{document}

Ergebnis für die ungerade Seiten:

alt text

Für die geraden Seiten wird das entsprechende Layout auch ausgegeben.

Permanenter link

beantwortet 07 Okt, 04:57

esdd's gravatar image

esdd
16.9k83854

Tut mir leid, dass ich erst jetzt eine Rückmeldung gebe. Ich habe mir die Dokumentation wohl nicht gründlich genug angesehen.

Genau, ich meinte die Textbreite. Vielen Dank für deine Antwort. Das war genau die Information, die ich benötigte.

(14 Okt, 08:14) Nahele
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×9
×5

Frage gestellt: 06 Okt, 12:18

Frage wurde angeschaut: 225 Mal

Zuletzt aktualisiert: 14 Okt, 08:14