Was muss ich machen, dass ich MyStyle mit '##1'

Öffne in Overleaf
\pgfplotstableset{
MyStyle/.style={
every row 0 column 0/.style={postproc cell content/.style={@cell content={Zusatz: ##1}}}}
}

als Style verwenden kann.

Bei der 2. Tabelle sollte eigentlich 'Zusatz: 1' stehen.

alt text

Öffne in Overleaf
\documentclass[border=5mm]{standalone}
\usepackage{pgfplotstable}

\usepackage{tikz, amsmath}
\usetikzlibrary{matrix,fit} % matrix scheints benötigt

\pgfplotstableread[]{
A  B 
1  2 
3  2
}\test

\pgfplotstableset{
MyStyle/.style={
every row 0 column 0/.style={postproc cell content/.style={@cell content={Zusatz: ##1}}}}
}

\begin{document}
\pgfplotstabletypeset[]{\test}

\pgfplotstabletypeset[MyStyle]{\test}
\end{document}

gefragt 07 Okt, 08:44

cis's gravatar image

cis
8.2k15167262
Akzeptiert: 70%


Hab es hinbekommen:

Man kann es mit

postproc cell content/.append style={ /pgfplots/table/@cell content/.add={Zusatz $\bf}{$},

machen.

MWE:

Öffne in Overleaf
\documentclass[border=5mm]{standalone}
\usepackage{pgfplotstable}

\usepackage{tikz, amsmath}
\usetikzlibrary{matrix,fit} % matrix scheints benötigt

\pgfplotstableread[]{
A  B 
1  2 
3  2
}\test

\pgfplotstableset{
% Alt
%every row 0 column 0/.style={postproc cell content/.append style={@cell content={Zusatz: ##1}}}}
% Neu
MyStyle/.style={every row 0 column 0/.style={
postproc cell content/.append style={
/pgfplots/table/@cell content/.add={Zusatz $\bf}{$},
},}
}
}

\begin{document}
\pgfplotstabletypeset[]{\test}

\pgfplotstabletypeset[MyStyle]{\test}
\end{document}
Permanenter link

beantwortet 07 Okt, 12:26

cis's gravatar image

cis
8.2k15167262

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×32
×5

Frage gestellt: 07 Okt, 08:44

Frage wurde angeschaut: 93 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Okt, 12:26