Duplikat zu »Warum werden die Umlaute falsch dargestellt?« oder »Wie überprüfe ich die Standardeingabekodierung in meinem Editor?«


Ich (Win7, 64) habe mir gerade TeXstudio und MiKTeX installiert, noch einmal unter Optionen die Standardeinstellungen eingestellt und wollte jetzt einmal den aller ersten Brief schreiben. :(

Und da kriege bei dieser Zeile 13 (welche denn sonst;)

Öffne in Overleaf
\opening{Hallo Andreea}

diesen Fehler:

Öffne in Overleaf
Package inputenc Error: Keyboard character used is undefined(inputenc) in inputencoding `latin1'. \opening{"Hallo Andreea"}

Standardmäßig habe ich utf-8 eingestellt. Der Brief ist neu erstellt, er hat keine verbundenen Doks.

Insgesamt schaut der ganze Brief so aus:

Öffne in Overleaf
\documentclass[10pt,a4paper]{letter}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\address{Willi Dingens 
    Baumg 5 
    1234 Wien
    Österreich} 
\signature{Willi Dingens} 
\begin{document}

\begin{letter}{name and address of the recipient} 
    \opening{Hallo Andreea} 
    dies ist mein erster Test ...   
    \closing{mal sehen
    Willi} 
    %\cc{Cclist} 
    %\ps{adding a postscript} 
    %\encl{list of enclosed material} 
\end{letter} 
\end{document}

gefragt 10 Mär, 16:17

Gooly's gravatar image

Gooly
1
Akzeptiert: 0%

geschlossen 11 Mär, 04:43

saputello's gravatar image

saputello
10.4k73659

Wenn du utf8 eingestellt hast, warum erzählst du dann latex, die Datei sei latin1? (\usepackage[latin1]{inputenc}).

(10 Mär, 18:37) Ulrike Fischer
(11 Mär, 04:31) Johannes

Der Editor ist sicher nicht Txtstudio sondern TeXstudio. Ich habe das mal geändert. Außerdem sei darauf hingewiesen, dass wir hier nicht Markup sondern Markdown für die Formatierung verwenden (siehe auch: Ich habe auf eine Frage keine Antwort sondern höchstens einen Kommentar erhalten. Was nun?). Das Schließen der Frage ist übrigens keine persönliche Kritik, es dient allein der Übersicht (siehe auch: Mein Frage wurde geschlossen. Warum?)

(11 Mär, 04:50) saputello

Richtig wäre: \usepackage[utf8]{inputenc}. Mal so konkret gesagt, weil ich das besser finde als indirekt rhetorisch auf "Warum machst Du <falsches>" hinzuweisen, weil das "Warum" nicht der eigentliche Sinn ist. (Oder: kommentiere diese Zeile aus, zum Testen, modernes LaTeX macht utf8 voreingestellt.)

(11 Mär, 09:25) stefan ♦♦

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Duplikat einer anderen Frage" durch saputello 11 Mär, 04:43

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×107
×6

Frage gestellt: 10 Mär, 16:17

Frage wurde angeschaut: 191 Mal

Zuletzt aktualisiert: 11 Mär, 09:27