Hier der kleine Code Ausschnitt. Warum kann ich meine 2 spaltige Tabelle (Nur Zahlen) nicht nach dem Dezimalkomma ausrichten. Ich bin derzeit im Aussendienst und habe diese Frage mit dem Handy geschrieben. Deswegen kein Minimalbeispiel. Das M-Beispiel folgt morgen früh. Vielleicht kann mir doch jemand auf anhieb sagen was falsch sein könnte.

Öffne in Overleaf
\newcolumntype{D}[1]{>{\centering\arraybackslash}X}
\newcolumntype{C}[1]{>{\centering\arraybackslash}p{#1}} % zentriert mit Breitenangabe

\begin{figure}[H]
\begin{minipage}{0.6\linewidth}
\centering
\includegraphics[clip, trim = 0cm 0cm 0cm 0cm,width=1.1\textwidth]{pics/Xw.pdf}
\caption{Primaerkonusfeder, cz}
\label{inputFunction(1)}
\end{minipage}\begin{minipage}{0.4\linewidth}
\centering
\raisebox{\depth}
{
\begin{tabularx}{0.7\textwidth}{|C{0.3\textwidth}|Dc|}
%\begin{tabularx}{S[table-column-width=1.6cm]|S[table-column-width=1.6cm]}
\hline
\rule{0pt}{20pt}
\textbf{distance [m]} & \textbf{force [N]} \\
\hline
\hline
\input{tabledat/PkF}
\end{tabularx}}
\captionof{table}{Primaer, cz}
\label{tab:inputFunction(1)}
\end{minipage}
\end{figure}

gefragt 10 Apr, 04:23

helmutW's gravatar image

helmutW
11614
Akzeptiert: 33%

bearbeitet 10 Apr, 10:55

2

Leider kann man mit deinem Minimalbeispiel nicht viel anfangen, es fehlen die Definitionen für die C und D Spalten. Insgesamt fehlt eine Präambel, die das Dokument kompilierbar macht. Ich werde trotzdem versuchen, eine Antwort zu erstellen.

(10 Apr, 05:04) Skillmon

Weder C noch D sind entsprechend definiert, somit können sie keine Ausrichtung an der Dezimaltrennstelle erreichen. Übrigens müsste es \newcolumntype{D}{>{\centering\arraybackslash}X} sein, da diese Spaltendefinition kein Argument erwartet. In der auskommentierten Zeile fehlte die Gesamtbreitenangabe, außerdem ist es unsinnig, tabularx zu verwenden, ohne X-Spalte.

(11 Apr, 08:36) Skillmon

Minimalbeispiel, das mittels siunitx die Zahlen der Spalten 2 und 3 an der Dezimaltrennstelle ausrichtet. Wichtig ist, dass um Zellen in denen keine Ziffer enthalten ist -- bzw. die nicht ausgerichtet werden sollen -- geschweifte Klammern verwendet werden.

Öffne in Overleaf
\documentclass[]{article}

\usepackage[detect-all]{siunitx}
\usepackage{tabularx}

\usepackage{duckuments}% dummy content

\begin{document}
\noindent
\begin{tabularx}{\linewidth}{XSS}
  \textbf{Text} & {\textbf{distance / \si{m}}} & {\textbf{force / \si{N}}} \\
  Some text      &  3.45 & 100.2 \\
  Some more text & 12.68 &  73.4 \\
  \blindduck     & 43.13 & 152.3
\end{tabularx}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 10 Apr, 05:12

Skillmon's gravatar image

Skillmon
6664

@Skillmon " Wichtig ist, dass um Zellen in denen keine Ziffer enthalten ist -- bzw. die nicht ausgerichtet werden sollen -- geschweifte Klammern verwendet werden." Das weiss ich :) trotzdem geht es bei mir nicht. Ich schaff es einfach nicht in der figure Umgebung die Tabelle einzufügen.

(10 Apr, 10:59) helmutW

@helmutW hast du versucht, meine Tabelle einfach mal 1 zu 1 zu übernehmen? Ich sehe keinen Grund, wieso das nicht funktionieren sollte.

(11 Apr, 08:31) Skillmon
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×19
×17
×17
×11
×2

Frage gestellt: 10 Apr, 04:23

Frage wurde angeschaut: 298 Mal

Zuletzt aktualisiert: 11 Apr, 08:36