Wenn man den hyperlink im Mittelteil anklickt, springt man immer an den Anfang des Beispiels anstatt runter an mein Label. Gibt es Konflikte zwischen hyperrefs innerhalb der theorem-Umgebung bzw wie können diese gelöst werden? Und noch kleinere Frage am Rande: Wie setzt man hyperref innerhalb stackrel oä?

Öffne in Overleaf
 \documentclass[12pt]{scrreprt}%bibliography=totocnumbered
    \usepackage{amsmath}
    \usepackage{mathtools}
    \usepackage{amsfonts}
    \usepackage{amssymb}
    \usepackage{amsthm}
    \numberwithin{equation}{section}
    \usepackage{blindtext}
    %Def., Sätze, Beweise,...
    \newtheorem{defi}{Definition}[chapter] %erste Zahl der Nummerierung kommt vom chapter
    \newtheorem{satz}[defi]{Satz} %einheitliche Nummerierung
    \newtheorem{bem}[defi]{Bemerkung} %einh. Numm.
    \newtheorem{folg}[defi]{Folgerung} %einh. Numm.
    \newtheorem{lem}[defi]{Lemma} %einh. Numm.
    \theoremstyle{definition} %nicht-kursive Schrift für folg. theorems
    \newtheorem{bsp}[defi]{Beispiel} %einh. Nummerierung
     %Roemische Zahlen definieren
    \newcommand{\RN}[1]{\uppercase\expandafter{\romannumeral#1}}
     %Beträge definieren
    \newcommand{\abs}[1]{\ensuremath{\left\vert#1\right\vert}}
    \usepackage[hidelinks, pdfstartview={FitV}, pdftitle={}, pdfauthor={}, pdfsubject={},                          pdfkeywords={}]{hyperref}

        \begin{document}
        \begin{bsp}
        \blindtext
            \text{Sei} A= 
            \hspace*{0.5cm} 3. Schritt: 
            $H_1 \in O(3) \ \text{mit} \  A \in \mathbb{R}^{3 \times 3} \ \text{multiplizierbar} \Rightarrow     Q_1=H_1$ (\hyperref[3. Schritt]{vgl. (\RN{2}) 3. Schritt})

            \\
            \blindtext
    \label{3. Schritt}
\begin{tabbing}
\hspace*{2.5cm} \= \kill
\hspace*{0.5cm} 3. Schritt: $H_2A_2=$
\end{tabbing}
\end{bsp}

        \end{document}

gefragt 19 Mai, 21:23

Bachelorette's gravatar image

Bachelorette
464
Akzeptiert: 75%

bearbeitet 20 Mai, 07:53

1

Dein Beispiel kompiliert nicht - newparagraph ist nicht definiert. Abgesehen davon: verwende \phantomsection\label{3. Schritt}.

(20 Mai, 03:21) Ulrike Fischer

Danke für die Anmerkung:) Dein Tipp mit phantomsection hat tatsächlich geholfen, vielen Dank!!

(20 Mai, 07:59) Bachelorette

1/2

Nimmt man das \\ raus, läuft das Bsp. Das Problem ist m.E., dass sich \label{3.Schritt} auf keine klare Umgebung bezieht, sondern mitten in der Landschaft steht (und damit wird die nächst-zurückliegende Umgebung "\begin{bsp}" referenziert, daher das Hochspringen an den Seitenanfang).
Beheben könnte man das hier mit
\hyperlink{<label-name>}{<angezeigter Text>} .... \hypertarget{<label-name>}{<angezeigter Text oder leer>}.
Stünde aber \label{3.Schritt} z.B. innerhalb einer equation-Umgebung, ginge es.

(20 Mai, 10:21) cis

2/2

Ansonsten ist das ein Beispiel mit vielen komischen Sachen darin. Ich bin überzeugt, die ganzen hspaces sind unnötig und auch für die tabbing-Umgebung gibt es sicher etwas Moderneres.

Nochmal: Wenn irgendwas Ausrichtungen haben soll, ist die array-Umgebung oft zielführend oder eben tabular, je nachdem wie groß der Matheanteil im Inhalt ist.

(20 Mai, 10:22) cis

PS: Und das ist wie schon angedeutet kein schönes Minimalbeispiel. Du musst davon ausgehen, dass der Helfer keine Ahnung hat von Deinem konkreten Inhalt. Statt \usepackage[hidelinks,...]{hyperref} verwendest Du \usepackage[colorlinks=true,...]{hyperref}, dass man mal sieht, was da los ist. Statt \blindtext'en hätte man hier auch \newpage (für den Link-Spring-Effekt) verwenden können.

(20 Mai, 10:30) cis
Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×53
×15

Frage gestellt: 19 Mai, 21:23

Frage wurde angeschaut: 129 Mal

Zuletzt aktualisiert: 20 Mai, 10:37