Duplikat zu: Befehl für Mehrfachverweise erstellen


Ich habe https://texwelt.de/wissen/fragen/24913/befehl-fur-mehrfachverweise-erstellen auf

% Paragraph numbers \newcounter{parnumber} \newmarks{\parnummark} \newcommand\parnum[1][\theparnumber]{% \leavevmode% \refstepcounter{parnumber}% \marks\parnummark{\theparnumber}% \marginnote%[\raggedleft\parnumstyle{\theparnumber}\label{pn:#1}] {\theparnumber\label{pn:#1}}% }

angewendet. Das sieht schonmal gar nicht schlecht aus: die Zahlen stimmen.
Aber wieso stehen da jetzt solche Fragezeichen?

alt text

\documentclass[ngerman, fontsize=9pt, paper=a5, 
twoside, numbers=enddot,headsepline,plainheadsepline]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{marginnote} 
\renewcommand*{\marginfont}{\sffamily\bfseries}

% Paragraph numbers
\newcounter{parnumber}
\newmarks{\parnummark}
\newcommand\parnum[1][\theparnumber]{%
\leavevmode%
\refstepcounter{parnumber}%
\marks\parnummark{\theparnumber}%
\marginnote%[\raggedleft\parnumstyle{\theparnumber}\label{pn:#1}]
{\theparnumber\label{pn:#1}}%
}

\usepackage{mwe}
%\usepackage{showkeys}
\usepackage[colorlinks=true, hidelinks]{hyperref}
\usepackage[sort&compress]{cleveref}
\begin{document}
\chapter{Erstes Kapitel}
Satz des Pythagoras.\parnum[SdP]

\section{Erster Abschnitt}
\subsection{Erster Unterabschnitt}
Nichts. \parnum

Nichts.  \parnum

Nichts. \parnum

Nichts.  \parnum

\section{cleveref}
\cref{pn:SdP}

\cref{pn:SdP,pn:5,pn:3,pn:4}

\section{normaler ref}
\ref{pn:SdP}

\ref{pn:2}
\end{document}

gefragt 05 Jun, 07:04

cis's gravatar image

cis
9.3k21204335
Akzeptiert: 62%

bearbeitet 08 Jun, 07:53

esdd's gravatar image

esdd
15.1k103954

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Duplikat einer anderen Frage" durch cis 08 Jun, 03:27


Das passiert natürlich, weil cleveref immer einen Präfix vor den Link schreiben will, du aber versäumt hast, den Präfix für die neue Art von Links zu definieren. Siehe dazu die Abschnitt 8 der cleveref-Anleitung, in der genau die Symptomatik einschließlich Lösung (Abschnitt 8.1.2) ausführlich behandelt wird.

Auch in Henris Antwort zur von dir verlinkten Frage ist die notwendige \crefname-Anweisung zur Änderung des Präfix für den Zähler paragraph zu finden. Die Erklärung in der Anleitung (beide relevante Stellen sind im ersten Absatz genannt) also einfach mal lesen und dann \crefname für den von dir verwendeten Zähler parnumber passend, also beispielsweise genau wie von Henri für paragraph angegeben, anwenden. Aus

\crefname{paragraph}{}{}

in Henris Beispiel wird dann also in deinem Fall

\crefname{parnumber}{}{}

oder auch

\crefname{parnumber}{Randnummer}{Randnummern}

je nachdem, was gewünscht wird.

Der komplette Code mit der ersten der beiden Zeilen wäre dann:

\documentclass[ngerman, fontsize=9pt, paper=a5, 
twoside, numbers=enddot,headsepline,plainheadsepline]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{marginnote} 
\renewcommand*{\marginfont}{\sffamily\bfseries}

% Paragraph numbers
\newcounter{parnumber}
\newmarks{\parnummark}
\newcommand\parnum[1][\theparnumber]{%
\leavevmode%
\refstepcounter{parnumber}%
\marks\parnummark{\theparnumber}%
\marginnote%[\raggedleft\parnumstyle{\theparnumber}\label{pn:#1}]
{\theparnumber\label{pn:#1}}%
}

\usepackage{mwe}
%\usepackage{showkeys}
\usepackage[colorlinks=true, hidelinks]{hyperref}
\usepackage[sort&compress]{cleveref}
\crefname{parnumber}{}{}
\begin{document}
\chapter{Erstes Kapitel}
Satz des Pythagoras.\parnum[SdP]

\section{Erster Abschnitt}
\subsection{Erster Unterabschnitt}
Nichts. \parnum

Nichts.  \parnum

Nichts. \parnum

Nichts.  \parnum

\section{cleveref}
\cref{pn:SdP}

\cref{pn:SdP,pn:5,pn:3,pn:4}

\section{normaler ref}
\ref{pn:SdP}

\ref{pn:2}
\end{document}

alt text

Mit der zweiten Variante wäre es:

\documentclass[ngerman, fontsize=9pt, paper=a5, 
twoside, numbers=enddot,headsepline,plainheadsepline]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}

\usepackage{marginnote} 
\renewcommand*{\marginfont}{\sffamily\bfseries}

% Paragraph numbers
\newcounter{parnumber}
\newmarks{\parnummark}
\newcommand\parnum[1][\theparnumber]{%
\leavevmode%
\refstepcounter{parnumber}%
\marks\parnummark{\theparnumber}%
\marginnote%[\raggedleft\parnumstyle{\theparnumber}\label{pn:#1}]
{\theparnumber\label{pn:#1}}%
}

\usepackage{mwe}
%\usepackage{showkeys}
\usepackage[colorlinks=true, hidelinks]{hyperref}
\usepackage[sort&compress]{cleveref}
\crefname{parnumber}{Randnummer}{Randnummern}
\begin{document}
\chapter{Erstes Kapitel}
Satz des Pythagoras.\parnum[SdP]

\section{Erster Abschnitt}
\subsection{Erster Unterabschnitt}
Nichts. \parnum

Nichts.  \parnum

Nichts. \parnum

Nichts.  \parnum

\section{cleveref}
\cref{pn:SdP}

\cref{pn:SdP,pn:5,pn:3,pn:4}

\section{normaler ref}
\ref{pn:SdP}

\ref{pn:2}
\end{document}

alt text

Permanenter link

beantwortet 05 Jun, 07:48

der_zornige_juergen's gravatar image

der_zornige_...
944

bearbeitet 09 Jun, 13:31

esdd's gravatar image

esdd
15.1k103954

Ich habe diese Antwort nicht bewertet, kann aber verstehen, dass man damit unzufrieden sein kann. Was, wenn sich Henri's Antwort ändert?

(08 Jun, 21:05) Gelöscht
2

@Murmeltier Ich finde, hier wurde inzwischen sehr gut herausgearbeitet, worauf es bei der Lösung des Problems ankommt. Jetzt wo die fehlende Zeile (sogar mit einer Alternativen) explizit angegeben wird, gilt das erst recht. Solche Antworten, die erklären, wo das Problem war und wie die Lösung funktioniert, sind mir auch bei fehlendem Minimalbeispiel sogar lieber als Antworten, die nur ein Minimalbeispiel enthalten aber entscheidende Dinge nicht erklären. Die Frage selbst hat ja gezeigt, wie wichtig derartige Erklärungen sind.

(09 Jun, 05:40) Ijon Tichy
1

@Murmeltier Wenn sich die Antwort von Henri ändert, kann das nicht nur Auswirkungen auf den Link in der Antwort, sondern auch auf den Link in der Frage haben. Ein gewisses Restrisiko bleibt bei Links immer. Das gilt auch, wenn wir Fragen als Duplikat schließen oder aus anderen Gründen Links auf relevante Informationen setzen.

(09 Jun, 05:44) Ijon Tichy

Danke an @esdd für die Screenshots. Ich bin erst heute wieder in einem Hotel mit WLAN, deshalb kann ich mich jetzt erst bedanken.

(12 Jun, 09:00) der_zornige_...

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×12
×5

Frage gestellt: 05 Jun, 07:04

Frage wurde angeschaut: 569 Mal

Zuletzt aktualisiert: 12 Jun, 09:00