Immer wieder werde ich gefragt, ob es eine mauszeigerorientierte Benutzeroberfläche für TikZ gibt, also einen WYSIWYG-Editor.

Bekannt ist GeoGebra, aber da ist die Ausgabe oft katastrophal, im Sinne von seltsam und übertrieben kompliziert. Manches könnte man da leicht verbessern, aber da müsste ich jetzt einen seitenlangen Vortrag halten.

Hinweis: Ich frage hier nicht für mich, sondern allgemein. Da ich mich hier nicht auskenne.
Ich will sowas auch nicht verwenden, weil die Eleganz der Konstruktion dabei durch fortwährendes Benutzen von absoluten (nicht relativen) Koordinaten oft verloren geht.
Vielleicht kennt ja jmd. etwas.

gefragt 06 Jul, 14:10

cis's gravatar image

cis
9.3k20201323
Akzeptiert: 62%

bearbeitet 06 Jul, 14:13

2

Inkscape kann nach PGF exportieren.

(07 Jul, 03:40) Skillmon
2

https://tikzit.github.io/ Ist aber recht beschränkt auf Nodes und Edges.

(07 Jul, 04:21) Henri
2

https://tikzcd.yichuanshen.de/ Web-basiert für tikz-cd.

(07 Jul, 04:21) Henri
Sei der Erste, der diese Frage beantwortet!
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×655

Frage gestellt: 06 Jul, 14:10

Frage wurde angeschaut: 148 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Jul, 04:21