Hallo Zusammen,

ich versuche gerade meine aus Citavi exportierte .bib Datein in mein Dokument einzubinden. Ich benutze TexMaker und habe den Quickbuild so eingestellt, dass zuerst einmal mit PdfLatex, dann mit BibLatex, dann 2x mit PdfLatex kompiliert wird und dann mit PDF Viewer.

in der Preamble steht:

Open in Online-Editor
\usepackage[style=authortitle-icomp]{biblatex}
\bibliography{Quellen}
\bibstyle{plainnat}

dann später

Open in Online-Editor
\begin{document}
\input{Text}
\printbibliography
\end{document}

Die Datei Quellen.bib liegt im selben Ordner und ist aus Citavi exportier worden mit Tex-Unterstützung als BibTex Datei exportiert worden. In der Datei Text, in der ich den Inhalt habe habe ich versucht mit \cite{Artes.2009} zu zitieren. Wenn BibLaTex läuft kommt die Fehlermeldung :

This is BibTeX, Version 0.99d (TeX Live 2014/W32TeX) The top-level auxiliary file: Seminararbeit.aux I found no \citation commands---while reading file Seminararbeit.aux I found no \bibdata command---while reading file Seminararbeit.aux I found no \bibstyle command---while reading file Seminararbeit.aux (There were 3 error messages)

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

MFG Marius

gefragt 25 Mär '15, 05:56

dot362's gravatar image

dot362
-112
Akzeptiert: 0%

geschlossen 04 Dez, 06:50

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Willkommen auf TeXwelt!

Könntest Du bitte deine Codeschnippsel zu einem Minimalbeispiel ergänzen? Also ein möglichst kurzes, aber komplettes Dokument, von \documentclass{...} bis zu \end{document}, welches das Problem zeigt. Das vereinfacht die Bearbeitung erheblich und ist meist eine Garantie für eine Lösung.

Darüber hinaus möchte ich Dich auf die Markdown-Syntax hinweisen, die wir hier in Fragen, Antworten und Kommentaren verwenden. Ich habe das in Deiner Frage einmal entsprechend korrigiert.

(25 Mär '15, 06:41) saputello

Mit biblatex wird niemals kompiliert. Kompiliert wird entweder mit bibtex, bibtex8 oder mit biber. In Deinem Fall ist es bibtex, obwohl du offenbar biber verwenden willst. Daher gehe ich davon aus, dass es sich bei der Frage um ein Duplikat zu »Wie verwende ich biber in meinem Editor?« handelt. Beachte auch, dass \bibliography und \bibstyle bei biblatex veraltet sind. Weiteres kann ich ohne Minimalbeispiel nicht sagen.

(25 Mär '15, 06:46) saputello
1

Immer noch in Überarbeitung, trotzdem: Wichtige Hinweise zur Erstellung von Literaturverzeichnissen.

Mit dem alten System sollte es übrigens bibliographystyle heißen.

(25 Mär '15, 11:22) Johannes

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "Das Problem ist nicht reproduzierbar oder veraltet und möglicherweise vom Fragesteller selbst gelöst worden." durch saputello 04 Dez, 06:50


-1

Dank eurer Hilfe habe ich es jetzt glaube ich :

Open in Online-Editor
\documentclass[fontsize=12pt]{scrreprt}
\usepackage[backend = biber, style = authoryear]{biblatex}
\addbibresource{Quellen.bib}

\begin{document}

\pagenumbering{Roman} 
\tableofcontents 
\listoffigures
\listoftables 
\clearpage
\pagenumbering{arabic} 
\input{Text}
\printbibliography

\end{document}

und in Text:

Open in Online-Editor
\chapter{Introduction} 
vhgh gh\cite[85]{Artes.2009}

hoffe das ist jetzt richtig formatiert;-) Habe außerdem jetzt auch biber eingestellt bei texmaker verwendet, ich habe da vorher die Befehle aufgrund von schlechter Recherche etwas durcheinander gebracht. Danke

Permanenter link
Dieser Antwort ist "Community-Wiki" markiert.

beantwortet 25 Mär '15, 13:14

dot362's gravatar image

dot362
-112

bearbeitet 25 Mär '15, 14:17

Das soll das nachgefragte Minimalbeispiel sein und bei mir läufts.

(25 Mär '15, 14:12) dot362

Dann klick mal auf den Online-Editor-Link! Und auch schon mit ganz wenig Hinschauen wird klar, dass das als neues Dokument in einem neuen Dokumentverzeichnis – also bei uns – gar nicht funktionieren kann! Wenn Du die verlinkte Anleitung zur Erstellung eines Minimalbeispiels beachtet hättest, wüsstest Du auch längst, dass das Beispiel untauglich ist.

Außerdem sind Antworten hier als echte Antworten auf die Frage gemeint. Ergänzungen zur Frage sollten niemals als angebliche Antworten, sondern immer durch Editieren der Frage vorgenommen werden. Siehe auch die FAQ.

(26 Mär '15, 02:39) saputello

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×127
×56
×35
×16

Frage gestellt: 25 Mär '15, 05:56

Frage wurde angeschaut: 6,503 Mal

Zuletzt aktualisiert: 04 Dez, 06:50