Im Beispiel übermalen die Befehle \rowcolor{} bzw. \cellcolor die rule \cline{2-8}.

Was muss ich anders machen?

alt text

Open in Online-Editor
%\documentclass[varwidth, border=2pt]{standalone}
\documentclass[paper=a5]{scrartcl}
\usepackage{pgfplotstable}
\usepackage{amsmath, amssymb, amsfonts}% \binom
\usepackage{colortbl}% \rowcolor, \cellcolor
\usepackage{booktabs}% individuelle Tabellenrules
\usepackage{multirow}
\usepackage{diagbox}% \diagbox

\begin{document}
\setlength\arrayrulewidth{4pt} % Um rules deutlich anzuzeigen
\begin{tabular}{ccccccccc}
\cline{2-9} 
%   \rowcolor{lightgray}  % übermalt rules aller Zellen !!!
\cellcolor{white} &  
\cellcolor{white} &  
\cellcolor{lightgray} $0{,}9$ & %übermalt rule der Zelle !!!
$0{,}8$ & $0{,}75$ & 
$0{,}7$ & $0{,}6$ & 
$0{,}5$ & 
\diagbox{$p$}{$k$}  \\
   \rowcolor{lightgray} 
\cellcolor{white} &  \cellcolor{white} & \multicolumn{7}{l|}{Text} \\ 
  \cline{3-9} 
 \end{tabular}

\end{document}

gefragt 16 Jan, 09:27

cis's gravatar image

cis
5.4k861169
Akzeptiert: 68%

bearbeitet 16 Jan, 09:27

1
(16 Jan, 09:51) feynman

Danke. Irgendwie scheint es, mehr oder weniger, auszureichen, wenn man zu oberst\cline{2-9} durch \cline{2-9} \hhline{~|-~} ersetzt (\usepackage{hhline}). Ich bezweifel aber, dass das 100% richtig ist, zumal ich keine Ahnung habe, was dieser Beisatz im Detail bedeutet.

(16 Jan, 10:12) cis

Oft hilft das Paket hhline, wenn es zu einer Abhängigkeit bei der Reihenfolge der Ausgabe von eingefärbten Zellen oder Zeilen und dem Zeichnen der horizontalen Linien kommt:

Open in Online-Editor
\documentclass[paper=a5]{scrartcl}
\usepackage{pgfplotstable}
\usepackage{amsmath, amssymb, amsfonts}% \binom
\usepackage{colortbl}% \rowcolor, \cellcolor
\usepackage{booktabs}% individuelle Tabellenrules
\usepackage{multirow}
\usepackage{diagbox}% \diagbox
\usepackage{hhline}

\begin{document}
\setlength\arrayrulewidth{4pt} % Um rules deutlich anzuzeigen
%\frame{%
\begin{tabular}{ccccccccc}
\hhline{~--------}% entspricht \cline{2-9}
%   \rowcolor{lightgray}  % übermalt rules aller Zellen !!!
\cellcolor{white} &  
\cellcolor{white} &  
\cellcolor{lightgray} $0{,}9$ & %übermalt rule der Zelle !!!
$0{,}8$ & $0{,}75$ & 
$0{,}7$ & $0{,}6$ & 
$0{,}5$ & 
\diagbox{$p$}{$k$}  \\
   \rowcolor{lightgray} 
\cellcolor{white} &  \cellcolor{white} & \multicolumn{7}{l|}{Text} \\ 
\hhline{~~-------}% entspricht \cline{3-9}
\end{tabular}%}

\end{document}

Da man den linken Rand der Tabelle mit der leeren ersten Spalte nur erahnen kann, habe ich im zweiten Bild unten mal noch die gesamte Tabelle in ein \frame gesteckt (siehe auskommentierten Code vor und nach der Tabelle):

mit hhline alt text

Dabei steht ein ~ im Argument von \hhline für eine Spalte, die keine horizontale Linie erhalten soll und - für eine Spalte, die eine horizontale Linie erhalten soll. Näheres ist in der Anleitung zu finden.

Ein Allheilmittel ist hhline allerdings nicht. Trotzdem ist es vor allem bei horizontalen Linien immer einen Versuch wert, weil es die Linien zwischen die Tabellenzeilen, statt in die Tabellenzeilen schreibt. Das ergibt gerade bei dicken Linien deutlich schönere Tabellen (fast schon wie mit booktabs).

Permanenter link

beantwortet 16 Jan, 10:21

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 17 Jan, 14:44

run condition -> race condition?

(17 Jan, 11:33) Henri

@Henri: Du hast recht, das Wort war falsch. Aber das ist weniger ein Timing-Problem, als ein Reihenfolgenproblem. Deshalb jetzt ein deutscher Monsterausdruck.

(17 Jan, 12:13) saputello
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×185
×3

Frage gestellt: 16 Jan, 09:27

Frage wurde angeschaut: 758 Mal

Zuletzt aktualisiert: 17 Jan, 14:44