Ich bin ein Fan von Aufzählungen nach Stichworten, wie im folgenden Beispiel (wie nennt man das im typographischen Fachjargon?). Mein Problem ist, dass gewisse Stichworte (oder Satzfragmente) einfach zu lang sind und deshalb in zwei Zeilen umbrochen werden sollten. Könnt Ihr mir zeigen wie das geht?

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{microtype}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\begin{document}

\begin{labeling}[\quad]{xxxxxxxxxxxxx:}
    \item[Arbeit der Baumwollpfücker:] Arbeiten unter grosser Hitze statt. Jedoch erfolgt die Pflückarbeit zunehmend automatisiert.  
    \item[Geographi:] Baumwollplantagen befinden sich vor allem zwischen dem nördlichen und dem südlichen Wendekreis. Die Volksrepublik China ist mittlerweile zum grössten Produzenten von Baumwolle aufgestiegen. 
\end{labeling}

\end{document}

Was für ein Code müsste ich einfügen damit Arbeit der Baumwollpflücker in zwei Zeilen unterteilt wird?

gefragt 07 Okt, 10:20

Meternagel's gravatar image

Meternagel
612
Akzeptiert: 0%

bearbeitet 09 Okt, 10:56

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

Bitte beachte, dass die Wörter in der Themenliste vereinzelt werden. Wendungen aus mehreren Wörtern sind daher nicht möglich und Dinge Stiche sind nicht sinnvoll.

Bitte beachte auch die Tipps zum Verfassen von Beiträgen (rechts neben dem Eingabefeld) nach denen Dinge wie "Hallo", "Gruß" und "Danke" unterbleiben sollten.

(07 Okt, 11:14) saputello
1

@Meternagel: Wenn die Frage beantwortet ist, so ist das kein Grund, sie als geschlossen zu markieren, zumal das Schließen ohnehin nicht einfach durch Änderung des Titels erfolgt, sondern nur von Benutzern mit ausreichend Punkten erfolgen kann.

Eine Frage wird automatisch grün als beantwortet markiert, wenn Du bei einer der Antworten auf den Haken klickst.

(09 Okt, 10:58) saputello

Das geht auch mit der Umgebung tabularx wenn du damit leben kannst, dass nur nach einem Eintrag ein Seitenumbruch möglich ist:

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{microtype}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{ltablex}
\begin{document}

\begin{tabularx}{\linewidth}{@{} p {3cm} X @{}}
Arbeit der Baumwollpfücker:& Arbeiten unter grosser Hitze statt. Jedoch erfolgt die Pflückarbeit zunehmend automatisiert.\\  
Geographi: & Baumwollplantagen befinden sich vor allem zwischen dem nördlichen und dem südlichen Wendekreis. Die Volksrepublik China ist mittlerweile zum grössten Produzenten von Baumwolle aufgestiegen. 
\end{tabularx}

\end{document}
Permanenter link

beantwortet 07 Okt, 10:49

crazyhorse's gravatar image

crazyhorse
4323

1

Du solltest dazu sagen, dass das nur dann mit tabularx geht, wenn man die durch ltablex modifizierte Version verwendet. Die von dem Paket tabularx selbst bereitgestellte Version erlaubt keine Seitenumbrüche zwischen den Tabellenzeilen.

(07 Okt, 12:12) Clemens

Das Paket enumitem unterstützt das für description-Listen mit der Option style=multiline:

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{microtype}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{enumitem}
\begin{document}

\begin{description}[leftmargin=10em,style=multiline]
    \item[Arbeit der Baumwollpfücker:] Arbeiten unter grosser Hitze statt. Jedoch erfolgt die Pflückarbeit zunehmend automatisiert.  
    \item[Geographi:] Baumwollplantagen befinden sich vor allem zwischen dem nördlichen und dem südlichen Wendekreis. Die Volksrepublik China ist mittlerweile zum grössten Produzenten von Baumwolle aufgestiegen. 
\end{description}

\end{document}

alt text

Die Schrift des Aufzählunglabels kann man dabei übrigens wie bei KOMA-Script gewohnt mit \setkomafont{description}{…} ändern. Lässt man das zweite Argument leer, so wird die gerade eingestellte Schrift (im Beispiel die Grundschrift) verwendet. Man kann diese Einstellung auch einfach über Option before der Umgebung setzen:

Open in Online-Editor
\documentclass{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{microtype}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{enumitem}

\begin{document}

\begin{description}[leftmargin=10em,style=multiline,before=\setkomafont{descriptionlabel}{}]
    \item[Arbeit der Baumwollpfücker:] Arbeiten unter grosser Hitze statt. Jedoch erfolgt die Pflückarbeit zunehmend automatisiert.  
    \item[Geographi:] Baumwollplantagen befinden sich vor allem zwischen dem nördlichen und dem südlichen Wendekreis. Die Volksrepublik China ist mittlerweile zum grössten Produzenten von Baumwolle aufgestiegen. 
\end{description}

\end{document}

Das Paket bietet auch die Möglichkeit eigene Umgebungen mit eigenen, gewählten Voreinstellungen zu definieren. Siehe dazu die Paketanleitung.

Permanenter link

beantwortet 07 Okt, 11:23

saputello's gravatar image

saputello
18.4k22352

bearbeitet 07 Okt, 11:28

Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×31
×16
×4
×2

Frage gestellt: 07 Okt, 10:20

Frage wurde angeschaut: 235 Mal

Zuletzt aktualisiert: 09 Okt, 10:59