Aus der Frage hier habe ich den Aspekt der Wegbeschreibung ausgegliedert und das folgende Dokument erstellt. Es besteht aus einer Tabelle, in die eine Karte eingegliedert wird, an diese Karte wird ein Koordinatensystem angelegt(hier in 8ter-Schritten). Die Koordinaten einer Person werden per ´put(x,y){Kürzel+Zahl}´ eingefügt und zeigen den Weg von Start zu Ziel an. Für weitere Personen analog. Für jede Person kann mit newcommand (siehe sabine) ein Pfad festgelegt werden. Wie ersichtlich, überlagern sich die Informationen (S4 und V3)=(Treffpunkt), sodaß sie unleserlich werden. Wie kann man das verbessern oder evntl. als Fußnote oder Anmerkung gestalten? Wie könnte man einen Abgleich der Koordinaten organisieren, sodaß eine Fußnote/Anmerkung = Treffpunkt) automatisch generiert wird?

Open in writeLaTeX
\documentclass[a4paper,draft]{article}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx,xcolor,longtable}
\newcommand{\redspot}{\textcolor{red}{\Huge.}}
\newcommand{\greenspot}{\textcolor{green}{\Huge.}}
\begin{document}
Agsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss s
\begin{longtable}[c]{ll}
& \includegraphics[width=6cm,height=6cm]{karte}
\begin{picture}(0,0)
\tiny
\put(0,-8){\textcolor{red}{0}}
\put(0,0){1}
\put(0,8){2}
\put(0,16){3}
\put(0,24){4}
\put(0,32){5}
\put(0,40){6}
\put(0,48){7}
\put(0,56){8}
\put(0,64){9}
\put(0,72){10}
\put(0,80){11}
\put(0,88){12}
\put(0,96){13}
\put(0,104){14}
\put(0,112){15}
\put(0,120){16}
\put(0,128){17}
\put(0,136){18}
\put(0,144){19}
\put(0,152){20}
\put(0,160){21}
\put(0,168){22}
\put(-0,-8){\textcolor{red}{0}}
\put(-8,-8){1}
\put(-16,-8){2}
\put(-24,-8){3}
\put(-32,-8){4}
\put(-40,-8){5}
\put(-48,-8){6}
\put(-56,-8){7}
\put(-64,-8){8}
\put(-72,-8){9}
\put(-80,-8){10}
\put(-88,-8){11}
\put(-96,-8){12}
\put(-104,-8){13}
\put(-112,-8){14}
\put(-120,-8){15}
\put(-128,-8){16}
\put(-136,-8){17}
\put(-144,-8){18}
\put(-152,-8){19}
\put(-160,-8){20}
\put(-168,-8){21}
\put(-176,-8){22}
%Koordinatenpfad
\newcommand{\sabine}{\put(-15,0){\redspot S1}
\put(-21,21){\greenspot S2}
\put(-48,6){\greenspot S3}
\put(-62,44){\greenspot S4}
\put(-62,94){\redspot S5}}
\newcommand{\volker}{
\put(-72,0){\redspot V1}
\put(-86,24){\greenspot V2}
\put(-62,44){\greenspot V3}
}
\sabine
\volker
\end{picture}
\end{longtable}
Agsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss sAgsbddf sbssfsgss s
\end{document}
%Die Quelle der Karte ist hier angegeben.
%http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Grundkarte#mediaviewer/Datei:Deutsche_Grundkarte_5000.JPG

gefragt 06 Jul '14, 18:30

ctansearch's gravatar image

ctansearch
(inaktiv)
Akzeptiert: 84%

geschlossen 07 Jul, 04:39

Henri's gravatar image

Henri
10.0k31730

A) Meinst Du nicht eher hieraus abgeleitet? Sind für eine Route nicht mehr Infos nötig, als die Koordinaten?

B) Mit OpenStreetMaps geht sowas schon (Beweis unten), nur noch nicht mit dem Paket getmaps. Wenn das einer als Zusatz hinbekommt, ziehe ich meinen Hut.

alt text

(06 Jul '14, 18:47) cis

@cis Danke für die Linkkorrektur, habe ich verbessert. Sicher geht das mit anderen Paketen, wie OpenStreetMaps, aber ich will ja ausdrücklich die einfachsten LaTeX-Mittel benutzen.

(06 Jul '14, 18:59) ctansearch
1

Und die Karte dazu hast Du Dir aber quasi LaTeX-extern besorgt? (Falls ja: Hehe, jetzt hab ich Dich) oder geht es gar nicht so sehr um konkrete Karten?

(06 Jul '14, 19:02) cis

@cis So 'ne Karte kann man auch mit put(x,y) erstellen, eine Karte ist ein Druckwerk und besteht, wie alle Druckwerke, aus Punkt und Nichtpunkt. Kann ich liefern, mit ein paar hundert(tausend) Codezeilen. Muß aber nicht sein,oder?

(06 Jul '14, 19:09) ctansearch

Die Frage wurde aus folgenden Grund geschlossen: "unklare Fragestellung" durch Henri 07 Jul, 04:39

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×16
×2
×1

Frage gestellt: 06 Jul '14, 18:30

Frage wurde angeschaut: 927 Mal

Zuletzt aktualisiert: 07 Jul, 04:39