Hallo!

Folgendes Minibsp. verwendet das selbstgebastelte toc aus dieser Antwort sowie ggf. sections.lco

Das Inhaltsverzeichnis sagt an der markierten Stelle, daß ab Seite "3ff." Beispiele kommen.

  • Das Wort Beispiele selbst soll aber keinen Link liefern, da dieser ins Leere führt. Nur Beipiel 1,2,3 sollen verlinkt sein.

  • Ich bin mir hier eh nicht sicher, ob das so gut ist. Sollte da statt "Beispiele..... 3" vielleicht besser "Beispiele..... 3ff." stehen oder auch gar keine Seitenzahlangabe? Vorschläge?

PS: Ein weiteres Problem ist, daß das toc scheints nur erstellt wird, wenn mindestens ein Abschnitt existiert - ist das so. Eigentlich habe ich (voraussichtlich) gar keine Abschnitte, sondern nur "Einträge im Inhaltsverzeichnis". Kann man dieses Problem beheben? Läßt sich das Inhaltsverzeichnis erzwingen. Das ist evtl. sogar das größere Problem.

alt text

Open in writeLaTeX
\documentclass[sections]{scrlttr2}
\usepackage{selinput}
\SelectInputMappings{adieresis={ä},  germandbls={ß}}
\usepackage[ngerman]{babel}

% Einstellungen für Dokument
\usepackage[colorlinks]{hyperref}

% Betreffzeile
\setkomavar{subject}[Bezeichnung ]{Brief mit Inhaltsverzeichnis \\ 
\tableofcontents
\vspace{-5.5mm} \noindent\hrulefill
}
%\setkomavar{subjectseparator}[Bezeichnung ]{Inhalt}

% =====================================
% Inhaltsverzeichnis
\usepackage{tocbasic}
\DeclareNewTOC[listname={Inhalt  \hrule}]{toc}
\let\tableofcontents\listoftocs
\setcounter{secnumdepth}{3}
\setcounter{tocdepth}{3}
\makeatletter
\newcommand*{\@tocrmarg}{1.5em}
\newcommand*{\@pnumwidth}{1em}
\newcommand*{\@dotsep}{5}
\newcommand*\l@section{\@dottedtocline{1}{0em}{1.5em}}
\newcommand*\l@subsection{\@dottedtocline{2}{1.5em}{2.3em}}
\newcommand*\l@subsubsection{\@dottedtocline{3}{3.8em}{3.2em}}
\newcommand*\l@paragraph{\@dottedtocline{4}{7.0em}{4.1em}}
\newcommand*\l@subparagraph{\@dottedtocline{5}{10em}{5em}}
\makeatother

% Zweispaltiges Inhaltsverzeichnis einrichten
\usepackage[toc]{multitoc}
\renewcommand*{\multicolumntoc}{2}
\setlength{\columnseprule}{0.75pt}
\setlength{\columnsep}{0.75cm}
% =====================================

\usepackage{lipsum}
\begin{document}

\begin{letter}[fontsize=12pt]{....}

\opening{Liebe ...,}

\lipsum[66]
\addcontentsline{toc}{section}{Irgendwas1}
\addcontentsline{toc}{section}{Irgendwas2}
\addcontentsline{toc}{section}{Irgendwas3}
\closing{Das wars auch schon wieder}

\ps{PS: ...}
\end{letter}

\section{aaa} % PROBLEM; Ohne das wird kein toc erstellt :(
.....
\newpage
\addcontentsline{toc}{section}{Beispiele} 
\addcontentsline{toc}{subsection}{Beispiel 1}
....
\newpage
\addcontentsline{toc}{subsection}{Beispiel 2}
....
\newpage
\addcontentsline{toc}{subsection}{Beispiel 3}
....
\end{document}

gefragt 30 Sep '14, 16:53

cis's gravatar image

cis
5.4k860169
Akzeptiert: 68%

bearbeitet 03 Okt '14, 04:39

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

1

@cis Irgendwie verstehe ich überhaupt nicht, was Du eigentlich erreichen möchtest. Für mich sieht das nach einem XY-Problemaus.

Wenn Du nicht nummerierte Abschnitte mit Einträgen ins Inhaltsverzeichnis möchtest, dann verwende doch einfach \addsec{Irgendetwas 1} oder haben die Sachen gar keine Überschrift?

Abgesehen davon führen momentan Deine Links nicht zu Beispiel 1, 2 bzw. 3.

(01 Okt '14, 02:56) esdd

Ich vermute, dass Dein erwähntes Problem gar nichts mit scrlttr2 zu tun hat, sondern ein Missverständnis bezüglich der Arbeitsweise von hyperref ist. hyperref benötigt Anker, um auf etwas zu verlinken. Ein reines \addcontentsline erstellt keinen solchen Anker. Daher würde auch in folgendem, sehr viel einfacheren Beispiel die Verlinkung auf dem Inhaltsverzeichnis nicht funktionieren:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
\tableofcontents
\blindtext
B1\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 1}

\Blindtext[4]
B2\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 2}

\Blindtext
B3\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 3}

\end{document}

Um tatsächlich etwas zum Verlinken zu haben, benötigt man mehr. In hyperref gibt es Patches für die Sternvarianten der Überschriften, damit diese ggf. korrekt verlinkt werden:

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
\tableofcontents
\blindtext
\phantomsection
\section*{B1}\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 1}

\Blindtext[4]
\phantomsection
\section*{B2}\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 2}

\Blindtext
\phantomsection
\section*{B3}\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 3}

\end{document}

Bei Verwendung von scrartcl wäre allerdings eher \addsec statt \section* zu empfehlen, weil dann das \addcontentsline überflüssig wird. Außerdem sollte man bei den KOMA-Script-Klassen wohl eher \addsectiontocentry oder zumindest \addxcontentsline statt \addcontentsline verwenden. Bitte ggf. in der KOMA-Script-Anleitung oder dem KOMA-Script-Buch nachlesen.

Ohne Überschrift gibt es noch die Möglichkeit von \phantomsection (unbedingt in der hyperref-Anleitung nachlesen!):

Open in writeLaTeX
\documentclass{article}
\usepackage{blindtext}
\usepackage{hyperref}
\begin{document}
\tableofcontents
\blindtext
\phantomsection
B1\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 1}

\Blindtext[4]
\phantomsection
B2\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 2}

\Blindtext
\phantomsection
B3\addcontentsline{toc}{section}{Beispiel 3}

\end{document}

100% sicher, dass das wirklich Dein Problem löst, bin ich nicht, da ich etwas Mühe hatte zu verstehen, worauf Du eigentlich hinaus willst. Ich habe fast den Verdacht, dass Du das Inhaltsverzeichnis stark zweckentfremdest. Dann solltest Du Dich ggf. mit den Grundlagen von Verzeichnissen beschäftigen.

Permanenter link

beantwortet 02 Okt '14, 01:51

Ijon%20Tichy's gravatar image

Ijon Tichy
4.4k618

Ich werde es später am Tag studieren, danke schonmal.

(02 Okt '14, 01:54) cis
Deine Antwort auf die Frage (nicht auf andere Antworten)
Knebel-Vorschau

Folge dieser Frage

Per E-Mail:

Wenn Du Dich anmeldest, kannst Du Updates hier abonnieren

Per RSS:

Antworten

Antworten und Kommentare

Aktuelle Buch-Infos

LaTeX Cookbook

LaTeX Beginners Guide

Limitierter Rabatt ebook
50% Coupon code tDRet6Y

Markdown-Grundlagen

  • *kursiv* oder _kursiv_
  • **Fett** oder __Fett__
  • Link:[Text](http://url.com/ "Titel")
  • Bild?![alt Text](/path/img.jpg "Titel")
  • nummerierte Liste: 1. Foo 2. Bar
  • zum Hinzufügen ein Zeilenumbruchs füge einfach zwei Leerzeichen an die Stelle ein, an der die neue Zeile sein soll.
  • grundlegende HTML-Tags werden ebenfalls unterstützt

Zugeordnete Themen:

×46
×41
×9
×2

Frage gestellt: 30 Sep '14, 16:53

Frage wurde angeschaut: 2,182 Mal

Zuletzt aktualisiert: 03 Okt '14, 04:39