TeXwelt wurde neu installiert. Es funktionieren noch nicht alle Features und auch an den deutschsprachigen Formulierungen wird verbessert. Danke für eure Geduld.


Markdown-Syntax

Dieses Dokument beschreibt einige der wichtigsten Teile vom Markdown (für Autoren). Es gibt viel mehr der Syntax, als hier erwähnt wird. Die vollständige Syntax-Dokumentation erhältst Du auf John Grubers Markdown SyntaxSeite

Kopfzeile

Für Top-Level-Kopfzeilen unterstreichen den Titel mit Gleichheitszeichen. Für Überschrift der zweite Ebene verwenden Bindestriche zum Unterstreichen.
Dies ist ein H1
=============

Dies ist ein H1

Dies ist ein H2
-------------

Dies ist ein H2

Alternativ kann man der Überschrift stattdessen ein Doppelkreuz- bzw. Hash-Symbol (#) voranstellen. Die Zahl der Hash Symbole zeigt die Ebene der Kopfzeile an. Beispielsweise gibt ein einzelner # die oberste Überschrif-Ebene an, während zwei ## die zweite Ebene markieren:
# Dies ist ein H1

Dies ist ein H1

## Dies ist ein H2

Dies ist ein H2

### Dies ist eine H3

Dies ist eine H3

Was Du auswählst, ist eine Frage des Stils. Je nachdem, was Du denkst, was im Textdokument besser aussieht. In beiden Fällen sieht das endgültige, vollständig formatierte, Dokument gleich aus.

Absätze

Absätze werden durch Leerzeilen umgeben.
Dies ist der erste Absatz.

Dies ist der zweite Absatz.

Links

Es sind zwei Teile an jeder Link Verbindung. der erste ist der eigentliche Text, der dem Benutzer angezeigt wird und er muss in eckigen Klammern stehen. die zweite ist die Adresse der Seite, die Sie verknüpfen möchten und auch in Klammern stehen muss.
[Link-text](http://beispiel.com/) Link-text

Formatierung

Zum fetten Formatieren von Text setzen den Text in zwei Sterne (**) oder zwei Unterstrich (__) Symbole:
**Das ist fett** Das ist fett
__Das ist auch fett__ Das ist auch fett
Für kursiven Text setzen den Text in einem einzelnen Stern (*) oder Unterstrich (_):
*Dies ist kursiv* Dies ist kursiv
_Dies ist auch kursiv_ Dies ist auch kursiv
Für gleichzeitig kursiven und fetten Text setzen den Text in drei Sterne (***) oder ein Unterstrich (___) Symbole:
***Das ist fett und kursiv*** Das ist fett und kursiv
___Das ist auch Fett und kursiv___ Das ist auch Fett und kursiv

Einrückungen

Um einen eingerückten Bereich zu erstellen, verwende die rechtwinklige Klammer (>) Zeichen vor jede Zeile die in der Blockquote aufgenommen werden soll.
> Dies ist Teil einer Einrückung.
> Dies ist in der gleichen Einrückung.

Dies ist Teil einer Einrückung.
Dies ist in der gleichen Einrückung.

Anstatt es vor jeder Zeile zu setzen damit es in die Einrückungen aufgenommen wird, kannst Du es am Anfang und am Ende des Zitats mit einem Zeilenumbruch setzen.
> Dies ist Teil einer Einrückung.
Die Einrückung wird fortgesetzt, auch wenn es nicht in eckigen Klammern steht.

Die Leerzeile beendet die Einrückung.

Dies ist Teil einer Einrückung.
Die Einrückung wird fortgesetzt, auch wenn es nicht in eckigen Klammern steht.

Die Leerzeile beendet die Einrückung.

Listen

Wenn Du eine nummerierte Liste erstellen möchtest, setzen eine Zahl vor jedes Element in der Liste Zahl, gefolgt von einem Zeit und Ort. Die Nummer, die Du verwendst, spielt tatsächlich keine Rolle.
1. Auflistungen 1
2. Auflistungen 2
3. Auflistungen 3
  1. Auflistungen 1
  2. Auflistungen 2
  3. Auflistungen 3
Um eine Auflistung zu erstellen, beginne jedes Element in der Liste mit einem Stern (*) Symbol.
* Ein Listenelement
* Ein weiterer Punkt der Liste
* Ein Dritter Listenpunkt
  • Ein Listenelement
  • Ein weiterer Punkt der Liste
  • Ein Dritter Listenpunkt

Viel mehr

Es gibt viel mehr in der Markdown-Syntax als hier erwähnt wird. Aber dies hier deckt schonmal viel ab. Für mehr über Markdown, als Du jemals wirklich wissen möchtest, rufe die Markdown-Seite auf, wo alles begann.